Year:

  1.  3
    Genome Editing and Human Reproduction.Nuffield Council on Bioethics - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):255-322.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  2.  2
    Statement Issued by the Spanish Bioethics Committee on Genome Editing in Humans.Comité de Bioética de España - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):223-224.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  1
    Hinweise und Empfehlungen zum Umgang mit Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen im ärztlichen Alltag.Zentrale Ethikkommission bei der Bundesärztekammer & Bundesärztekammer - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):335-354.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  7
    Öffentliche Sicherheit und Diskriminierung: Die Ermittlung von „biogeografischer Abstammung“ und Hautschattierung mittels DNA-Phänotypisierung im Rahmen der Polizeiarbeit.Annette Dufner - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):197-220.
    ZusammenfassungDieser Beitrag befasst sich mit der Befürchtung, dass eine Erweiterung der DNA-Analyse von Tatortspuren für Zwecke der Polizeiarbeit zu Diskriminierungen führen wird. Diese Erwartung bezieht sich insbesondere auf die Ermittlung der sogenannten biogeografischen Abstammung und der Hautschattierung. In dieser Untersuchung werden einige Stellen im Ermittlungsprozess, an denen auf Grundlage solcher Analysen Diskriminierungspotential auftreten könnte, zunächst gesammelt und dargelegt. Im zweiten Teil wird dann der Diskriminierungsbegriff genauer beleuchtet. Dabei wird sich zeigen, dass verschiedene Positionen zu der Frage, was genau eine Diskriminierung (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  1
    Recommendations for the Investigation of Research Misconduct: ENRIO Handbook.The European Network Of Research Ethics And Research Integrity & European Network Of Research Integrity Offices - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):425-460.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  6.  2
    Transzendentaler Humanismus?: Überlegungen zu Michael Thompsons grundbegrifflicher Neubestimmung des Verhältnisses von Leben, Denken und Ethik.Sebastian Knell - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):49-78.
    ZusammenfassungDer Artikel legt dar, wie sich im Rahmen von Michael Thompsons Theorie der apriorischen Selbsttransparenz der menschlichen Lebensform eine reflexive Begründung ethischen Wissens gewinnen lässt. Dabei werden insbesondere systematische Parallelen zu Karl-Otto-Apels transzendentalpragmatischem Begründungsverfahren herausgearbeitet. Diese Parallelen betreffen nicht allein die Ethik, sondern auch die Kritik der Metaphysik des Mentalismus. Als archimedischer Punkt dient dabei nicht die sprachliche Kommunikation, sondern der unhintergehbare Lebensvollzug, der gemäß der humanen Lebensform erfolgt. Trotz der theoriearchitektonischen Parallelen, die sich zwischen beiden Ansätzen ziehen lassen, treten (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  1
    Planbare Schwangerschaft – perfektes Kind?: Wechselwirkungen von Medizin und Gesellschaft. Konrad-Adenauer-Stiftung & Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):323-334.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  1
    Das Arbeitsrecht der Kirchen im Gesundheits- und Sozialwesen: Hintergründe, Kontroversen und künftiger Klärungsbedarf.Hartmut Kreß - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):79-112.
    ZusammenfassungDie christlichen Kirchen sind in der Bundesrepublik Deutschland nach dem staatlichen öffentlichen Dienst die größten Arbeitgeber. Dies betrifft insbesondere das Gesundheits- und Sozialwesen. Nach der Gründung der Bundesrepublik haben die Kirchen ein eigenes individuelles und kollektives Arbeitsrecht aufgebaut, das in wichtigen Punkten vom staatlichen Recht abweicht. In der Weimarer Republik hatten die staatlichen Arbeitsgesetze hingegen auch für sie gegolten. Seit den 1950er Jahren stützen sie die Sonderbestimmungen ihres eigenen Arbeitsrechts darauf, dass ihre Beschäftigten sich in einer „Dienstgemeinschaft“ befinden. Dieser Begriff (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  2
    Roboter in der Betreuung alter Menschen: Stellungnahme der Bioethikkommission.Bioethikkommission Beim Bundeskanzleramt Österreich - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):355-384.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  3
    Shifting Ethical Boundaries in Forensic Use of DNA.Barbara Prainsack & Gabrielle Samuel - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):155-172.
    In this paper we explore shifts in how the law and ethics allow European law enforcement officers to use forensic genetic technologies. We do so by reviewing three technologies, ‘traditional’ forensic DNA profiling, forensic DNA phenotyping and the searching of genetic genealogy databases. In particular, we discuss changes in how ethical boundaries have been placed around what is seen as an appropriate use of genetic technologies in European criminal justice systems. While the ‘type’ of DNA that law enforcement officers are (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  3
    Komplexe Opfersituation und forensische DNA-Phänotypisierung: Eine ethische Analyse.Dieter Sturma - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):173-196.
    ZusammenfassungGegenüber dem Einsatz der DNA-Phänotypisierung in der Strafverfolgung gibt es Bedenken hinsichtlich der epistemischen Zuverlässigkeit, der Diskriminierung, des Datenschutzes sowie der informationellen Selbstbestimmung. Tatsächliche Opfersituationen stehen dabei nicht im Vordergrund. Bei der normativen Analyse der Möglichkeiten und Grenzen der forensischen DNA-Phänotypisierung hat es aber gerade um die Vermeidung beziehungsweise Begrenzung von Leiden und komplexen Opfersituationen zu gehen, die auch nach der Straftat dynamisch bleiben. Die konkrete Gestaltung der Strafverfolgung entscheidet darüber, welche Ausmaße die Opfersituation annimmt beziehungsweise annehmen wird.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  1
    Einleitung: Forensische DNA-Phänotypisierung.Dieter Sturma - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):115-118.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  8
    Genetically Modified Babies: Ethical Issues Raised by the Genetic Modification of Germ Cells and Embryos.Commission de L’éthique en Science et en Technologie - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):225-254.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  14.  3
    Future of Work, Future of Society.European Group on Ethics in Science and New Technologies - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):391-424.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  1
    Interdisziplinäre Überlegungen zu Erweiterten DNA-Analysen.Matthias Wienroth, Fabian Staubach, Peter Pfaffelhuber, Nicholas Buchanan & Veronika Lipphardt - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):119-154.
    ZusammenfassungDurch eine Gesetzesänderung im Dezember 2019 ist im Rahmen von Strafermittlungsverfahren nunmehr der Einsatz des „Forensic DNA Phenotyping“, d. h. von Technologien zur Vorhersage von Haut-, Haar- und Augenfarbe sowie biologischem Alter, erlaubt. Dieser Beitrag diskutiert die Verlässlichkeit, Nützlichkeit und Legitimität von solchen Erweiterten DNATechnologien und damit die Rahmenbedingungen ihres Einsatzes in Deutschland. Dabei wird aufgezeigt wie kompliziert, fehleranfällig, voraussetzungsreich, anspruchsvoll und heikel der Einsatz dieser Technologien in Ermittlungen sein kann, wenn nicht entsprechende Vorkehrungen getroffen werden, und wenn sie nicht (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  1
    Finanzierung medizinischer Leistungen im Gefängnis: Stellungnahme der Zentralen Ethikkommission der SAMW.Schweizerische Akademie Der Medizinischen Wissenschaften - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):385-390.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  8
    Menschenbild und Ethik: Zur Klärung eines vertrackten Verhältnisses.Michael Zichy - 2019 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 24 (1):7-48.
    ZusammenfassungOb und inwieweit Menschenbilder in der Ethik eine Rolle spielen, ist hoch umstritten - auch deswegen, weil das Verhältnis zwischen Ethik und Menschenbild ziemlich unklar ist. Der vorliegende Beitrag versucht, dieses Verhältnis zu klären und darzulegen, dass die Rede vom Menschenbild in der Ethik an mehreren Stellen relevant und sinnvoll ist. Zu diesem Zweck wird erstens der Begriff des Menschenbildes definiert und einige verbreitete Missverständnisse ausgeräumt. Zweitens werden drei in der Ethik verbreitete Modelle der Beziehung zwischen Ethik und Menschenbild vorgestellt (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
 Previous issues
  
Next issues