Philosophische Anthropologie in der Antike

Ontos (2010)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Was ist der Mensch? Das ist eine der "großen" philosophischen Fragen, und immer wieder werden bei der Beantwortung dieser Frage antike Denker zitiert. Das vorliegende Buch ist die erste Gesamtdarstellung des anthropologischen Denkens in der Antike. In fünfzehn Beiträgen behandelt der Band alle wichtigen antiken Philosophen und Philosophenschulen, von den Vorsokratikern bis zu Augustinus. Bewusst schaut der Band dabei über die Grenzen dessen hinaus, was wir heute "Philosophie" nennen, und wendet sich auch Denkern aus den Gebieten der antiken Literatur, Theologie und Medizin zu. Der Band richtet sich an Philosophen und Altphilologen ebenso wie Historiker und Theologen. Die Beiträge eignen sich auch als Einführung in die jeweiligen Autoren und Schulen für Studierende und interessierte Leser aus anderen Disziplinen. Speziell für diesen Leserkreis liefern die Beiträge Hinweise für die weitere Lektüre. (publisher) Mit Beiträgen von Ursula Bittrich, Yves Bossart, Jan N. Bremmer, Thomas Buchheim, Christoph Horn, Ludger Jansen, Christoph Jedan, Geurt Henk van Kooten, Zbigniew Nerczuk, Matthias Perkams, Joachim Söder, Niko Strobach, Hartmut Westermann und Jula Wildberger

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 89,764

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Zur Aktualität des stoischen Kompatibilismus.Christoph Jedan - 2001 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 55 (3):375 - 386.
Christoph Rapp, Aristoteles, Rhetorik. [REVIEW]Ludger Jansen - 2004 - Archiv für Geschichte der Philosophie:329-333.
Niko Strobach, The Moment of Change. [REVIEW]Ludger Jansen - 2001 - Philosophiegeschichte Und Logische Analyse 4:205-211.

Analytics

Added to PP
2013-11-27

Downloads
15 (#801,102)

6 months
3 (#435,525)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author Profiles

Christoph Jedan
University of Groningen
Ludger Jansen
PTH Brixen College

References found in this work

No references found.

Add more references