Perfektionierung des Menschen

De Gruyter (2007)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Sollen Menschen ihre "normalen" Eigenschaften verbessern und so die menschliche Natur neu gestalten? Die Forschung sucht etwa nach Präparaten, die das Gedächtnis verbessern, das Leben verlängern und Gefühle verändern können. Tierversuche sind bereits erfolgreich. Führt die Befreiung von allen Grenzen von Körper und Geist in eine Katastrophe oder erwarten uns neue Chancen? Das Buch soll die Perfektionierung des Menschen leicht verständlich und philosophisch anspruchsvoll hinterfragen. Dabei werden soziale Folgen von "Enhancement" ebenso thematisiert wie die Gefahren für das Individuum. Droht uns eine Zwei-Klassen-Gesellschaft ungeahnten Ausmaßes oder kann Enhancement gerade dazu dienen, Ungleichheiten der natürlichen Lotterie auszugleichen? Können autonome Individuen durch die Wahl von Verbesserungen ihre Interessen realisieren oder muss man sie paternalistisch schützen? Neben diesen Fragen widmet sich das Buch der Untersuchung der menschlichen Natur: Worin besteht sie und kann sie Grenzen für die Technik diktieren? Abschließend werden die im Buch behandelten Aspekte in der Frage fokussiert, ob es wünschenswert ist, die maximale Lebensspanne des Menschen zu vergrößern.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 91,069

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Die Perfektionierung des Menschen.Eric Kubli & Anna Katharina Reichardt - 2001 - Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften.

Analytics

Added to PP
2023-06-09

Downloads
4 (#1,448,959)

6 months
4 (#368,572)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?