Studia Leibnitiana 34 (1):31 - 58 (2002)

Authors
Ohad Nachtomy
Bar-Ilan University, Ramat Gan
Abstract
Während Leibniz' Vorstellung eines vollständigen Begriffs viel Beachtung fand, blieb die Frage seiner Begründung im Verstand Gottes eher unbeachtet. In diesem Aufsatz versuche ich auf diese Frage einzugehen, indem ich den Zeitraum (ungefähr 1672-1679), in dem Leibniz die Vorstellung eines vollständigen Begriffs als eine explizite Definition eines Individuums entwickelte, näher untersuche. Meine Darstellung über die Begründung des individuellen Begriffs im Verstand Gottes beinhaltet drei Thesen: (1) Leibniz sieht einen inneren Zusammenhang zwischen der Bildung einfacher Begriffe zu zusammengesetzten Begriffen und der Individuation von Begriffen, so daß die Zusammengesetztheit der Begriffe zu ihrer Individualität und Einzigartigkeit beiträgt. (2) Ein individueller Begriff sollte nicht als eine Menge von Prädikaten betrachtet werden, sondern vielmehr als eine einzigartige Struktur von Prädikaten, in der die Reihenfolge der Prädikate eine essentielle Rolle spielt. (3) Ein individueller Begriff sollte nicht nur mit einer einzigartigen Struktur in Verbindung gebracht werden, sondern auch mit einer kombinatorischen Regel, die eine solche einzigartige Struktur von Prädikaten im Verstand Gottes erzeugt
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 55,899
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

Leibniz on Nested Individuals.Ohad Nachtomy - 2007 - British Journal for the History of Philosophy 15 (4):709 – 728.

Add more citations

Similar books and articles

Leibniz et les machines de la nature.Michel Fichant - 2003 - Studia Leibnitiana 35 (1):1 - 28.
Leibniz's Completion of Descartes's Proof.Donald Gotterbarn - 1976 - Studia Leibnitiana 8 (1):105 - 112.
Rationalität Und Moral.Peter Koller - 1983 - Grazer Philosophische Studien 20 (1):265-305.
Leibniz and the Presumption of Justice.Andreas Blank - 2006 - Studia Leibnitiana 38 (2):209 - 218.
A Solution of Zeno's Paradox of Motion - Based on Leibniz' Concept of a Contiguum.Dan Kurth - 1997 - Studia Leibnitiana, Bd. 29, H. 2 (1997), Pp. 146-166 29 (Leibniz):146-166.
Leibniz's Conception of Expression.Mark A. Kulstad - 1977 - Studia Leibnitiana 9 (1):55 - 76.
Kan de verlichting ons verlichten?Ad Peperzak - 1962 - Tijdschrift Voor Filosofie 24 (2):243 - 278.

Analytics

Added to PP index
2013-09-30

Total views
11 ( #790,953 of 2,401,843 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #552,092 of 2,401,843 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes