In G. Dorffner (ed.), Konnektionismus in Artificial Intelligence Und Kognitionsforschung. Springer Verlag. pp. 103--111 (1990)

Authors
Joachim Funke
University of Heidelberg
Abstract
Die vorliegende Arbeit untersucht Möglichkeiten und Grenzen der Verwendung von einfachen konnektionistischen Systemen als Modelle für den Erwerb und die Repräsentation von Wissen über zeitdiskrete lineare dynamische Systeme in der Kognitionspsychologie. Ein ausgewähltes dynamisches System namens SINUS wird in Form eines „pattern associators“ repräsentiert und dessen Lernverhalten untersucht. Es wird versucht, daraus Annahmen über den Wissenserwerb von Probanden im Umgang mit solchen dynamischen Systemen abzuleiten, um insbesondere Hinweise darauf zu erhalten, was „gute“ von „schlechten“ Probanden unterscheidet. Ein weiterer hier betrachteter Aspekt ist die Steuerung eines dynamischen Systems in einen vorgegebenen Zielzustand, der unter Beibehaltung des konnektionistischen Modells durch einen variierten Lernalgorithmus modelliert wird. Die abschließende Diskussion geht auf die Bedeutung der Modellierung für die kognitionspsychologische Theorienbildung ein.
Keywords Wissenserwerb  DYNAMIS  Lineare Strukturgleichung
Categories (categorize this paper)
Buy the book Find it on Amazon.com
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy

 PhilArchive page | Other versions
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Über Die Halbvollen Systeme Des Aussagenkalküls.G. Bryll - 1966 - Studia Logica 19 (1):125-125.
Über die Vergleichbarkeit metaphysischer Systeme: Der Fall Leibniz kontra Locke.Marcel Weber - 2005 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 59 (2):202 - 222.
Das kinematische und das dynamische naturbild.J. Reinke - 1928 - Annalen der Philosophie Und Philosophischen Kritik 7 (1):17-36.

Analytics

Added to PP index
2014-01-28

Total views
94 ( #122,775 of 2,499,007 )

Recent downloads (6 months)
14 ( #56,034 of 2,499,007 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes