Meditations

New York: Liberal Arts Press (1951)

Abstract

German description: Descartes' Meditationen von 1641 haben bis heute die philosophische Reflexion immer wieder herausgefordert. In diesem Werk geht er von einer Haltung radikalen Zweifels aus, macht dann aber geltend, dass selbst ein ausserster Skeptizismus nicht die fundamentale Wahrheit, dass ich existiere, in Frage stellen kann: ego sum, ego existo. Ausgehend von dieser Gewissheit versucht Descartes, die Grundlagen einer neuen Wissenschaft zu legen. Ursprunglich auf Lateinisch verfasst, wurden die Meditationes 1647 ins Franzosische ubersetzt. Diese Ubersetzung wurde von Descartes selbst durchgesehen und bearbeitet und unterscheidet sich in vielen Nuancen vom lateinischen Original. Diese Ausgabe ist die einzige, die neben der neuen Ubersetzung ins Deutsche den lateinischen Text wie auch die franzosische Version bietet. Erganzt wird sie durch einen umfangreichen Kommentar. Sie eignet sich damit besonders als Arbeitsbuch fur Studenten.

Download options

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 72,722

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Analytics

Added to PP
2009-09-15

Downloads
1 (#1,559,176)

6 months
1 (#388,319)

Historical graph of downloads

Sorry, there are not enough data points to plot this chart.
How can I increase my downloads?

References found in this work

No references found.

Add more references

Similar books and articles