How to Do Things with Slurs – oder wie wir anhand von Sprache abwerten

In Bettina Bussmann & Philipp Mayr (eds.), Theoretisches Philosophieren und Lebensweltorientierung: Ein Wegweiser für Hochschule und Schule. Springer Berlin Heidelberg. pp. 125-141 (2023)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Sprache kann auf äußerst destruktive Weise verwendet werden. Ein Beispiel hierfür ist die Verwendung so genannter Slurs. Slurs sind sprachliche Ausdrücke, die Gruppen und deren individuelle Mitglieder aufgrund ihrer Herkunft, Ethnizität, Religion, sexueller Orientierung etc. abwerten. In den letzten 20 Jahren haben sich Sprachphilosoph*innen zunehmend mit den Fragen beschäftigt, wie anhand von Slurs abgewertet und was dadurch bewirkt wird. Die Beschäftigung mit diesen Fragen ist nicht nur theoretisch-sprachphilosophisch relevant. Ein besseres Verständnis davon, wie anhand von Slurs abgewertet wird, ist auch von praktisch-ethischer Relevanz. Wenn wir verstehen, wie Slurs funktionieren, dann können wir auch verstehen, wie wir die negativen Konsequenzen ihrer Verwendung verhindern bzw. zumindest eindämmen können. In diesem Beitrag werden wir die abwertende Kraft von Slurs sowohl von theoretisch-sprachphilosophischer Seite her als auch unter dem Gesichtspunkt ethisch-praktischer Fragen beleuchten.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 92,283

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Slurs, Synonymy, and Taboo.Y. Sandy Berkovski - 2023 - Australasian Journal of Philosophy 101 (2):423-439.
Slurs, synonymy, and taboo.Sandy Berkovski - forthcoming - Australasian Journal of Philosophy.
Slurs under quotation.Stefan Rinner & Alexander Hieke - 2022 - Philosophical Studies 179 (5):1483-1494.
A rich-lexicon theory of slurs and their uses.Dan Zeman - 2022 - Inquiry: An Interdisciplinary Journal of Philosophy 65 (7):942-966.
Generic View of Gendered Slurs and the Subset Argument.Pasi Valtonen - 2022 - Journal of the American Philosophical Association 8 (4):762-779.
Slurs and Toxicity.Jesse Rappaport - 2020 - Grazer Philosophische Studien 97 (1):177-202.
Not all slurs are equal.Mihaela Popa-Wyatt - 2016 - Phenomenology and Mind 11:150-156.

Analytics

Added to PP
2023-12-01

Downloads
5 (#1,544,856)

6 months
5 (#648,432)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Alexander Hieke
University of Salzburg

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references