Switch to: Citations

Add references

You must login to add references.
  1. Anthropologie in Pragmatischer Hinsicht.Immanuel Kant - 2000 - Felix Meiner Verlag.
    Kants Anthropologie galt lange als eine bloß popularphilosophische Schrift von allenfalls propädeutischem Wert. Dabei erfüllt sich die Leistung der Anthropologie keineswegs nur in einer vorphilosophischen Verständigung über das theoretische und praktische Vermögen des Menschen. Nur die anthropologische Reflexion verleiht Gewißheit, daß der Mensch "sein eigener letzter Zweck ist". Dies gibt dem Leben seinen Sinn.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   48 citations  
  • Grundlegung Zur Metaphysik der Sitten.Immanuel Kant - 1920 - Felix Meiner Verlag.
    In der 1785 veröffentlichten "Grundlegung zur Metaphysik der Sitten" formuliert Kant erstmals die Prinzipien einer universalistischen Ethik der Autonomie, deren Einfluß bis heute ungebrochen ist. Schon beim Übergang von der gemeinen zur philosophischen Vernunfterkenntnis findet man die Hauptgedanken: In der Ethik geht es nicht primär um das gute Leben und das Glück, und es geht auch zunächst nicht darum, welche Handlungserfolge erzielt werden; Gegenstand moralischer Hochschätzung sind vielmehr Intentionen und Maximen. Gut ist, was für alle vernünftigen Wesen gilt, weil es (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   190 citations  
  • Die Religion Innerhalb der Grenzen der Blossen Vernunft.Immanuel Kant, Hermann Noack & Karl Vorländer - 1794 - F. Meiner.
    Die Religionsschrift löste nicht nur einen langwierigen Streit mit der Zensur aus, sondern gab – wie Kant ebenso schnell wie überrascht feststellen mußte – seinen Zeitgenossen "viel Anlaß zu reden". Zu keiner Publikation Kants erschienen in so kurzer Zeit so viele Beiträge und Rezensionen wie zu seinen religionsphilosophischen Thesen. Schon allein die Tatsache, daß es sich um die erste große Publikation Kants nach den drei Kritiken handelt, weist darauf hin, daß Kant mehr beabsichtigt hat als eine Gelegenheitsschrift. Er selbst kündigte (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations