Kann Kunst anästhetisch werden?

Zeitschrift für Philosophische Forschung 59 (2):223 - 241 (2005)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Viele Kunstphilosophen heute, beispielsweise Vertreter der institutionellen Theorie und der Clusterkonzeption der Kunst, bestreiten, dass zwischen der Kunst und dem Ästhetischen ein begrifflicher Zusammenhang besteht. Sie stützen sich dabei auf der ‚anästhetischen These’, der zufolge es Kunstwerke gibt, die nicht darauf angewiesen sind, in der ästhetischen Einstellung rezipiert zu werden. In diesem Artikel verteidige ich die traditionelle Sicht, dass ein solcher begrifflicher Zusammenhang, auch für anästhetisch erscheinende Werke, besteht.Meine Verteidigung findet in drei Schritten statt. Zuerst werden Analysen der Begriffe der ästhetischen Erfahrung und der ästhetischen Einstellung entwickelt. Dann wird argumentiert, dass paradigmatische Kunstwerke Artefakte sind, die mit dem Zweck hervorgebracht werden, ästhetische Erfahrung auszulösen. Im letzten Schritt wird gezeigt, wie Kandidaten für den Status anästhetischer Kunst zu einer leichten Modifikation dieser Bestimmung Anlass geben, eine Modifikation aber, die die begriffliche Angewiesenheit der Kunst auf die ästhetische Einstellung ihrer Rezipienten festhält

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 76,419

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Philosophie et prophétie.Reinhard Lauth - 1996 - Revue de Métaphysique et de Morale 101 (1):85 - 116.
Die Kritik Heideggers an der Ästhetik und eine Andere Möglichkeit des ästhetischen Denkens.Nobuyuki Kobayashi - 2007 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 12:15-21.
Ist die zukunft eine extrapolation?Peter Rohs - 1972 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 3 (1):81-84.
Paradigmenwechsel in der Humanismusdiskussion 1918-1950.Teresa Orozco - 2006 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 2:81-88.

Analytics

Added to PP
2011-05-29

Downloads
21 (#543,642)

6 months
1 (#452,962)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Neil Roughley
Universität Duisburg-Essen

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references