Berlin: August (2011)

Authors
Christoph Menke
Goethe University Frankfurt
Thomas Khurana
Universität Potsdam
Abstract
Der Gedanke, der sich in der modernen Idee der Autonomie verdichtet, ist ein doppelter: Die Figur der Autonomie enthält zugleich eine neue Auffassung von Normativität und eine eigene Konzeption von Freiheit. Dem Gedanken der Autonomie zufolge ist ein Gesetz, das wahrhaft normativ ist, eines, als dessen Urheber wir uns selbst betrachten können; und eine Freiheit, die im vollen Sinne wirklich ist, drückt sich in Gestalt eben solcher selbstgegebener Gesetze aus. Die Idee der Autonomie artikuliert so die Einsicht, dass man Freiheit und Gesetz nicht durch ihre Entgegensetzung bestimmen kann, sondern durcheinander erläutern muss. Wirkliche Freiheit ist nicht Freiheit von Gesetzen, sondern Freiheit in Gesetzen; verbindliche Normen sind nicht das, was Freiheit äußerlich beschränkt, sondern das, was Freiheit innerlich verwirklicht. Die Idee der Autonomie, die für die moderne praktische Philosophie seit Rousseau und Kant grundlegend ist, zielt so darauf, Freiheit und Verbindlichkeit in einem Zuge zu artikulieren: durch die Form selbstgegebener Gesetze. Mit Beiträgen von Robert Brandom, Judith Butler, Thomas Khurana, Christoph Menke, Terry Pinkard und Sebastian Rödl.
Keywords Autonomy  Paradox  Kant  Hegel  Self-Determination
Categories (categorize this paper)
Buy this book Find it on Amazon.com
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 59,700
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library
Chapters BETA

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

The Oxford Handbook of Hegel.Dean Moyar (ed.) - 2017 - Oxford: Oxford University Press.
Können wir der Geschichte entkommen?Christian Schmidt - 2013 - Frankfurt/New York: Campus.
Die Bestimmung des Willens.Jörg Ulrich Noller - 2015 - Freiburg/München: Alber.

View all 15 citations / Add more citations

Similar books and articles

Autonomie und Befreiung.Christoph Menke - 2010 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (5):675-694.
Kant Uber Freiheit Als Autonomie.Gerold Prauss - 1984 - Journal of Philosophy 81 (5):270-273.
The Paradox of Irrationalism.Henry Southgate - 2014 - The Owl of Minerva 46 (1/2):1-42.
Hegel's Developmental Epistemology.Derek Leroy Buschman - 1997 - Dissertation, Purdue University
The Invention of Modern Moral Philosophy A Review Of.Jennifer A. Herdt - 2001 - Journal of Religious Ethics 29 (1):147-173.
Kant and the Limits of Autonomy.Susan Meld Shell - 2009 - Harvard University Press.

Analytics

Added to PP index
2017-07-01

Total views
23 ( #461,568 of 2,432,333 )

Recent downloads (6 months)
3 ( #214,198 of 2,432,333 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes