Ethik in der Medizin 18 (1):63-70 (2006)

Authors
Abstract
Wir diskutieren ethische Probleme der medizinischen Behandlung intersexueller Kinder. Gefragt wird nach dem Stellenwert von Elternwünschen nach eindeutiger Geschlechtszuweisung sowie nach den Konfliktfeldern, die zum einen zwischen konkurrierenden Wunschvorstellungen der Eltern und der behandelnden Ärzte, zum andern zwischen Kindeswohl und Kinderrechten entstehen können. Gegenwärtig wird Neugeborenen mit anatomisch uneindeutigem Genital trotz unsicherer Prognose über die Behandlungsergebnisse oft noch ein Geschlecht zugewiesen und operativ erstellt. Dieses Vorgehen ist von verschiedenen Seiten ethisch heftig kritisiert worden. Kipnis u. Diamond forderten 1998 im „Journal of Clinical Ethics“ ein Moratorium für alle nicht vital indizierten geschlechtskorrigierenden Eingriffe. Diese Forderung orientiert sich am Interesse des zukünftigen Erwachsenen, betont dessen prospektive Autonomie und klammert den Elternwunsch aus. Dieses „Modell des antizipierten Konsenses“ kann jedoch mit Bezug auf Neugeborene und Kleinkinder bedeutsame Aspekte des Eltern-Kind-Verhältnisses nicht angemessen erfassen. Im Aufsatz werden Argumente angeführt, die es aus Sicht einer Ethik der Elternschaft rechtfertigen, ethische Entscheidungen auf der Basis eines beziehungsorientierten Modells zu treffen. In unserem Modell fallen Elternwünsche ethisch ins Gewicht
Keywords Disorders of sex development (DSD)  Plastische Chirurgie  Stellvertreterentscheidungen  Paternalismus  Rechte des Kindes  Pädiatrische Ethik  Intersexualität  Disorders of Sex Development (DSD)  Plastic Surgery  Surrogate Decision Making  Paternalism  Children’s Rights  Pediatric Ethics  Intersexuality
Categories (categorize this paper)
DOI 10.1007/s00481-006-0414-1
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

Our Archive


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 50,100
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

View all 7 references / Add more references

Citations of this work BETA

Add more citations

Similar books and articles

Über die Würde der Kinder als Patienten.Ulrich Diehl - 2003 - In C. Wiesemann, A. Dörries, G. Wolfslast & A. Simon (eds.), Das Kind als Patient. Campus.
Therapie als Affront.Dr Phil Andreas Kuhlmann - 2003 - Ethik in der Medizin 15 (3):151-160.
Ethische Entscheidungsfindung in der klinischen Praxis.Dr Arnd T. May - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (3):242-252.
Bewusstlos, aber autonom?Dr med Ralf J. Jox - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (4):401-414.

Analytics

Added to PP index
2013-12-01

Total views
14 ( #642,898 of 2,324,531 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #682,670 of 2,324,531 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes