Positivismus und Konventionalismus

Abstract
Es wird die Frage nach dem Ursprung des Konventionalismus aufgeworfen und ein Versuch ihrer Beantwortung unternommen. Die Entstehung des Konventionalismus wird auf das Versagen der philosophischen Grundlegung befremdender, aber auch empirisch erfolgreicher wissenschaftlicher Hypothesen zurückgeführt. Auch verdankt der moderne Positivismus seinen Aufschwung zum Teil der Unvereinbarkeit solcher Hypothesen mit herrschenden metaphysischen, bzw. religiösen, Weltanschauungen. Dies führt zum Versuch, die ontologischen Voraussetzungen wissenschaftlicher Theorien auszuklammern, ohne dadurch ihren empirischen Gehalt zu verringern. Im letzten Abschnitt wird dargetan, daß sowohl der moderne Positivismus wie auch der Realismus in verschiedenen Aspekten der Kantschen Transzendentalphilosophie wurzeln
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories (categorize this paper)
DOI 10.1007/BF01800911
Options
 Save to my reading list
Follow the author(s)
My bibliography
Export citation
Find it on Scholar
Edit this record
Mark as duplicate
Revision history
Request removal from index
Translate to english
Download options
Our Archive


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 26,804
Through your library
References found in this work BETA
The Physical World of Late Antiquity.William P. D. Wightman & S. Sambursky - 1964 - Philosophical Quarterly 14 (54):87.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles
Der Begriff ,,des Rationalen'' in der Kantischen Ethik.Taşkiner Ketenci - 2007 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 1:53-58.
Disseits der Pragmatik.Frithjof Rodi - 1979 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 10 (2):288-315.
Wissenschaftstheorie und politische Theorie.Heinrich Bußhoff - 1981 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 12 (1):116-134.
Perspectivity, Intentionality, Reflection.Atle Måseide - 1986 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 17 (1):40-58.
Der Modellbegriff in der Erkenntnistheorie.Herbert Stachowiak - 1980 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 11 (1):53-68.
Wie kann es abgeschlossene Theorien geben?Gernot Böhme - 1979 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 10 (2):343-351.
Über die „Realität“ der FitzGerald-Lorentz-Kontraktion.Dieter Lorenz - 1982 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 13 (2):294-319.
Formen des Positivismus.Béla Juhos - 1971 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 2 (1):27-62.

Monthly downloads

Added to index

2009-01-28

Total downloads

22 ( #225,213 of 2,158,934 )

Recent downloads (6 months)

1 ( #353,777 of 2,158,934 )

How can I increase my downloads?

My notes
Sign in to use this feature


Discussion
Order:
There  are no threads in this forum
Nothing in this forum yet.

Other forums