15 found
Order:
See also
Anna-Henrikje Seidlein
Ernst-Moritz-Arndt-University Greifswald
  1.  37
    Illness and Disease: An Empirical-Ethical Viewpoint.Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - 2019 - BMC Medical Ethics 20 (1):5.
    The concepts of disease, illness and sickness capture fundamentally different aspects of phenomena related to human ailments and healthcare. The philosophy and theory of medicine are making manifold efforts to capture the essence and normative implications of these concepts. In parallel, socio-empirical studies on patients’ understanding of their situation have yielded a comprehensive body of knowledge regarding subjective perspectives on health-related statuses. Although both scientific fields provide varied valuable insights, they have not been strongly linked to each other. Therefore, the (...)
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  2.  6
    Intensivpflege in Zeiten der COVID-19 Pandemie: Zur Frage des Verhältnisses von Fürsorge und Selbstsorge.Eva Kuhn & Anna-Henrikje Seidlein - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (1):51-70.
    Die COVID-19 Pandemie stellt eine beträchtliche Herausforderung für die Kapazität und Funktionalität der Intensivversorgung dar. Dies betrifft nicht nur Ressourcen, sondern vor allem auch die körperlichen und psychischen Grenzen von Pflegefachpersonen. Der Frage, wie sich Fürsorge und Selbstsorge von Pflegefachpersonen auf Intensivstationen im Rahmen der COVID-19 Pandemie zueinander verhalten, wurde bislang im öffentlichen und wissenschaftlichen Diskurs keine Aufmerksamkeit geschenkt. Der vorliegende Beitrag reflektiert dieses Verhältnis mit Hilfe des Ethikkodex des International Council of Nurses, unter besonderer Berücksichtigung der Prinzipienethik und der (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  3.  9
    Intensivpflege in Zeiten der COVID-19 Pandemie: Zur Frage des Verhältnisses von Fürsorge und SelbstsorgeBetween care for others and self-care: intensive care nursing in times of the COVID-19 pandemic. [REVIEW]Eva Kuhn & Anna-Henrikje Seidlein - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (1):51-70.
    ZusammenfassungDie COVID-19 Pandemie stellt eine beträchtliche Herausforderung für die Kapazität und Funktionalität der Intensivversorgung dar. Dies betrifft nicht nur Ressourcen, sondern vor allem auch die körperlichen und psychischen Grenzen von Pflegefachpersonen. Der Frage, wie sich Fürsorge und Selbstsorge von Pflegefachpersonen auf Intensivstationen im Rahmen der COVID-19 Pandemie zueinander verhalten, wurde bislang im öffentlichen und wissenschaftlichen Diskurs keine Aufmerksamkeit geschenkt. Der vorliegende Beitrag reflektiert dieses Verhältnis mit Hilfe des Ethikkodex des International Council of Nurses, unter besonderer Berücksichtigung der Prinzipienethik und der (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  5
    Ethical Aspects of Time in Intensive Care Decision Making.Anna-Henrikje Seidlein, Arne Hannich, Andre Nowak, Matthias Gründling & Sabine Salloch - 2021 - Journal of Medical Ethics 47 (12):24-24.
    The decision-making environment in intensive care units is influenced by the transformation of intensive care medicine, the staffing situation and the increasing importance of patient autonomy. Normative implications of time in intensive care, which affect all three areas, have so far barely been considered. The study explores patterns of decision making concerning the continuation, withdrawal and withholding of therapies in intensive care. A triangulation of qualitative data collection methods was chosen. Data were collected through non-participant observation on a surgical ICU (...)
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  5.  6
    Who Cares About Care? Family Members as Moral Actors in Treatment Decision Making.Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - 2020 - American Journal of Bioethics 20 (6):80-82.
    Volume 20, Issue 6, June 2020, Page 80-82.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  6.  18
    Unsolicited Diagnosis of Mental Disorder: Epistemic and Normative Perspectives.Gustav Preller, Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - 2018 - American Journal of Bioethics 18 (5):34-35.
  7.  7
    Martin Woesler, Hans-Martin Sass (Hrsg) (2020) Medizin und Ethik in Zeiten von Corona: LIT-Verlag, Berlin, Reihe: Ethik in der Praxis/practical Ethics – Studien/studies Bd. 48, 208 Seiten, 34,90 €/34,90 chf, br., ISBN 978-3-643-14768-4.Anna-Henrikje Seidlein - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (2):319-321.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8. Kommentar II zum Fall: „Palliative Sedierung in der häuslichen palliativen Versorgung“.Anna-Henrikje Seidlein - 2022 - Ethik in der Medizin 34 (2):265-267.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  10
    Internationale Klausurwoche „Professional Ethics at the End of Life. International Comparisons“: Greifswald, 27.05.–01.06.2019.Eva Kuhn & Anna-Henrikje Seidlein - 2019 - Ethik in der Medizin 31 (3):271-274.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  4
    Martin Woesler, Hans-Martin Sass (Hrsg) (2020) Medizin und Ethik in Zeiten von Corona: LIT-Verlag, Berlin, Reihe: Ethik in der Praxis/practical Ethics – Studien/studies Bd. 48, 208 Seiten, 34,90 €/34,90 chf, br., ISBN 978-3-643-14768-4. [REVIEW]Anna-Henrikje Seidlein - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (2):319-321.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  10
    Interdisziplinärer wissenschaftlicher Workshop zur „Begutachtungspraxis empirisch-ethischer Forschung in Ethikkommissionen“: Greifswald, 29.–30. November 2018.Regina Müller, Andre Nowak & Anna-Henrikje Seidlein - 2019 - Ethik in der Medizin 31 (2):193-196.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  15
    Whose Autonomy? Which Obligations? Preserving the Right to (Professional) Self-Determination at the Margins of Viability.Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - 2017 - American Journal of Bioethics 17 (5):31-33.
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  1
    Hand Hygiene Monitoring Technology: A Descriptive Study of Ethics and Acceptance in Nursing.Michael Meng, Anna-Henrikje Seidlein & Christiane Kugler - 2022 - Nursing Ethics 29 (2):436-447.
    Background: Nosocomial infections represent a serious challenge for healthcare systems worldwide. Adherence to hand hygiene plays a major role in infection prevention and control. These adherence rates can be improved through behaviour tracking innovations. This requires the systems to be widely implemented and accepted. Therefore, both a systematic analysis of the normative issues related and the evaluation of technology acceptance are equally important. Objectives: To explore and describe relevant aspects regarding the acceptance of technology and ethical implications using a tracking (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  1
    Ethische Fragen im Gesundheitswesen als Gegenstand interprofessionellen Lernens: Überblick zur Situation in Deutschland und Projektbericht.Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - forthcoming - Ethik in der Medizin:1-14.
    Interprofessionelles Lernen von Auszubildenden der Pflegeberufe sowie Medizinstudierenden bietet vielfältige Chancen für die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Ziel einer qualitativ hochwertigen Versorgung von Patient*innen. Expert*innengremien fordern daher eine frühzeitige Integration von interprofessionellen Lehr- und Lernformaten, um effektive und nachhaltige Verbesserungen in der Praxis erreichen zu können. In Deutschland wird interprofessionelle Lehre in der grundständigen Ausbildung der zwei Professionen in wachsendem Umfang in ausgewählten Fächern – obligat oder fakultativ – eingesetzt. Der Bereich der Ethik im Gesundheitswesen wird dabei bislang jedoch kaum (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  1
    Ethische Fragen Im Gesundheitswesen Als Gegenstand Interprofessionellen Lernens: Überblick Zur Situation in Deutschland Und ProjektberichtEthical Issues in Health Care as a Subject of Interprofessional Learning: Overview of the Situation in Germany and Project Report.Anna-Henrikje Seidlein & Sabine Salloch - forthcoming - Ethik in der Medizin.
    ZusammenfassungInterprofessionelles Lernen von Auszubildenden der Pflegeberufe sowie Medizinstudierenden bietet vielfältige Chancen für die zukünftige Zusammenarbeit mit dem Ziel einer qualitativ hochwertigen Versorgung von Patient*innen. Expert*innengremien fordern daher eine frühzeitige Integration von interprofessionellen Lehr- und Lernformaten, um effektive und nachhaltige Verbesserungen in der Praxis erreichen zu können. In Deutschland wird interprofessionelle Lehre in der grundständigen Ausbildung der zwei Professionen in wachsendem Umfang in ausgewählten Fächern – obligat oder fakultativ – eingesetzt. Der Bereich der Ethik im Gesundheitswesen wird dabei bislang jedoch kaum (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark