Ethik in der Medizin 25 (4):315-328 (2013)

Abstract
ZusammenfassungGedächtnis-Enhancement oder Memory-Enhancement ist ein Teilbereich der verschiedenen Ansätze zur pharmakologischen und technischen Verbesserung menschlicher Leistungsfähigkeit. Wie Erfahrungsberichte von Menschen mit von Natur aus gesteigertem Erinnerungsvermögen zeigen, ist eine Steigerung der Gedächtnisfähigkeit prinzipiell möglich. Allerdings verweisen diese Erfahrungen auch auf einige Komplikationen und Beschwernisse infolge dieser gesteigerten Leistungsfähigkeit. Es wird argumentiert, dass erstens diejenigen philosophischen Theorien, die die Funktion des Gedächtnisses v. a. in der Speicherung von Informationen lokalisieren, einige dieser Probleme nicht antizipieren und nur unzulänglich erklären können. Zweitens wird argumentiert, dass philosophische Konzepte zur Funktion von Erinnern und Vergessen, die deren Bedeutung bei der Bildung eines normativ geleiteten Selbstverständnisses in den Vordergrund stellen, diese und weitere mögliche Komplikationen deutlicher in den Blick bekommen können. Beispielhaft wird hier auf Ansätze von Ricoeur und Nietzsche eingegangen.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
ISBN(s)
DOI 10.1007/s00481-012-0215-7
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 59,968
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

A Treatise of Human Nature.David Hume & A. D. Lindsay - 1958 - Philosophical Quarterly 8 (33):379-380.
Hume and the Mechanics of Mind : Impressions, Ideas, and Association.David Owen - 2009 - In David Fate Norton & Jacqueline Anne Taylor (eds.), The Cambridge Companion to Hume. Cambridge University Press.
Hume's New Science of the Mind.John Biro - 2009 - In David Fate Norton & Jacqueline Anne Taylor (eds.), The Cambridge Companion to Hume. Cambridge University Press.
Neuroethics.Walter Glannon - 2006 - Bioethics 20 (1):37–52.

View all 6 references / Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Memory Enhancement: The Issues We Should Not Forget About.Laura Cabrera - 2011 - Journal of Evolution and Technology 22 (1):97-109.
Where is the Classic Interference Theory for Sleep and Memory?Anton Coenen - 2005 - Behavioral and Brain Sciences 28 (1):67-68.
Körper Und Gedächtnis.Alois Hahn - 2010 - Vs Verlag für Sozialwissenschaften.
Enhancement in Sport, and Enhancement Outside Sport.Thomas Douglas - 2007 - Studies in Ethics, Law, and Technology 1 (1).
Cognitive Enhancement. Effort of Definition, and Methods.Artur Gunia - 2015 - Avant: Trends in Interdisciplinary Studies 6 (2-3):35-56.

Analytics

Added to PP index
2013-12-12

Total views
9 ( #906,828 of 2,433,407 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #468,801 of 2,433,407 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes