Felix Meiner Verlag (2010)

Abstract
Die dreibändige "Philosophie der symbolischen Formen" ist das herausragende Werk, in dem Cassirer die Transformation der traditionellen Transzendentalphilosophie zur Kulturphilosophie vollzog. An die Stelle des rein rationalen Erkennens, dem in der Philosophie der Neuzeit immer ein Primat zukam, tritt die Pluralität von symbolischen Formen, in denen sich jeweils eine spezifische Spontaneität des menschlichen Geistes bekundet.Der zweite Teil der "Philosophie der symbolischen Formen" beschäftigt sich mit der philosophischen Analyse der Form des Mythos vom Standpunkt des Systems der geistigen Ausdrucksformen aus. Die Strukturbetrachtung zielt auf eine Bestimmung sowohl des eigentümlichen Sinnes als auch der Grenze dieser Form. Im Gegensatz zu dem verbreiteten Vorurteil der objektiven Nichtigkeit und somit Irrelevanz für die Philosophie kommt dem Mythos nach Cassirer eine besondere Bedeutung zu, wenn man sich die "Genesis der Grundformen der geistigen Kultur" vor Augen führt
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
Buy this book Find it on Amazon.com
ISBN(s) 9783787319541   9783787319541   3787319549
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 61,008
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Mythos und Moderne in der Philosophie der symbolischen Formen Ernst Cassirers.Heinz Paetzold - 1996 - Poznan Studies in the Philosophy of the Sciences and the Humanities 47:429-440.
Rousseau, Kant, Goethe.Ernst Cassirer (ed.) - 2008 - Felix Meiner Verlag.

Analytics

Added to PP index
2015-01-22

Total views
43 ( #243,406 of 2,439,465 )

Recent downloads (6 months)
2 ( #282,588 of 2,439,465 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes