Wahrnehmung, Substanz und Kausalität bei Kant

Kant Studien 92 (3):283-295 (2001)
  Copy   BIBTEX

Abstract

‚Erfahrung ist eine verstandene Wahrnehmung‘ Die hier vorgeschlagene Kant-Interpretation stellt eine nicht-repräsentationalistische Version seiner Theorie der raumzeitlichen Erkenntnis dar. So befindet sie sich nicht nur im Gegensatz zu herkömmlichen Lesarten deutlich mentalistischer Prägung, sondern opponiert im allgemeinen gegen repräsentationalistische Auslegungen des Verhältnisses zwischen Wahrnehmung und Wissen. Wie sehr man sich dabei auf ein interpretatorisches Minenfeld hinaus bewegen kann – davon zeugt das folgende Schlusswort einer Lexikon-Eintragung zu Kantischen und anderen Varianten des Idealismus: „In the end, the only argument for idealism of any form is to be found in the representative theory of perception, and that theory is false“. Formulierungen wie diese sind in verschiedenen Traditionen der Interpretation tief verwurzelt und können nicht ohne weiteres als extreme Einzeläusserungen abgetan werden – um so weniger, als repräsentationalistische oder auch mentalistische Lesarten der theoretischen Philosophie Kants immer noch einen wichtigen Trend darstellen.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 74,466

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Substanz und Relation bei Nicolaus Cusanus.Peter Kampits - 1976 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 30 (1):31 - 50.
Das problem der kausalität bei Salomon Maimon.Henri Lauener - 1968 - Kant Studien 59 (1-4):199-211.
Die Kausalität bei Kant in neuer Beleuchtung.Joh Zahlfleisch - 1915 - Archiv für Geschichte der Philosophie 28 (1-4):396-400.
Begriff, Wahrnehmung Und Daseinsthesis. Kant Und Frege.Paul Janssen - 1987 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 41 (2):229 - 244.
Praktische und physikalische kausalität.Béla Juhos - 1934 - Kant Studien 39 (1-3):188-204.

Analytics

Added to PP
2010-09-11

Downloads
32 (#361,957)

6 months
1 (#417,143)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Citations of this work

Tiden Og Døden.Truls Wyller - 2018 - Norsk Filosofisk Tidsskrift 53 (1):06-18.
Kant-Bibliographie 2001.Margit Ruffing - 2003 - Kant Studien 94 (4):474-528.
Liv, Død – Evig Liv.Tor Claussen - 2019 - Norsk Filosofisk Tidsskrift 54 (3):131-150.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references