19 found

View year:

  1.  4
    Antwort auf Aaron Lahls Bemerkungen zu meinem Aufsatz »Primum non nocere«.David Bell - 2024 - Psyche 78 (4):335-362.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  1
    Sammelbesprechung.Vera Kattermann - 2024 - Psyche 78 (4):364-369.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  4
    Ändern Sie nichts an den Einstellungen.Aaron Lahl - 2024 - Psyche 78 (4):320-334.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  1
    Intuition, Konstruktion und die Frage nach der Wahrheit in der Psychoanalyse.Johannes Picht - 2024 - Psyche 78 (4):289-318.
    Anhand des Begriffspaars »Intuition« und »Konstruktion« wird diskutiert, mit welchen Begriffen von Wahrheit die Psychoanalyse operiert, und es wird dargelegt, dass der Psychoanalyse ein eigener Platz in der Geschichte der Wahrheit (d.h. dessen, was uns als Wahrheit gilt) zukommt. Den Raum für diese Erörterung des Wahrheitsbegriffs eröffnet die Spiegelung in einigen Äußerungen von Friedrich Nietzsche, der als einer der ersten Philosophen den Zusammenhang von Wahrheit und Repräsentation erkannt und kritisiert habe. Dies führt zu der These, dass in Freuds Rede vom (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  7
    Rezension: Pessler, Monika; Finzi, Daniela, FREUD. Berggasse 19 – Ursprungsort der Psychoanalyse.Moritz Senarclens de Grancy - 2024 - Psyche 78 (3):277-281.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  3
    Krisenintervention bei psychotischen Patienten in der ambulanten psychoanalytischen Praxis.Wolfgang Hering - 2024 - Psyche 78 (3):201-229.
    Die Arbeit mit psychotischen Patienten in deren akuten Krisen – im vorliegenden Aufsatz mit Menschen, die unter schizophrenen und schizoaffektiven Psychosen leiden – erfordert spezifische Techniken. Deren Darstellung wird hier mit skizzierten Betrachtungen zu Krisen, im engeren Sinn zu psychotischen Ausnahmezuständen und zur Psychogenese und Psychodynamik der Psychosen ergänzt. In vier ausführlichen Vignetten wird der modifiziert psychoanalytische Umgang mit psychotischen Patienten in deren Krisen im Detail gezeigt. In einer Schlussbetrachtung wird die unterschiedliche Behandlung der vier Personen in deren Krisen diskutiert.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  7
    Dankbarkeit, Freiheit und Verweigerung.Jonathan Lear - 2024 - Psyche 78 (3):230-256.
    Der Beitrag entwickelt aus verschiedenen Perspektiven Überlegungen dazu, was Dankbarkeit ist, wie sie sich zur Freiheit verhält, vor dem Hintergrund von welchen Kontexten sie zu sehen ist, welche Emotionen in ihr eine Rolle spielen können und wie sie sich in der psychoanalytischen Behandlung und überhaupt im Sozialen auswirkt.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  3
    Rezension: Storck, Timo; Taubner, Svenja, Analytische Psychotherapie.Kai Rugenstein - 2024 - Psyche 78 (3):268-271.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  2
    Rezension: Schumacher, Rolf, Szene, Habitus und Metaphorik. Konzepte für eine praxeologische Theorie psychotherapeutischer Profession.Andreas Sadjiroen - 2024 - Psyche 78 (3):262-267.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  2
    Aufmerksamkeit.Christian Schneider - 2024 - Psyche 78 (3):258-260.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  2
    Rezension: Haas, Eberhard Th., Das Verstummen der Götter und die Erfindung des europäischen Denkens. Entwurf einer psychoanalytischen Mentalitätsgeschichte.Hans-Volker Werthmann - 2024 - Psyche 78 (3):272-276.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  5
    Einige Anmerkungen zu Michael Schröters Studie »Auf eigenem Weg. Geschichte der Psychoanalyse in Deutschland bis 1945«.Wolfgang Martynkewicz - 2024 - Psyche 78 (2):169-195.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  7
    Die Psychoanalyse der Angst.Guido Meyer - 2024 - Psyche 78 (2):105-147.
    Die Auseinandersetzung mit der Angst und ihren zahlreichen Facetten gehört zum Kernbestand der psychoanalytischen Forschung und Diskussion. Darüber hinaus hat die Beschäftigung mit der Angst als einem komplexen, äußerst vielschichtigen Phänomen der Conditio humana zu zahlreichen Kontroversen und mehreren Spaltungen in der psychoanalytischen Bewegung geführt, die so weit reichten, dass die jeweiligen Betrachtungsweisen über die Angst sich zu einer Identitätsfrage psychoanalytischer Orientierungen ausgestalteten. Der vorliegende Aufsatz gibt eine Übersicht über die Entwicklung wesentlicher Angstkonzepte in der Psychoanalyse.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  8
    Heterosexuelle Männlichkeit jenseits der Binaritäten.Sebastian Thrul - 2024 - Psyche 78 (2):148-168.
    Der vorliegende Beitrag beginnt mit dem Bericht eines männlichen Analysanden über heterosexuellen Geschlechtsverkehr, den er als zutiefst lustvoll und gleichzeitig verstörend erlebt. Bei der Analyse der berichteten Erfahrung entsteht ein zunächst verwirrendes Bild von Geschlechtlichkeit jenseits der Binaritäten des penetrierenden Mannes und der penetrierten Frau. Beim Versuch einer theoretischen Einordnung wird die habituelle männliche Verleugnung der passiven Position im Geschlechtsverkehr und die Betonung der aktiv penetrierenden Phallizität als Abwehrformation gegen übermäßige sexuelle Erregung verstanden. Unter Rückgriff auf Laplanches Theorie der Konstitution (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  3
    »Kritisches Weißsein« in der deutschen Psychoanalyse.Emre Arslan & Verena Ackermann-Arslan - 2024 - Psyche 78 (1):65-79.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  2
    Rezension: Bonomi, Carlo, A Brief Apocalyptic History of Psychoanalysis: Erasing Trauma.Andrea Huppke - 2024 - Psyche 78 (1):90-95.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  3
    René Spitz: Der Psychoanalytiker als Beobachter.Helga Kremp-Ottenheym - 2024 - Psyche 78 (1):35-63.
    Angeregt durch eine Kinderbehandlung widmet sich diese Arbeit Denken und Forschung von René Spitz. Sein Interesse richtete er auf die Entwicklung und Entwicklungsbedingungen in der vorsprachlichen Zeit. Die psychoanalytische Theorie ist dabei der Ausgangspunkt für die untersuchten Fragen und erweist sich als Bezugspunkt und Rahmen für die Interpretation der Forschungsergebnisse und die daraus abgeleiteten Konzepte. Ausgehend von der biologischen Ausstattung des Neugeborenen als Zustand psychischer Nichtstrukturiertheit wird die Entwicklung psychischer Struktur, wie Spitz sie aus seinen Beobachtungen abgeleitet hat, diskutiert. Der (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  2
    Über das Deuten von Übertragungen.Thomas Kurz - 2024 - Psyche 78 (1):1-33.
    Auf dem Berliner IPV-Kongress lud Freud 1922 die psychoanalytische Gemeinschaft in Form eines Preisausschreibens ein, sich mit Problemen der psychoanalytischen Technik auseinanderzusetzen. Fokussiert auf die Frage der Deutung von inner- und außeranalytischen Übertragungen wird das Schicksal dieser Aufforderung nachgezeichnet, der 1924 als erste Otto Rank und Sándor Ferenczi nachkamen, 1927 gefolgt von Wilhelm Reich und – auf dem Gebiet der Kinderanalyse – Anna Freud und Melanie Klein. Der Streifzug durch die Geschichte der Technik zeigt, wie sich die 1927 auf dem (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  4
    Über »Race« und Rassismus sprechen.Sylvia Schulze - 2024 - Psyche 78 (1):81-88.
 Previous issues
  
Next issues