De Gruyter (2016)

Authors
Ebke Thomas
Universität Potsdam
Sebastian Edinger
Universität Potsdam
Abstract
Im Blickpunkt dieses Bandes steht das Wechselverhältnis zweier prägender Traditionen moderner deutschsprachiger Philosophie: der Kritischen Theorie und der Philosophischen Anthropologie. Über das gesamte 20. Jahrhundert hinweg blieb der Austausch zwischen diesen Ansätzen, wo er überhaupt zu Stande kam, von Vorbehalten geprägt. Gegenwärtig allerdings lässt sich, jenseits überkommener schulpolitischer Gräben, ein neuartiges Interesse beider Strömungen füreinander wahrnehmen. Die Beiträge dieses Bandes treffen sich in dem Versuch, die jeweiligen Hauptanliegen und Gegenstandsfelder der Kritischen Theorie respektive der Philosophischen Anthropologie über deren direkten Dialog produktiv zu aktualisieren: Inwiefern lassen sich die genuinen Themen der einen Tradition auf Seiten der je anderen rekonstruieren? Und worin bleiben sich beide Denkweisen letztlich doch fremd? Das vorliegende Buch stellt in der Forschung den ersten systematischen Versuch dar, diese Fragen für gesellschaftstheoretische und anthropologische Problemstellungen fruchtbar zu machen.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
Reprint years 2017
Buy this book $93.43 new   Amazon page
ISBN(s) 9783110435689   3110441780   3110435683
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 63,133
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library
Chapters BETA

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

From the Humanism of Critical Theory to Critical Humanism.Oliver Kozlarek - 2021 - European Journal of Social Theory 24 (2):246-263.

Add more citations

Similar books and articles

Analytics

Added to PP index
2016-12-31

Total views
0

Recent downloads (6 months)
0

How can I increase my downloads?

Downloads

Sorry, there are not enough data points to plot this chart.

My notes