Die Moralität der Gefühle

De Gruyter (2002)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Können unsere Gefühle uns Gründe dafür liefern, etwas für wahr zu halten und zu tun? Verfügen wir über bestimmte Werte und moralische Überzeugungen vielleicht sogar nur kraft unserer Gefühle? Entgegen der philosophischen Tradition, in der die Gefühle überwiegend als irrational und subjektiv abgetan wurden, zielt der vorliegende Sammelband auf den Nachweis, dass die Gefühle einen integralen und unverzichtbaren Bestandteil rationalen Urteilens und Handelns bilden. Neben der Darstellung verschiedener Facetten moderner kognitivistischer Gefühlsphilosophie kommt dabei auch die Psychologie zu Wort.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 74,389

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Gefuhle.Eva-Maria Engelen & Verena Mayer - 2008 - Philosophisches Jahrbuch 115 (2):471.
Gefühle – Struktur und Funktion.H. Landweer (ed.) - 2007 - Akademieverlag.
Das Wefen der Gefühle.Alexander Herzberg - 1935 - Erkenntnis 5 (1):369-369.
Die Rationalität der Emotionen.R. De Sousa - 2009 - In Sabine A. Döring (ed.), Philosophie der Gefühle. Suhrkamp.
Rationalität der Gefühle.Gianfranco Soldati - 2000 - Studia Philosophica 59:109-127.
Moralspraghe und moralität. [REVIEW]David Walford - 1978 - Philosophical Books 19 (3):140-143.
Moralität, Ironie, Skeptizismus.Klaus Vieweg - 2012 - Fichte-Studien 39:149-164.
Philosophiegeschichte der Gefühle tut not.Matthias Schlossberger - 2009 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 57 (5):816-820.
Altruismus, Moralität und Vertrauen.Norman Braun - 1992 - Analyse & Kritik 14 (2):177-186.

Analytics

Added to PP
2015-01-20

Downloads
25 (#459,392)

6 months
1 (#415,900)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Verena Mayer
Ludwig Maximilians Universität, München

References found in this work

No references found.

Add more references