Authors
Abstract
Der Epiphänomenalismus ist eine Position in der Philosophie des Geistes, wonach mentale Ereignisse zwar vollständige physikalische Ursachen haben, selbst aber keine Ursachen oder Teilursachen anderer Ereignisse sind. Entgegen einer weit verbreiteten Meinung tritt die vorliegende Arbeit dafür ein, dass der Epiphänomenalismus keineswegs vollkommen absurd und unhaltbar ist. Es wird zunächst dafür argumentiert, dass er einige der gegen ihn üblicherweise erhobenen Einwände zwar sehr leicht entkräften kann, an anderen jedoch aus Gründen, die bislang kaum beachtet wurden, zu scheitern droht. Anschließend wird eine Strategie diskutiert, mittels derer sich der Epiphänomenalismus unter bestimmten Bedingungen gegen einen Großteil der Einwände immunisieren kann; zugleich werden jedoch aber auch einige interne Schwierigkeiten angesprochen, die in diesem Zusammenhang zu Tage treten und den Epiphänomenalismus vor bislang in ihrer Tragweite nicht hinreichend erfasste Probleme stellen. Die Arbeit schließt mit einigen Spekulationen zu einer alternativen Variante des Epiphänomenalismus, die einen Teil dieser Probleme vermeiden kann
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
DOI 10.3196/004433008785533197
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

Our Archive


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 50,447
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

Pushing Brains: Can Cognitive Neuroscience Provide Experimental Evidence for Brain-Mind Causation?Martin Kurthen - 2010 - PSYCHE: An Interdisciplinary Journal of Research On Consciousness 16 (2):5-22.

Add more citations

Similar books and articles

Absurd Environmentalism.Douglas K. Detterman, Lynne T. Gabriel & Joanne M. Ruthsatz - 1998 - Behavioral and Brain Sciences 21 (3):411-412.
Die Rede vom verborgenen Gott. Eine Untersuchung zu Nikolaus von Kues mit einem Blick auf Martin Luther.Athina Lexutt - 2005 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 47 (4):372-391.

Analytics

Added to PP index
2014-01-18

Total views
45 ( #207,043 of 2,326,342 )

Recent downloads (6 months)
2 ( #433,912 of 2,326,342 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes