Results for 'Ästhetische Einbildungskraft'

385 found
Order:
  1. intuitiver Verstand. Kants Lehre und Hegels spekulatividealistische Umdeutung.Ästhetische Einbildungskraft - 1986 - Hegel-Studien 21:87-128.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Asthetische Einbildungskraft und intuitiver Verstand. Kants Lehre und Hegels spekulativ-idealistische Umdeutung.K. Dusing - 1986 - Hegel-Studien 21:87-128.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  3.  3
    Die Funktion der Einbildungskraft in Ästhetik und Religion.Thomas Rentsch - 2010 - In Transzendenz Und Negativität: Religionsphilosophische Und Ästhetische Studien. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4. Bild, Selbstbewusstsein, Einbildung.Alexander Schnell & Jan Kuneš (eds.) - 2015 - Brill | Rodopi.
    Dieser Band der Fichte-Studien stellt die neuesten Forschungen zu Fichtes Bildlehre im systematischen Zusammenhang seiner Wissenschaftslehre vor. Im Vordergrund steht der Bezug des Bildes zur Einbildungskraft und zum Selbstbewusstsein, aber auch praktische und ästhetische Aspekte der Bildproblematik werden dabei mitberücksichtigt.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  8
    Kant Über Einbildungskraft Und Schöne Kunst.Achim Vesper - 2019 - In Rudolf Meer, Giuseppe Motta & Gideon Stiening (eds.), Konzepte der Einbildungskraft in der Philosophie, den Wissenschaften und den Künsten des 18. Jahrhunderts. Berlin, Deutschland: De Gruyter. pp. 435-452.
    Ein Gemeinplatz der modernen Ästhetik besteht darin, dass sich die Produktivität des Künstlers einem entfesselten Gebrauch seiner Einbildungskraft verdankt. Nach dieser Vorstellung kann der Künstler neue Werke hervorbringen, weil er sich der assoziativen Kraft seiner Einbildungskraft überlässt. Als eine historische Quelle für die Auffassung, dass der Künstler in der Verwendung seiner Einbildungskraft von zwingenden Regeln frei ist, wird dabei oft Kants Genietheorie des Künstlers angesehen. Kant wird damit als Opponent der Regelpoetik Gottscheds und Vorbereiter der Genieauffassung der (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  3
    Schiller After Kant: The “Unexpected Science” of the Briefe Über Die Ästhetische Erziehung des Menschen.Tim Mehigan - 2020 - Kant-Studien 111 (2):285-302.
    In the Briefe über die Ästhetische Erziehung des Menschen, the focus of this article, Schiller’s ostensible aim – to complete Kant’s aesthetic theory – is progressively abandoned. The article examines the reasons for this abandonment. On the one hand, Schiller’s original purpose was overtaken by events in France. Schiller found that he could no longer sustain confidence in reason’s capacity to build a durable political republic. On the other hand, the alternative path he favours involves him in the expounding (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  10
    Komplizen der Schönheit? Anmerkungen zur Debatte über die ästhetische Chirurgie.Johann S. Ach - 2006 - In Arnd Pollmann & Johann S. Ach (eds.), No Body is Perfect: Baumaßnahmen Am Menschlichen Körper. Bioethische Und Ästhetische Aufrisse. Transcript Verlag. pp. 187-206.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  8.  35
    Phantasie und Einbildungskraft.Matthias Koßler - 2003 - Fichte-Studien 21:163-181.
    Fichtes Konzeption vom »Schweben der Einbildungskraft« ist in der Ästhetik der Romantik aufgegriffen und zu einer zentralen Denkfigur geworden. Auch die Philosophie Karl Wilhelm Ferdinand Solgers, des Nachfolgers Fichtes auf dem Lehrstuhl in Berlin, pflegt in die Romantische Ästhetik im Gefolge Friedrich Schlegels eingeordnet zu werden, gerade auch im Hinblick auf die Bedeutung der Einbildungskraft. Um so überraschender ist dann aber die Tatsache, dass die Einbildungskraft für Solgers Ästhetik, anders als etwa bei Schlegel und Novalis, gar keine (...)
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  23
    Ernst Stöckmann, Anthropologische Ästhetik: Philosophie, Psychologie und ästhetische Theorie der Emotionen im Diskurs der Aufklärung.Tomáš Hlobil - 2011 - Estetika 48 (1):121-127.
    A review of Ernst Stöckmann´s Anthropologische Ästhetik: Philosophie, Psychologie und ästhetische Theorie der Emotionen im Diskurs der Aufklärung (Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung 39. Tübingen: Max Niemeyer Verlag, 2009, 298 S. 978-3-484-81039-6).
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  6
    Phantasie und Einbildungskraft Zur Rolle der Einbildungskraft bei Fichte und Solger.Matthias Koßler - 2003 - Fichte-Studien 21:163-181.
    Fichtes Konzeption vom »Schweben der Einbildungskraft« ist in der Ästhetik der Romantik aufgegriffen und zu einer zentralen Denkfigur geworden. Auch die Philosophie Karl Wilhelm Ferdinand Solgers, des Nachfolgers Fichtes auf dem Lehrstuhl in Berlin, pflegt in die Romantische Ästhetik im Gefolge Friedrich Schlegels eingeordnet zu werden, gerade auch im Hinblick auf die Bedeutung der Einbildungskraft. Um so überraschender ist dann aber die Tatsache, dass die Einbildungskraft für Solgers Ästhetik, anders als etwa bei Schlegel und Novalis, gar keine (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11. Die Einbildungskraft in Kants Philosophie (in Japanese).Kazuko Yamaguchi - 1978 - Bigaku 29.
    In kants kritik der reinen vernunft ist die urteilskraft ein vermogen, das besondere unter das allgemeine zu subsumieren. unter dieser bestimmenden urteilskraft wird die spontaneitat der einbildungskraft, die auf der subjektsseite von der urteilsform wirkt, durch die verstandesbegriffe, die die pradikatsseite ausmachen, beschrankt. trotzdem realisiert die einbildungskraft die verstandesbegriffe durch die produkzion der schemata. also muss die eigentliche spontaneitat der einbildungskraft darin bestehen, das intellektuelle ddrzustellen und zu realisieren. in kants kritik der urteilskraft ist die urteilskraft die (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  4
    IV Die ästhetische Subjektivität: Anerkennung und Sehnsucht.Ulrich Tschierske - 1988 - In Vernunftkritik Und Ästhetische Subjektivität: Studien Zur Anthropologie Friedrich Schillers. De Gruyter. pp. 243-438.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. Die ästhetische Umweltpolitik.Arnold Berleant - 2013 - Polylog.
    Arnold Berleant gilt als einer der Gründerväter der environmental aesthetics, zu der er seit den 1970er-Jahren veröffentlicht hat und weltweit Vorträge hält; er war jahrelang Präsident der International Association of Aesthetics und ist emeritierter Professor der Long Island University . Sein Aufsatz in dieser Polylog-Ausgabe nimmt zunächst seine Grundgedanken zur Ästhetik als Sinnlichkeitslehre wieder auf. Daraufhin gründet Berleant die »ästhetische Politik« auf der Idee eines »Gemeinguts der Wahrnehmung«, zu dem etwa Luft, Wasser oder Raum gehören; jeder Mensch hat Anspruch (...)
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  5
    Schillers zwei Arten der Freiheit. Eine ästhetische Transformation von Reinholds Theorie der Willensfreiheit.Martin Bondeli - 2020 - Kant-Studien 111 (2):227-247.
    In his treatment of a Kantian concept of moral freedom, Schiller argues for two kinds of freedom: freedom in the spirit of autonomous practical reason and freedom in which man is considered a mixed being. It is apparent that Schiller is on a Reinholdian path. He follows Reinhold’s theory of free will in conceiving of moral freedom primarily as the capacity to decide between the material drive as a sensible, self-interested drive and the formal drive as a rational, unselfish drive. (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  15. Über Die Ästhetische Erziehung des Menschen in Einer Reihe von Briefen.Friedrich Schiller - 2009 - Suhrkamp.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  16. Daniel Martin Feige / Judith Siegmund (Eds.): Kunst Und Handlung. Ästhetische Und Handlungstheoretische Perspektiven. Transcript: Bielefeld 2015. [REVIEW]Martina Sauer - 2016 - Sehepunkte. Rezensionsjournal für Geschichtswissenschaften 16 (2).
  17. Was heißt konservativ in der Kunst? Das Horn im 19. Jahrhundert und das Es-Dur-Trio op. 40 von Johannes Brahms: eine ästhetische Fallstudie.Andreas Dorschel - 2005 - Brahms-Studien 14:55-66.
    What does it mean to be conservative? What could it mean in the arts? Whoever merely conserves works of art may be a collector but is not an artist. Brahms’s trio op. 40 conserves the hand horn idiom. Yet its aesthetics will not be captured by the opposition of ‘conservative’ versus ‘progressive’. What is superior in terms of technology, Brahms maintained, need not be superior in terms of art.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  30
    Ästhetische Erfahrung und Quasi-Gefühl.Ingrid Vendrell Ferran - 2013 - Meinong Studien 4.
    Vor etwa einem Jahrhundert entwickelte sich im deutschsprachigen Raum imRahmen einer allgemeinen Charakterisierung unserer ästhetischen Erfahrungvon Kunst eine umfassende Debatte über die Natur und die Möglichkeit vonGefühlen über fiktionale Charaktere und Situationen. Die damalige Debatteweist große Ähnlichkeit zur heutigen analytischen Debatte über das Paradoxonder Fiktion auf. Trotz des unterschiedlichen jeweiligen historischen Kontextesfindet sich in der analytischen Debatte und in der Philosophie zu Beginn des20. Jahrhunderts fast der gleiche Lösungsansatz. Gefühle über Fiktionen seienQuasi-Gefühle, d.h. ein gefühlsartiges Phänomen mit einer Realität sui (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19. Die Besondere Atmosphäre: Ästhetische Feldforschungen.Andreas Rauh - 2012 - Transcript.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  20. Kant und Gerard über Einbildungskraft.Joãosinho Beckenkamp - 2015 - In Ubirajara Rancan de Azevedo Marques, Robert Louden, Claudio La Rocca & Bernd Dörflinger (eds.), Kant's Lectures / Kants Vorlesungen. De Gruyter. pp. 133-142.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  21. (2014) Kunst als ästhetische Strategie. Differenz von Hingabe und Distanz als Bruch und Voraussetzung für eine neue Form des Dialogs.Martina Sauer - 2014 - In Stoellger Phillip & Gutjahr Marco (eds.), An den Grenzen des Bildes. Zur visuellen Anthropologie (Interpretation Interdisziplinär, 15). Würzburg: Könighausen & Neumann. pp. 115-130.
    By observing processes of art perception two contradicting phenomena come to the fore: a feeling of closeness and distance at the same time. The phenomenologists Martin Heidegger and Bernhard Waldenfels describe this connection as a matter of being ("Seinsweise") of images, that allows new views of the world whereas the two cultural anthropologists Ernst Cassirer and Hartmut Böhme note that the connection between both can be seen as the basis of experience ("Erlebnisweise") of images and therefore serves for communication. Here (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22. Ästhetische Erfahrung.Rüdiger Bubner - 1989
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  23. Historical Dialectics and the Autonomy of Art in Adorno's Ästhetische Theorie.James M. Harding - 1992 - Journal of Aesthetics and Art Criticism 50 (3):183-195.
  24.  5
    Das Rätsel der Einbildungskraft[REVIEW]Andrea Kern - 2020 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 68 (2):304-312.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  14
    Die Zeit der Einbildungskraft - Die Rolle des Schematismus in Kants Erkenntnistheorie.Rainer Schäfer - 2019 - Kant-Studien 110 (3):437-462.
    In this paper, I focus on Kant’s doctrine of figurative synthesis. Figurative synthesis is the result of the activity of productive transcendental imagination. This is the chief problem of the so-called “second proof step” in Kant’s deduction of the categories according to the second edition of the Critique of Pure Reason. The pure original synthetic apperception forms in the inner and outer sense - i. e. in time and space - by self-affection structures of order that make it possible to (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  10
    »Die Dichtkraft ist […] keine Schöpferkraft«: Tetens über reproduktive und selbsttätige Einbildungskraft – auch ein Beitrag zur Assoziationstheorie der Aufklärung.Gideon Stiening - 2014 - In Udo Thiel & Gideon Stiening (eds.), Johann Nikolaus Tetens : Philosophie in der Tradition des Europäischen Empirismus. De Gruyter. pp. 323-342.
  27.  47
    Günter Wohlfart, "Der Augenblick: Zeit Und Ästhetische Erfahrung Bei Kant, Hegel, Nietzsche Und Heidegger MIT Einem Exkurs Zu Proust". [REVIEW]Rudolf A. Makkreel - 1984 - Journal of the History of Philosophy 22 (4):497.
  28.  2
    Urheberrecht und ästhetische Autonomie.Eberhard Ortland - 2004 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 52 (5).
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  29.  3
    Ästhetische Anthropologie“ und „anthropologische Ästhetik“: Zur Philosophischen Anthropologie der modernen bildenden Kunst.Joachim Fischer - 2020 - Internationales Jahrbuch für Philosophische Anthropologie 9 (1):73-94.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30.  21
    No Body is Perfect: Baumaßnahmen Am Menschlichen Körper. Bioethische Und Ästhetische Aufrisse.Arnd Pollmann & Johann S. Ach (eds.) - 2006 - Transcript Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  31. Adornos Ästhetische Theorie von Fortschritt und Reaktion. Fünfzig Jahre nach Erscheinen der" Philosophie der Neuen Musik".Manfred Füllsack - 1999 - Zeitschrift für Ästhetik Und Allgemeine Kunstwissenschaft 44 (1/1999):41-54.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  32.  45
    Ästhetische Und Soziologische Implikationen in Adornos 'Typen Musikalischen Verhaltens'.J. L. Broeckx - 1971 - Philosophica 9.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33. Ästhetische Grundbegriffe (Ägb): Historisches Wörterbuch in Sieben Bänden.Karlheinz Barck & Martin Fontius (eds.) - 2000 - Metzler.
    Bd. 1. Absenz-Darstellung -- Bd. 2. Dekadent-Grotesk -- Bd. 3. Harmonie-Material -- Bd. 4. Medien-Popular -- Bd. 5. Postmoderne-Synästhesie -- Bd. 6. Tanz-Zeitalter/Epoche -- Bd. 7. Register und Supplemente.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  34.  6
    Imagination— Einbildungskraft— Suggestion: Zur‚Scharlatanerie’ in der neuzeitlichen Medizin.Heinz Schott - 2004 - Berichte Zur Wissenschafts-Geschichte 27 (2):99-108.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  35. Intellektuelle, intellektuale und ästhetische Anschauung. Zur Entstehung der ro..John Neubauer - 1972 - Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft Und Geistesgeschichte 46 (1):294-319.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36. Über Die Ästhetische Erziehung des Menschen.Friedrich Schiller & Benno von Wiese - 1948 - R. Scherpe.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  37.  9
    Ästhetische Erfahrung und ästhetisches Bewußtsein.Claudio La Rocca - 1995 - Proceedings of the Eighth International Kant Congress 1:757-770.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  38. Die Macht der Einbildungskraft in der Ästhetik Kants Und Schillers.Hans Feger - 1995
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  39.  44
    Das Schweben der Einbildungskraft. Eine frühromantische Metapher in Rücksicht auf Fichte.Lore Hühn - 1997 - Fichte-Studien 12:127-151.
    Für die Romantiker wäre es ein Schritt in die falsche Richtung, wollte man die diesem Prozeß innewohnende Spannung auflösen und die ihn unterhaltende Dynamik stillstellen. Das Paradox einer permanent sich selbst durchstreichenden und dergestalt sich um den eigenen Erfolg bringenden Vollzugsform -- »ewigen Suche und nie ganz finden können« -- heben die Romantiker indes nicht auf, sondern werten es einfach nur ins Positive um.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  40.  13
    A Review of Some Recent German Literature on The Esthetic Mind and Esthetic AttitudeAsthetik und Allgemeine Kunstwissenschaft.System der Asthetik.Vom Kunstler und Seiner Seele.Beitrage zur Phanomenologie des Asthetischen Genusses.Das asthetische Bewusstsein.Lebensformen. [REVIEW]Max Schoen - 1930 - Journal of Philosophy 27 (17):457.
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  41.  26
    Das Mehr-als-Ästhetische der Kunst (I).Richard Wisser - 1965 - Zeitschrift für Religions- Und Geistesgeschichte 17 (1):62-73.
    Direct download (6 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42.  7
    Jean Oury Und Die Ästhetische Konation. Ein Erkundungsgang Zwischen Sartre, Goldstein Und Lacan.Henning Schmidgen - 2018 - Internationales Jahrbuch für Philosophische Anthropologie 8 (1):143-156.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43.  31
    Das Mehr-als-Ästhetische der Kunst (II).Richard Wisser - 1965 - Zeitschrift für Religions- Und Geistesgeschichte 17 (2):161-168.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  13
    Review: Peter Sloterdijk, Der Ästhetische Imperativ – Schriften Zur Kunst. [REVIEW]Sascha Rashof - 2016 - Theory, Culture and Society 33 (7-8):367-374.
  45.  28
    Kategoriendeduktion und produktive Einbildungskraft in der theoretischen Philosophie Kants und Fichtes.Reinhard Loock - 2003 - Fichte-Studien 21:211-219.
    Den besten hermeneutischen Schlüssel für die Auslegung seiner Werke gibt Kant selbst, wenn er davon spricht, dass die Kunst der Systeme oder die »Architektonik die Lehre vom Szientifischen in unserer Erkenntnis« sei. »Ich verstehe aber unter einem Systeme die Einheit der mannigfaltigen Erkenntnisse unter einer Idee. Diese ist der Vernunftbegriff von der Form eines Ganzen, so fern durch denselben der Umfang des Mannigfaltigen so wohl, als die Stelle der Teile untereinander, a priori bestimmt wird.« In seiner Untersuchung der theoretischen Philosophie (...)
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  46.  37
    Die Einbildungskraft und das Schematismusproblem. Kant -- Fichte -- Heidegger.Dietmar Köhler - 1997 - Fichte-Studien 13:19-34.
    Wenn in den folgenden Ausführungen auf Heideggers Verhältnis zu Fichte eingegangen wird, so soll damit keineswegs der Versuch einer Gesamtdarstellung der Heideggerschen Fichte-Interpretation unternommen werden, da dies nach dem derzeitigen Stand der Heidegger-Edition ein schwer durchführbares Unterfangen wäre; zudem hätte man von Heidegger kaum eine »angemessene« und philologisch getreue Fichte-Auslegung zu erwarten, somit auch keine unmittelbare Bereicherung der Fichte-Forschung. Ebensowenig ist es das Bestreben dieser Untersuchung, die m.E. weitgehend disparaten philosophischen Ansätze Fichtes und Heideggers zur Deckung zu bringen.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  47.  7
    Ästhetische Argumente in der Ethik der Natur.Martin Seel - 1991 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 39 (8):901-913.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  48.  17
    Ästhetik: Psychologie des Schönen Und der Kunst. Zweiter Teil: Die Ästhetische Betrachtung Und Die Bildende Kunst.James H. Tufts - 1908 - Philosophical Review 17 (2):199-202.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  49.  15
    Stefan Summerer, "Wirklicne Sittlichkeit Und Ästhetische Illusion: Die Fichterezeption in den Fragmenten Und Aufzeichnungen Friedrich Schlegels Und Hardenbergs". [REVIEW]Robert F. Brown - 1977 - Journal of the History of Philosophy 15 (3):351.
  50. Ästhetische Welterkenntnis Bei Kant.Friedrich Kaulbach - 1984
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
1 — 50 / 385