Abstract
Der libertäre Paternalismus weist ähnliche Bezugspunkte auf wie die Global Governance. Bei beiden handelt es sich um ein Bündel staatlicher und nichtstaatlicher Steuerungsversuche, die auf eine Lösung individueller und gesellschaftlicher Probleme abzielen. Eine Verschränkung der Perspektiven beider Konzepte verhilft zu einer genaueren Konturierung ihrer konzeptuellen und normativen Prämissen und zu einer Diskussion ihrer Engführungen und Stärken. Deutlich wird: Der normative Bezugsrahmen des ‚besseren Lebens‘ für die Einzelne oder für die Gesellschaft benötigt jeweils genauere Bestimmungen des Verhältnisses von Freiheit und Struktur. Die Regulierungsfähigkeit staatlicher und nichtstaatlicher Akteure wird durch jeweils offenzulegende Legitimitätsannahmen bestimmt. Aus der Perspektivenverschränkung ergeben sich Fragen nach der Strukturierung von Entscheidungsräumen in Global Governance und nach den Kriterien für eine Regulierung des libertären Paternalismus. Eine Diskussion dieser Fragen ist unabdingbar für eine reflexive Fundierung der Kritik oder der Weiterentwicklung der Konzepte.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
DOI 10.22613/zfpp/3.1.16
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 62,343
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

Justice, Gender, and the Family.Martha L. Fineman - 1991 - Philosophy and Public Affairs 20 (1):77-97.
Justice, Gender and the Family.Susan Moller Okin - 1989 - Hypatia 8 (1):209-214.
Two Concepts of Liberalism.William A. Galston - 1995 - Ethics 105 (3):516-534.
Justice, Gender, and the Family.Martha L. Fineman - 1991 - Ethics 101 (3):647-649.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Die politische Quacksalberei des libertären Paternalismus.Thomas Schramme - 2016 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 3 (1):531-558.
Das Humesche Gesetz.Franz von Kutschera - 1977 - Grazer Philosophische Studien 4 (1):1-14.
Das Elend der Volksgesundheit.Michael Quante - 2010 - Ethik in der Medizin 22 (3):179-190.
Subjektivität in der philosophischen Armutsforschung.Gottfried Schweiger - 2013 - In Helmut Gaisbauer, Kapferer P., Koch Elisabeth, Sedmak Andreas & Clemens (eds.), Armut Und Wissen. Reproduktion Und Linderung von Armut in Schule Und Wissenschaft. Vs Verlag Für Sozialwissenschaften. pp. 159--176.
Global Health Justice and Governance.Jennifer Prah Ruger - 2012 - American Journal of Bioethics 12 (12):35-54.

Analytics

Added to PP index
2016-12-19

Total views
35 ( #307,419 of 2,445,352 )

Recent downloads (6 months)
5 ( #149,145 of 2,445,352 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes