Ethik in der Medizin 31 (1):61-79 (2019)

Abstract
ZusammenfassungDie aktuellen Entwicklungen und Anforderungen in der pflegeberuflichen Bildung, das Ausbildungsziel im Pflegeberufegesetz vom 17. Juli 2017 und die Explikationen in der dazugehörigen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe fordern eine stärkere Ausrichtung auf die Entwicklung ethischer Kompetenzen explizit ein. Bislang liegen tendenziell übergreifende Definitionen und Darlegungen zu ethischen Kompetenzen in der Pflege vor, deren Verdienst es ist, das Spezifische der Pflegeethik zu konturieren und erstmals ethische Kompetenzen für das Feld zu konkretisieren. In methodischer und didaktischer Hinsicht ist indes eine spezifische Differenzierung gemäß unterschiedlicher Bildungsniveaus relevant. Lehrende werden ihre Lehre nicht mehr nur im Sinne einer allgemeinen Förderung ethischer Kompetenz entwickeln können, sondern müssen dabei den jeweiligen Verantwortungsbereich und das angezielte Qualifikationsniveau der Lernenden berücksichtigen. Ziel der Darlegungen ist es, konkrete Kompetenzniveaus für die Anbahnung professionsethischer Kompetenzen zu operationalisieren, die einerseits die Anforderungen aus dem zukünftigen Pflegeberufegesetz aufgreifen und andererseits anstehende curriculare Entwicklungsprozesse unterstützen.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
ISBN(s)
DOI 10.1007/s00481-018-00515-0
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 56,913
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

View all 27 references / Add more references

Citations of this work BETA

Antinomie statt AutonomieAntinomy versus autonomy.Constanze Giese - 2019 - Ethik in der Medizin 31 (4):305-323.

Add more citations

Similar books and articles

Der permanente Dammbruch.Santiago Ewig - 2003 - Ethik in der Medizin 15 (1):43-51.
Reflexionen zu einer Ethik des vulnerablen Leibes.Martin Huth - 2016 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 3 (1):273-304.

Analytics

Added to PP index
2019-01-14

Total views
18 ( #561,753 of 2,409,613 )

Recent downloads (6 months)
3 ( #245,496 of 2,409,613 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes