Kein Etwas, aber auch nicht ein Nichts!

Grazer Philosophische Studien 51 (1):85-104 (1996)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Es werden zwei von Wittgenstein entworfene Modelle der Semantik eines Wortes dargelegt und miteinander verglichen: das sog. Muster von,Gegenstand und Bezeichnung' und das Gebrauchsmodell. Im Gegensatz zu der formalistischen Position wird gezeigt, daß das Modell von,Gegenstand und Bezeichnung' für die Semantik unentbehrlich ist. Selbst das Gebrauchsmodell, so unumstritten dieses auch sein mag, vermag das Modell von,Gegenstand und Bezeichunung' nicht abzulösen. Das dargestellte metaphysische Bild wird veranschaulicht, indem einige Bemerkungen Wittgensteins zur Semantik der Empfindungswörter widerlegt werden.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 93,098

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Kein Etwas, aber auch nicht ein Nichts!Richard Gaskin - 1996 - Grazer Philosophische Studien 51 (1):85-104.
Kein Etwas, aber auch nicht ein Nichts!Richard Gaskin - 1996 - Grazer Philosophische Studien 51 (1):85-104.
Das Sichtbarwerden des Unsichtbaren.Niels Weidtmann - 2018 - In Sergej Seitz, Anke Graneß & Georg Stenger (eds.), Facetten Gegenwärtiger Bildtheorie: Interkulturelle Und Interdisziplinäre Perspektiven. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. pp. 71-89.
Von einigen Problemen in Camaps „Der logische Aufbau der Welt".Melika Quelbani - 2000 - Grazer Philosophische Studien 58 (1):245-277.
Das Verstehen singulärer Handlungen.Truls Wyller - 1996 - Grazer Philosophische Studien 51 (1):237-252.
Das Verstehen singulärer Handlungen.Truls Wyller - 1996 - Grazer Philosophische Studien 51 (1):237-252.
Zur Eingrenzbarkeit des Problems der Nicht-Identität.Alina Omerbasic-Schiliro - 2023 - Zeitschrift für Praktische Philosophie 10 (1).

Analytics

Added to PP
2013-04-04

Downloads
17 (#896,762)

6 months
6 (#587,658)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Richard Gaskin
University of Liverpool

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references