Stefan Zweig, Hans Rosenkranz und der J. M. Spaeth-Verlag, Berlin

Naharaim 12 (1-2):101-132 (2018)

Abstract
Von 1925 bis 1928 wurden im Berliner J. M. Spaeth-Verlag unter der Leitung von Hans Rosenkranz eine Reihe von Werken seinerzeit eher unbekannter, in der Retrospektive jedoch signifikanter Autoren der Zwischenkriegszeit publiziert. Der Beitrag thematisiert Rosenkranz als jungen Verleger und Bewunderer Stefan Zweigs. Er entwirft auf Grundlage der Archivüberlieferung einen neuen Blick auf die Geschichte des Unternehmens und kommentiert das damit verbundene literarische Programm: Welche wichtigen verlegerischen Projekte wurden in jener kurzen Zeit unternommen? Welche Rolle hatte Stefan Zweig für das Zustandekommen einiger Titel und besonders in den letzten Wochen der Verlagsexistenz? Inwiefern lässt sich Programmgestaltung und ökonomische Entwicklung von J. M. Spaeth als paradigmatisch für jüdische Verlage in der Weimarer Republik verstehen? Dazu wird erstmals das Scheitern des Unternehmens während der „Bücherkrise“ Ende der 1920er Jahre aus den Quellen rekonstruiert.
Keywords Anatole France  Berlin  Bücherkrise  Erich Ebermayer  Erwin Rieger  Friderike Zweig  Georg von der Vring  Hans Rosenkranz  J. M. Spaeth-Verlag  Klabund  Klaus Mann  Stefan Zweig  Zwischenkriegszeit
Categories No categories specified
(categorize this paper)
ISBN(s)
DOI 10.1515/naha-2018-0006
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

Our Archive


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 49,096
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Stefan Zweig's Unpublished Letters of 1938 to Ben Huebsch.Jeffrey Berlin - 1987 - Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft Und Geistesgeschichte 61 (2):325-358.
Stefan Zweig and His American Publisher: Notes on an Unpublished Correspondence..Jeffrey Berlin - 1982 - Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft Und Geistesgeschichte 56 (2):259-276.
Érasme Et Luther Selon Stefan Zweig: Un Antagonisme Irréductible.Matthieu Arnold - 2002 - Revue D'Histoire Et de Philosophie Religieuses 82 (2):123-145.
Die Heilung durch den Geist.Alexander Herzberg - 1931 - Erkenntnis 2 (1):303-304.
Zweig, Stefan, Érasme. [REVIEW]E. Weil - 1937 - Studies in Philosophy and Social Science 6:669.
109. Das neue Pathos.Stefan Zweig - 1978 - In Bruno Hillebrand (ed.), Texte Zur Nietzsche-Rezeption 1873–1963. De Gruyter. pp. 174-175.
Ustinian. [REVIEW]Spaeth Spaeth - 1933 - Classical World: A Quarterly Journal on Antiquity 27:103-104.
"Baker", G. P., Hannibal. [REVIEW]Spaeth Spaeth - 1933 - Classical World: A Quarterly Journal on Antiquity 27:101-102.

Analytics

Added to PP index
2018-12-01

Total views
35 ( #269,201 of 2,311,504 )

Recent downloads (6 months)
11 ( #65,650 of 2,311,504 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes

Sign in to use this feature