Pazifismus: Ideengeschichte, Theorie und Praxis

Bern: Haupt (2006)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Pazifismus polarisiert: Während die einen ihn für unverantwortlich und gefährlich halten, sehen andere in ihm den Schlüssel zu einer friedlichen Welt. 16 Originalbeiträge namhafter Autor/innen aus Philosophie, Theologie und Friedenspolitik beleuchten im vorliegenden Sammelband die pazifistische Position im Detail: Ist der Pazifismus heute noch plausibel? Darf militärische Gewalt aus moralischer Sicht kategorisch abgelehnt werden? Kann eine pazifistische Position legitimiert werden?

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 94,678

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Pazifismus im 21. Jahrhundert.Erhard Eppler - 2006 - In Barbara Bleisch & Jean-Daniel Strub (eds.), Pazifismus: Ideengeschichte, Theorie und Praxis. Bern: Haupt. pp. 293.
Autorinnen und Autoren.Rüdiger Bittner - 2006 - In Barbara Bleisch & Jean-Daniel Strub (eds.), Pazifismus: Ideengeschichte, Theorie und Praxis. Bern: Haupt. pp. 343.
The Just War and Integrational Pacifism.Philip Smith - 2006 - In Barbara Bleisch & Jean-Daniel Strub (eds.), Pazifismus: Ideengeschichte, Theorie und Praxis. Bern: Haupt. pp. 163.
Strikter Pazifismus oder Wahl der besten Alternative?Christoph Lumer - 2023 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 77 (2):210-216.

Analytics

Added to PP
2013-04-21

Downloads
39 (#406,375)

6 months
8 (#529,728)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Citations of this work

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references