22 found
Order:
  1.  8
    Axel Bühler (1999). Die Vielfalt des Interpretierens. Analyse & Kritik 21 (1):117-137.
    Many discussions in the philosophy of the humanities and of the social sciences take it for granted that the term ,interpretation, unambiguously refers to only one well-defined activity. In this paper, I want to discredit this assumption. First, I distinguish seventeen different kinds of activity regarding linguistic utterances which are commonly considered activities of interpretation. Then I specify diverse methodological requirements connected with each of the kinds of interpretation distinguished. Finally, I argue that attempts to give an unitary account of (...)
    No categories
    Translate
      Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography   1 citation  
  2.  6
    Axel Bühler (1993). Review. [REVIEW] Erkenntnis 38 (2):285-288.
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  3.  7
    Axel Bühler (1987). Die Einheit der wissenschaftlichen Methode und Maximen des Verstehens. Zeitschrift für Philosophische Forschung 41 (4):633 - 644.
    No categories
    Translate
      Direct download  
     
    Export citation  
     
    My bibliography   1 citation  
  4.  19
    Axel bühler (2003). Hartmut Böhme, Peter Matussek, Lothar Müller: Orientierung Kulturwissenschaft. Was Sie Kann, Was Sie Will. Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 34 (2):357-361.
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  5.  5
    Axel Bühler (2008). Die Richtigkeit von Interpretationen. Zeitschrift für Philosophische Forschung 62 (3):343-357.
    Im vorliegenden Aufsatz unterscheide ich verschiedene Weisen, in denen Interpretationen richtig oder falsch sein können. Ich komme zu dem Resultat, dass Interpretationen richtig oder falsch sind, sofern ihr deskriptiver Inhalt hinreichend bestimmt ist. Die Richtigkeit oder Falschheit der Interpretation hängt dabei davon ab, ob der deskriptive Inhalt wahr oder falsch ist.
    No categories
    Translate
      Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  6.  14
    Erwin Kerkenberg & Axel Bühler (1991). Book Reviews. [REVIEW] Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 22 (1):177-185.
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  7.  12
    Axel Bühler (1998). Richard Schantz: Wahrheit, Referenz Und Realismus. Eine Studie Zur Sprachphilosophie Und Metaphysik (Perspectives in Analytical Philosophy, Vol. 12). [REVIEW] Erkenntnis 48 (1):123-127.
    No categories
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  8.  2
    Axel Bühler (1993). Der hermeneutische Intentionalismus als Konzeption von den Zielen der Interpretation. Ethik Und Sozialwissenschaften 4 (4):511-18.
    No categories
    Translate
      Direct download  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  9.  7
    Axel Bühler (1996). Book Reviews. [REVIEW] Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 27 (1):177-185.
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  10. Axel Bühler & Christoph Kann (2005). Anicius Manlius Severinus Boethius Teil I: Leben - Werk - Logik. In Wolfram Ax (ed.), Lateinische Lehrer Europas. Fünfzehn Portraits von Varro Bis Erasmus von Rotterdam. Böhlau 165--191.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  11. Axel Bühler (1991). Benötigen wir eine verstehend-erklärende Psychologie? Ethik Und Sozialwissenschaften 2 (1):22.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  12. Axel Bühler (2005). Hermeneutik. Basistexte zur Einführung in die wissenschaftstheoretischen Grundlagen von Verstehen und Interpretation. Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 36 (2):409-416.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  13. Axel Bühler & L. Cataldi (1994). Hermeneutik der Aufklärung.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  14. Axel Bühler (1995). Hermeneutischer Intentionalismus und die Interpretation philosophischer Texte. Logos 2:1-18.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  15. Axel Bühler (2015). Interpretation als Erkenntnis. In Jan Borkowski, Stefan Descher, Felicitas Ferder & Philipp David Heine (eds.), Literatur interpretieren: Interdisziplinäre Beiträge zur Theorie und Praxis. Mentis 173-189.
    Welche Anforderungen können an Interpretationen gestellt werden, wenn sie Erkenntnisse vermitteln sollen? In diesem Aufsatz führe ich sieben solcher Anforderungen auf und erläutere sie knapp: (1) Eine Interpretation soll mit dem Anspruch auf empirische Erkenntnis verbunden sein. (2) Sie befasst sich mit einem historischen Einzelfall. (3) Sie erklärt die Beschaffenheit von Texten psychologisch mit Absichten und Überzeugungen. (4) Diese Absichten und Überzeugungen haben Inhalte, sind über etwas. (5) Interpretationen sind im Sinne des Metaphysischen Realismus aufzufassen. (6) Die Tätigkeit der Texthervorbringung (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  16. Axel Bühler (1992). Ist Beckermanns messtheoretische Auffassung mit dem Naturalismus vereinbar? Ethik Und Sozialwissenschaften 3 (4):449.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  17. Axel Bühler (1994). Ist ein Leben im Sinne der pyrrhoneischen Skepsis möglich? Ethik Und Sozialwissenschaften 5 (4):585.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  18. Axel Bühler (1993). Jetzt verstehe ich meine Absichten besser. Ethik Und Sozialwissenschaften 4 (4):574.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  19. Axel BÜhler (1989). Protagoras: Wahrnehmung und Wahrheit. Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 14 (3):15.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  20. Axel Bühler & Luigi C. Madonna (1994). Unzeitgemässe Hermeneutik Verstehen Und Interpretation Im Denken der Aufklärung. Monograph Collection (Matt - Pseudo).
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  21. Axel Bühler (1995). Verstehen: Vernunft und Erfahrung. Philosophia Naturalis 32 (2):271-294.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography  
  22. Werner Strube & Axel Buhler (1996). Analytische Philosophie der Literaturwissenschaft. Untersuchungen zur literaturwissenschaftlichen Definition, Klassifikation, Interpretation und Textbewertung. Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 27 (1):182-186.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    My bibliography