‘Intentionale erklärungen’. Kritische gedanken zu Georg Henrik Von wrights sicht der erklärung

Grazer Philosophische Studien 2 (1):173-188 (1976)

Abstract
G. H. V. Wright möchte die 'typische' Erklärung des Historikers als andersartig gegenüber der subsumptionstheoretischen Auffassung betrachten. Neu dabei ist sein Bemühen, das Schema des praktischen Schlusses als Basis der 'intentionalen Erklärung', die seiner Ansicht nach für die Geschichtswissenschaft charakteristisch ist, in den Vordergrund zu stellen. Doch scheitert sein Versuch, von der Handlungstheorie her ein Erklärungsschema aufzubauen, das logisch als Syllogismus erscheinen, aber ohne generelle Prämissen auskommen soll. Die in der weiteren Diskussion herausgestellte Möglichkeit, 'Erklären' in der Historie als eine Art Motiv-Analyse aufzufassen und von der Kausalanalyse zu trennen, kann m.E. zu einer Beschränkung der Forschungs- und Argumentationsmöglichkeiten in der Geschichtswissenschaft führen.
Keywords Analytic Philosophy
Categories No categories specified
(categorize this paper)
ISBN(s) 0165-9227
DOI gps1976211
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

Our Archive


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 47,443
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Apriorische Wissenschaftsmethodologie.Christian Suhm - 2006 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 54 (3):417-430.
Moores Paradox, Expressivismus und Selbstkenntnis.Simon Dierig - 2008 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 62 (2):233-253.
Realismus und der Schluß auf die beste Erklärung in der Philosophie des Geistes.Rosemarie Rheinwald - 1998 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 52 (4):497 - 521.
Gegen den Primat des Intentionalen.Johannes Brandl - 1986 - Grazer Philosophische Studien 28 (1):105-131.
Explanatorisches Verstehen. Ein Definitionsvorschlag.Christoph Baumberger - 2013 - Was Dürfen Wir Glauben? Was Sollen Wir Tun? – Sektionsbeiträge des Achten Internationalen Kongresses der Gesellschaft Für Analytische Philosophie E.V.
Wissenschaft Und Erklärung.Wolfgang Stegmüller - 1970 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 1 (2):252-263.
Gegen den Primat des Intentionalen.Johannes Brandl - 1986 - Grazer Philosophische Studien 28 (1):105-131.
Understanding the Living? (in Serbo-Croatian).Jens Peter Brune - 2003 - Filozofska Istrazivanja 91:1039-1057.
How Things Happen: Divine-Natural Law in Spinoza.Richard Mason - 1996 - Studia Leibnitiana 28 (1):17-36.

Analytics

Added to PP index
2017-02-17

Total views
11 ( #739,054 of 2,292,073 )

Recent downloads (6 months)
4 ( #299,447 of 2,292,073 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes

Sign in to use this feature