Was Ist Das Für den Menschen Gute? / What is Good for a Human Being?: Menschliche Natur Und Güterlehre / Human Nature and Values

Walter de Gruyter (2004)

Abstract

Die ethischen Herausforderungen der Gegenwart haben die Grenzen der gegenwärtig dominierenden Regel- und Prinzipienethik gezeigt, weshalb Ansätze zu einer Ethik der Tugenden und des guten Lebens international wieder an Bedeutung gewonnen haben. Dadurch erlebt auch die Frage eine Renaissance, welche Rolle der Reflexion auf die menschliche Natur für die Ethik zukommt. Der Band vereint philosophiehistorische Untersuchungen namhafter amerikanischer, britischer und deutscher Forscher zur antiken und mittelalterlichen Tugend- und Glücksethik mit Beiträgen zur zeitgenössischen Ethikdebatte.

Download options

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 72,879

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Analytics

Added to PP
2017-01-11

Downloads
7 (#1,076,341)

6 months
1 (#386,001)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author Profiles

Matthias Lutz-Bachmann
Goethe University Frankfurt
Jan Szaif
University of California, Davis

Chapters

References found in this work

No references found.

Add more references

Citations of this work

Colloquium 6: Was Aristotle a Particularist?A. W. Price - 2006 - Proceedings of the Boston Area Colloquium of Ancient Philosophy 21 (1):191-233.

Add more citations

Similar books and articles