Abstract
In dem vorliegenden Beitrag rekonstruiere ich die linkslibertaristische Kritik des Rechts zu vererben, die Hillel Steiner ausgearbeitet hat, und prüfe, ob diese Kritik zufriedenstellend ist. Ich komme zu dem Ergebnis, dass Steiner in dem von ihm angelegten rechtstheoretischen Rahmen die von vielen Philosophen und Rechtswissenschaftlern angenommene rechtliche Gleichartigkeit des Vererbens und des Verschenkens mit überzeugenden Argumenten in Frage stellt, seinerseits aber das Recht zu vererben mit einer Theorie kritisiert, die gerechtigkeitstheoretische und sozialtheoretische Bedenken hervorruft. Wie ich abschließend darlege, geben die erzielten Untersuchungsergebnisse Aufschluss über das ontologische Profil des Rechts zu vererben und die Eigentümlichkeit dieser Art der Eigentumsübertragung; sie eignen sich deshalb als Ausgangspunkt einer philosophischen Theorie des Erbrechts.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
DOI 10.22613/zfpp/5.1.1
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 62,343
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

An Essay on Rights.Hillel Steiner - 1994 - Oxford, Uk ;Blackwell.
An Essay on Rights.Gerald F. Gaus - 1996 - Journal of Philosophy 93 (4):203.
Libertarianism.Peter Vallentyne - 2008 - Stanford Encyclopedia of Philosophy.
An Essay on Rights.Dudley Knowles - 1996 - Philosophical Quarterly 46 (184):395-398.

View all 8 references / Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Beiträge zur Philosophie von Stephan Körner.Hans Georg Knapp - 1983 - Grazer Philosophische Studien 20:199-217.
Theorie einer natürlichen Magie.Ernst Marcus - 1924 - Annalen der Philosophie Und Philosophischen Kritik 4 (9):97-97.
Logik. Versuch einer Theorie der Wahrheit.Akos von Pauler - 1929 - Annalen der Philosophie Und Philosophischen Kritik 8:78-78.
Mäximin und Rawls' Prinzipien.Johannes Schmidt - 1987 - Grazer Philosophische Studien 29 (1):101-127.

Analytics

Added to PP index
2018-06-21

Total views
15 ( #671,743 of 2,445,348 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #457,131 of 2,445,348 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes