Authors
Katja Stoppenbrink
University of Münster
Abstract
Unter ‚Sinn im Leben‘ verstehe ich einen persönlichen, intrinsischen Wert für einen Akteur A. Die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinende doppelte Intuition, dass ein SL nur subjektiv aufgefasst werden kann, zugleich aber objektiv ‚gut‘ ist, wird von Susan Wolf als ein Argument zugunsten einer ‚hybriden‘ subjektiv-objektiven Theorie des SL vorgebracht. Sie bringt ihr Verständnis von SL auf die mittlerweile sehr bekannte Formel „meaning in life arises when subjective attraction meets objective attractiveness“. In meinem Beitrag verteidige ich eine Variante eines in einem weiten Sinne ‚hybriden‘, d. h. subjektive und objektive Merkmale verbindenden Verständnisses von SL. Ich entwickle diese Variante, die als ‚schwach objektivistisch‘ bezeichnet werden könnte, im Anschluss an Harry G. Frankfurt. Ich zeige, dass Frankfurts Position, der nicht zuletzt von Wolf ein ‚Subjektivismus‘ vorgehalten wird, mit dem hier skizzierten ‚schwachen‘ Objektivitätsverständnis kompatibel ist. Die Stärke des hier vorgeschlagenen SL-Verständnisses liegt darin, dass eine inhaltliche Evaluierung vermieden, zugleich aber der genannten doppelten Intuition entsprochen wird. Eine ethische oder moralische Evaluierung der von einem Akteur zum SL auserkorenen Werte bleibt davon unberührt.
Keywords Sinn im Leben   sinnerfülltes Leben   intrinsischer Wert   objektiver Wert   subjektiver Wert
Categories No categories specified
(categorize this paper)
ISBN(s)
DOI 10.22613/zfpp/5.2.5
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 63,295
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Die Eigenständigkeit des sinnvollen Lebens innerhalb des guten Lebens.Sebastian Muders - 2018 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 5 (2):79-118.
Sinn- eine dritte Dimension des guten Lebens?Christoph Halbig - 2018 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 5 (2):55-78.
Sinnstiftung durch soziale Einbettung.Michael Kühler - 2018 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 5 (2):151-178.
Max Scheler: Wert als Urphänomen.Guido Cusinato - 2012 - In Person und Selbsttranszendenz. Würzburg: Königshausen & Neumann. pp. 137-141.
Wertpräsentation.Wilhelm Baumgartner - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):537-548.
Meinong und die Gegenstandstheorie.Wilhelm Baumgartner - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):537-548.
Wertpräsentation.Wilhelm Baumgartner - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):537-548.
Hat das Leben eine "Würde"?Dieter Birnbacher - 2017 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 4 (2):41-62.
Doping und die Grenzen des Leistungssports.Dr Alexander Bagattini - 2012 - Ethik in der Medizin 24 (3):207-219.

Analytics

Added to PP index
2019-02-02

Total views
15 ( #673,979 of 2,448,710 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #447,803 of 2,448,710 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes