4 found
Order:
  1. Einleitung: Annäherungen an die Begriffsund Ideengeschichte des ordo inversus.Andrea Albrecht, Franziska Bomski & Lutz Danneberg - 2020 - In Andrea Albrecht, Franziska Bomski & Lutz Danneberg (eds.), Ordo Inversus: Formen Und Funktionen Einer Denkfigur Um 1800. De Gruyter. pp. 1-10.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Max Bense: Werk - Kontext - Wirkung.Andrea Albrecht, Masetto Bonitz, Alexandra Skowronski & Claus Zittel (eds.) - 2019 - J.B. Metzler.
    Max Bense gilt als Vorreiter der Computerkunst und der Technikphilosophie und war ein engagierter Förderer von Kunst und Literatur, Promotor interdisziplinären Denkens und politischer Provokateur. Häufig ist es bei der Auseinandersetzung mit Bense jedoch bei diesen Etikettierungen geblieben. Der Sammelband nimmt daher eine konzertierte Neuaufnahme der Diskussion von Max Benses Arbeiten aus literaturwissenschaftlicher, philosophie- und wissenschaftshistorischer sowie aus medien- und ästhetiktheoretischer Perspektive vor. Er versammelt Beiträge zu Themenkomplexen wie der Semiotik, Technikphilosophie, experimentellen Poesie und Ästhetiktheorie, zu Benses lokalen und internationalen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  1
    Ordo Inversus: Formen Und Funktionen Einer Denkfigur Um 1800.Andrea Albrecht, Franziska Bomski & Lutz Danneberg (eds.) - 2020 - De Gruyter.
    Die Denkfigur des ordo inversus, die seit der Antike in den verschiedensten Disziplinen epistemische Sicherheit garantierte, verliert in der Zeit um 1800 an Plausibilität. Es kommt zu einem Formen- und Funktionswandel, der in den Künsten wie auch in den Natur-und Geisteswissenschaften auf vielfältige Weise resonierte. Der ordo inversus bezeichnet eine zirkuläre Bewegung, die von einem Anfangs- zu einem Endpunkt fortschreitet und im Zurückkehren wieder mit dem Ausgangspunkt verbunden wird, häufig in Teilbewegungen aufgespalten, etwa progressio/regressio oder analysis/synthesis. Als Methodenkonzept spielt er (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  1
    „Trotz mancher Schwierigkeiten“. Zu den Auslandsreisen deutscher Geisteswissenschaftler zwischen 1933 und 1945.Andrea Albrecht & Ralf Klausnitzer - 2020 - Berichte Zur Wissenschaftsgeschichte 43 (1):48-73.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark