Abstract
Bei den von Ingenieuren verwendeten Dezisionsmechanismen wird aufgrund der Fortentwicklung der Technik die methodologische Sicherung der Objektivität der Bewertungsverfahren immer dringlicher. Der Stand der Debatte zu diesem Problem wird knapp wiedergegeben. Besonders wird auf die Entwicklung in der DDR hingewiesen . Nach der Kritik der Hauptpositionen der Debatte wird der Charakter von Werturteilen anhand eines dreiteiligen Klassifikationsschemas näher analysiert. Als Bewertungshilfe wird auf dem Wege einer Analogiekonstruktion der Webersche Idealtypus für die methodologische Diskussion der Technik vorgeschlagen und seine potentielle Funktion erörtert
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
DOI 10.1007/BF01801724
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 53,742
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Analytics

Added to PP index
2009-01-28

Total views
23 ( #434,354 of 2,349,846 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #511,368 of 2,349,846 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes