Wissenschaftliche Buchgesellschaft (1997)

Authors
Gregor Schiemann
University of Wuppertal
Abstract
Der Verzicht auf absolut gültige Erkenntnis, heute in den Naturwissenschaften beinahe schon selbstverständlich, ist erst jüngeren Datums. Noch im vergangenen Jahrhundert zweifelte die experimentelle Forschung kaum an der vollkommenen Begreifbarkeit der Welt. Diesen Wandel zu erkunden und aufzuzeigen ist Thema der vorliegenden Studie. Der erste Teil präsentiert verschiedene Typen neuzeitlicher und moderner Wissenschaftsauffassungen von Galilei über Newton bis hin zu Kant. Im zweiten Teil werden Entwicklung und Wandel der Wissenschafts- und Naturauffassung bei Helmholtz (1821-1895) erstmals mittels detaillierter Textanalysen einer umfassenden Rekonstruktion unterzogen. Die Relativierung des Wahrheitsanspruchs erlaubt es Helmholtz, seine Naturauffassung trotz der antimechanistischen Kritik innerhalb der Physik, die im letzten Viertel des vergangenen Jahrhunderts laut wurde, als Hypothese aufrechtzuerhalten. Auch gewährt die Studie eine neue Sichtweise des Verhältnisses zwischen Helmholtz und Kant, das in der Vergangenheit kontroverse Beurteilungen erfuhr.
Keywords Wahrheit truth  Hermann von Helmholtz  Physik physics  Mechanismus mechanism  Naturphilosophie philosophy of nature  Hypothese hypothesis  Energieerhaltungssatz conscervation of energy  Geometrie geometry  Moderne modernity  Epoche epoch
Categories (categorize this paper)
Buy this book Find it on Amazon.com
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy

 PhilArchive page | Other versions
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

Philosophie der modernen Physik - Philipp Frank und Abel Rey.Matthias Neuber - 2010 - Grazer Philosophische Studien 80 (1):131-149.
Johannes von Kries’s Objective Probability as a Semi-Classical Concept. Prehistory, Preconditions and Problems of a Progressive Idea.Helmut Pulte - 2016 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 47 (1):109-129.

Add more citations

Similar books and articles

On the Facts Underlying Geometry.Hermann von Helmholtz - 1977 - In Robert S. Cohen & Yehuda Elkana (eds.), Hermann Von Helmholtz: Epistemological Writings. Reidel. pp. 39-58.
The Facts in Perception.Hermann von Helmholtz - 1977 - In Robert Cohen & Elkana Yehuda (eds.), Hermann Von Helmholtz: Epistemological Writings. Reidel. pp. 115-185.
»Sehen« – wittgensteins umgang mit der bildmetapher.Kuno Lorenz - 1990 - Grazer Philosophische Studien 38 (1):35-45.
Hermann von Helmholtz.Lydia Patton - 2008 - Stanford Encyclopedia of Philosophy.
Gedenkkolloquien anläßlich des 100. Todestages von Hermann von Helmholtz.Hans-Jürgen Schmidt - 1995 - NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 3 (1):55-55.

Analytics

Added to PP index
2013-06-11

Total views
102 ( #97,461 of 2,409,924 )

Recent downloads (6 months)
12 ( #56,822 of 2,409,924 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes