Year:

  1.  1
    Kritik über Zekl & Zekl (2018): Restauratio Coeli oder Von Peuerbach bis Rheticus. Texte zur Genesis der Kopernikanischen Wende dargestellt in Biographien von Pierre Gassendi.Stefan Düfel - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  6
    Sind praxis und poiesis fundamental verschieden?Stefan Gerlach - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Zusammenfassung Zur aristotelischen Unterscheidung von Herstellen und Handeln gibt es zwei konkurrierende Interpretationen: nach der einen betrifft der Unterschied zwei verschiedene Aspekte an Handlungen, nach der anderen verschiedene Typen von Handlungen. Für eine Entscheidung dieser Frage sind systematische und exegetische Gesichtspunkte zu trennen: zwar bietet die aristotelische Textbasis Belege für beide Seiten, allerdings zeigt die systematische Untersuchung, dass eine zwei-Typen-Lesart sachlich verfehlt ist. Handlungen lassen sich nicht sinnvoll unterteilen in solche, die ihr Ziel lediglich außer sich, aber kein Ziel in (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  6
    Questioning… Sir Richard Sorabji.Michael Griffin - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  2
    Kritik über Hengelbrock (2018): Zeit und Freizeit: Seneca, Epistulae morales.Johannes Groß - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  5
    Der tod bei plotin und plotins tod in der Vita Plotini des porphyrios.Christoph Hammann - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Dieser Beitrag geht der Frage nach, ob zwischen den Schriften Plotins und der Vita Plotini des Porphyrios im Hinblick auf das Verständnis des Todes und die Annahme der Unsterblichkeit der Seele eine Kohärenz zu erkennen ist. Dafür wird im ersten Teil zunächst anhand der Enneaden gezeigt, was Plotin für sterblich erachtet, wie Plotin den konkreten Vorgang des Sterbens versteht, welche Hintergründe Plotin für Ewigkeit und für Sterblichkeit annimmt, welche Konsequenzen die Bindung der Seele an den Körper nach Plotin für die (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  1
    Proclus armeniacus.Udo Reinhold Jeck - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Zusammenfassung a. Angeregt von den Hinweisen aus dem armenischen Kloster in St. Lazzaro, bemerkten einige, auf die kaukasischen Hochkulturen spezialisierte europäische Orientalisten, die Rezeption der proklischen Philosophie in Armenien. 1874, nach fast fünfzig Jahren Forschungsarbeit, standen folgende Ergebnisse fest: I. Im 9. Jahrhundert übersetzte der Georgier Petrizi die Στοιχείωσις θεολογική ins Georgische und fügte Kommentare hinzu. Diese Vorlage nutzte der Armenier Simeon für eine erste armenische Übersetzung des proklischen Opusculums. Später, in der Frühen Neuzeit, erkannte dann ein anderer armenischer Gelehrter, (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  1
    Kritik über Bohle (2021): Olympiodors Kommentar zu Platons ‚Gorgias‘.Jan Kerkmann - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  3
    Die Chaldäischen Orakel in proklos philosophie.Tamar Khubulava - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Abstrakt Proklos zählt als ein bedeutender Systematiker der Neuplatonismus und einer der bedeutendsten Retter und Bewahrer der platonischen Philosophie. Proklos erste Quelle für seine Philosophie ist Platon. Aber seine Philosophie ist nicht nur von Platon beeinflusst. Er versucht die unterschiedlichen Lehren in Einklang zu bringen, um die Wirkungskraft des platonischen Denkens herauszustellen und nach dem jenseitsstehenden Einen als erstem undenkbaren Prinzip zu streben. Das Ziel dieses Artikels ist die Bedeutung des Chaldäischen Orakels innerhalb Proklos Philosophie zu erforschen. Die chaldäischen Ausdrücke (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  1
    Kritik über Leeten (2019): Redepraxis als Lebenspraxis. Die diskursive Kultur der antiken Ethik.Laura Martena - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  5
    Cratylus 439D3–440C1.Simon Noriega-Olmos - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Some interpreters take the arguments at Cratylus 439D3–440C1 to argue for Forms. Some interpreters also believe that these arguments are elliptical or contain lacunae. I accept that the arguments are elliptical. However, I deny that they contain lacunae. I present the most natural construal of the text and argue that it neither trades on Forms nor postulates Forms. To make my case, I show that Cratylus 439D3–440C1 has a modest end, which is to refute a particular notion of flux.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  5
    Mirum Est Si Intellectus Noster Omnem Scientiam Accipiens Ex Phantasmate.Ile Vlad - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Albert`s so called “anthropology” is putting the human being on the top of a hierarchy of living things in virtue of a unique feature – i.e. the possession of the intellect – that offers the possibility to transcend the changing realm of nature and to rise its possessor to the dignity of his creator. Although, throughout his corpus Albert often defends the independence of the human intellect from matter and consequently from the body and senses, his works of natural philosophy (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  2
    Kritik über Grosse & Donati (2020): De divinatione (Liber tertius de somno et vigilia), Über die Weissagung (Drittes Buch über das Schlafen und das Wachen).Norbert Winkler - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  3
    Johannes Breslauer.Hans-Ulrich Wöhler - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  1
    Kritik über Wellmann (2020): Die Entstehung der Welt. Studien zum Straßburger Empedokles-Papyrus.Thomas Zimmer - 2021 - Bochumer Philosophisches Jahrbuch Fur Antike Und Mittelalter 23.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
 Previous issues
  
Next issues