Fichte Und Die Romantik: Hölderlin, Schelling, Hegel Und Die Späte Wissenschaftslehre. »200 Jahre Wissenschaftslehre - Die Philosophie Johann Gottlieb Fichtes«. Tagung der Internationalen J.G.-Fichte-Gesellschaft in Jena [Book Review]

Rodopi (1997)

Abstract
Inhalt: Wolfgang JANKE: Fichte, Novalis, Hölderlin: die Nacht des gegenwärtigen Zeitalters . TEIL I. Dorothea WILDENBURG: »Aneinander vorbei« - Zum Horenstreit zwischen Fichte und Schiller. Violetta WAIBEL: Wechselbestimmung. Zum Verhältnis von Hölderlin, Schiller und Fichte in Jena. Sven JÜRGENSEN: Hölderlins Trennung von Fichte. Frank RÜHLING: Die Deduktion der Philosophie nach Fichte und Friedrich von Hardenberg. Christian IBER: Frühromantische Subjektkritik. Lore HÜHN: Das Schweben der Einbildungskraft. Eine frühromantische Metapher in Rücksicht auf Fichte. Berbeli WANNING: Statt Nicht-Ich - Du! Die Umwendung der Fichteschen Wissenschaftslehre ins Dialogische durch Novalis . Helmut SCHANZE: Das »kleine Buch« und das »laute« Weltereignis. Fichtes Wissenschaftslehre als Paradigma und Problem der »Romantik«. Ives RADRIZZANI: Zur Geschichte der romantischen Ästhetik: Von Fichtes Transzendentalphilosophie zu Schlegels Transzendentalpoesie. Walter E. EHRHARDT: Schellings Metapher »Blitz« - eine Huldigung an die Wissenschaftslehre. Wolfdietrich SCHMIED-KOWARZIK: Das Problem der Natur. Nähe und Differenz Fichtes und Schellings. Jochem HENNIGFELD: Schellings Identitätssystem von 1801 und Fichtes Wissenschaftslehre. Endre KISS: Zur Fichte-Darstellung in Hegels Differenzschrift. Lu De VOS: Die Rezeption der Wissenschaftslehre Fichtes in den Versionen der Hegelschen Wissenschaft der Logik. Alfred LANGEWAND: Die Fichte-Lektüre des jungen Herbart . Maciej POTEPA: Die Wissenschaftslehre: Die Auseinandersetzung Schleiermachers mit Fichte. TEIL II: Günter ZÖLLER: Geist oder Gespenst? Fichtes Noumenalismus in der Wissenschaftslehre nova methodo. Jürgen STOLZENBERG: Absolutes Wissen und Sein. Zu Fichtes Wissenschaftslehre von 1801/02. Akira OMINE: Das Verhältnis des Selbst zu Gott in Fichtes Wissenschaftslehre. Christian DANZ: Die Duplizität des Absoluten in der Wissenschaftslehre von 18042 - Fichtes Auseinandersetzung mit Schellings identitätsphilosophischer Schrift »Darstellung meines Systems« . Urs RICHLI: Das Wir in der späten Wissenschaftslehre. Hans Peter FALK: Der Philosophiebegriff in Fichtes später Wissenschaftslehre. Miklos VETÖ: Etre et Apparition selon la doctrine de la science de 1812
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
Buy this book Find it on Amazon.com
ISBN(s) 9789042002159   9789042002159
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 55,825
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Wissenschaftslehre.Johann Gottlieb Fichte - 2013 - Felix Meiner Verlag.

Analytics

Added to PP index
2015-01-22

Total views
0

Recent downloads (6 months)
0

How can I increase my downloads?

Downloads

Sorry, there are not enough data points to plot this chart.

My notes