1. Felix Hammer (1995). Lebensregeln der Renaissance Neu Bedacht. Monograph Collection (Matt - Pseudo).
    No categories
    Translate to English
    |
     
    My bibliography  
     
    Export citation  
  2. Felix Hammer (1982). Metempirische Implikationen der Tiefenpsychologie. Zeitschrift für Philosophische Forschung 36 (4):599 - 613.
    No categories
    Translate to English
    | Direct download (2 more)  
     
    My bibliography  
     
    Export citation  
  3. Felix Hammer (1980). Perspektiven einer Wissenschaftsethik im Dialog mit Francis Bacon. Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 11 (1):1-15.
    Während "Logik der Forschung" als Wissenschaftstheorie sich längst etabliert hat, steht eine ebenso notwendige "Ethik der Forschung" als Wissenschaftsmoral noch aus. Dazu liefert die kritische Auseinandersetzung mit Francis Bacon wichtige Bausteine: Allgemeines Menschheitswohl als letztes Ziel aller Forschung; Betonung des unabhängigen Selbstdenkens; Forschertugenden wie Wahrhaftigkeit, Hoffnung, Demut, Menschenliebe; Anerkennung von sittlichen Grenzen des Wissens. Hingegen ist zugunsten einer engagierten Eigenverantwortlichkeit der Wissenschaftler vor Bacons Unterwürfigkeit gegenüber der Staatsgewalt zu warnen.
    Translate to English
    | Direct download (5 more)  
     
    My bibliography  
     
    Export citation