Results for 'Ethik'

1000+ found
Order:
  1.  15
    Evidenz-basierte Ethik.Daniel Strech - 2008 - Ethik in der Medizin 20 (4):274-286.
    Mit dem Konzept der Evidenz-basierten Medizin wurde die Verwendungsweise von empirischen Informationen in den Gesundheitswissenschaften stark verändert. Ein grundlegendes Charakteristikum dieses Konzeptes ist die Unterscheidung zwischen empirischen Informationen per se und „Evidenzen“ im Sinne von qualitativ hochwertigeren empirischen Informationen. Dieses Konzept der Evidenzbasierung findet sich zunehmend auch im Kontext der angewandten Ethik. In der internationalen Fachpresse sind in den letzten 5 bis 10 Jahren zunehmend Arbeiten publiziert worden, die den Begriff „Evidenz-basierte Ethik“ in unterschiedlicher Weise verwenden. Um die (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   6 citations  
  2.  36
    „Evidenzbasierte Ethik“? – Über hypothetische und kategorische Handlungsnormen in der Medizin.Dr med Sabine Salloch - 2012 - Ethik in der Medizin 24 (1):5-17.
    Im Zuge des „empirical turn“ der Medizin- und Bioethik ist von verschiedenen Autoren in den vergangenen Jahren die Idee einer „evidenzbasierten Ethik“ diskutiert worden. Die Analogie zwischen evidenzbasierter Medizin und „evidenzbasierter Ethik“ soll in diesem Beitrag kritisch diskutiert und dabei gezeigt werden, dass der Ausdruck „evidenzbasierte Ethik“ irreführend ist. Zentraler Ausgangspunkt der Kritik ist die unterschiedliche Bedeutung, die empirische Informationen für das medizinisch-klinische Urteil zum einen und das ethische Urteil in der Medizin zum anderen haben. Im medizinisch-klinischen (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  3.  31
    Was ist empirische Ethik?ProfDr Bert - 2009 - Ethik in der Medizin 21 (3):187-199.
    Empirische Ethik ist ein relativ neues Vorgehen in der Ethikforschung, das vor allem in der Medizinethik angewandt wird. Dieser Beitrag bespricht die kennzeichnenden Charakteristika der empirischen Ethik und unterscheidet zwischen generalistischer und kontextualistischer empirischer Ethik. Zuerst werden verschiedene Beispiele beider Arten von empirischer Ethik vorgestellt, danach werden für beide Ansätze mögliche Schwachpunkte diskutiert. Die Schlussfolgerung des Beitrages besteht darin, dass das Entstehen der empirischen Ethik eine positive Entwicklung ist. Empirische Ethik sollte jedoch als eine (...)
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  4.  74
    Experimentelle Ethik.Nikil Mukerji - 2015 - In Julian Nida-Rümelin, Irina Spiegel & Markus Tiedemann (eds.), Philosophie Und Ethik - Band 2: Disziplinen Und Themen. Utb. pp. 93-101.
    Was tun Philosophen eigentlich, wenn sie Philosophie treiben? Oder besser: Was sollten Philosophen tun, wenn sie Philosophie treiben? Diese Frage ist selbst eine philosophische. Und sie wird seit einigen Jahren wieder mit zunehmender Intensität diskutiert. Dafür ist vor allem eine neue philosophische Bewegung verantwortlich, die man als „experimentelle Philosophie“ oder kurz „ x-phi “ bezeichnet. Anhänger dieser Bewegung glauben, die Philosophie solle sich in Vorgehensweise und Methodik den empirischen Wissenschaften annähern und philosophischen Fragestellungen mithilfe empirischer Tests zu Leibe rücken. Diese (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  24
    Zum Beispiel. Über den methodologischen Stellenwert von Fallbeispielen in der Angewandten Ethik.Dr Bert Heinrichs - 2008 - Ethik in der Medizin 20 (1):40-52.
    Die Verwendung von Fallbeispielen, sowohl in didaktisch-illustrativer als auch in systematisch-argumentativer Absicht, ist in der Angewandten Ethik eine weitverbreitete Praxis. Die Inanspruchnahme erfolgt jedoch vielfach ohne eine angemessene Reflexion über die Voraussetzungen und Grenzen des Einsatzes von Fallbeispielen als methodischem Werkzeug innerhalb der Ethik. Im vorliegenden Beitrag soll daher der Rekurs auf konkrete – reale oder fiktive – Handlungsszenarien kritisch untersucht werden. Wichtige Hinweise werden dabei der Philosophie Kants entnommen, der selbst in seinen moralphilosophischen Schriften gelegentlich Beispiele verwendet, (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  16
    Die ärztliche Ethik in einer postkonfessionellen Gesellschaft.Willigis Jäger - 1998 - Ethik in der Medizin 10 (1):143-154.
    Wenn der Mensch nicht mehr glauben kann, was ihm die Religionen vermitteln wollen, fällt auch die Grundlage der Ethik weg, die auf diesen Religionen beruht. Unser Religionsverständnis hat sich gewandelt. Dazu kommt, daß sich unser Welt- und Menschenbild in den letzten Jahrzehnten radikal verändert hat. Woher nimmt also der Mensch, die Gesellschaft und damit auch der Arzt seinen ethischen Halt? Zwar hat jeder Mensch ein angeborenes Gewissen, aber auch das Gewissen muß irgendwo geschult und von irgendwoher gestärkt werden. Die (...)
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  38
    Ethik-Konsultationsdienst Nach Dem Konzept von J.C. Fletcher an der University of Virginia, Charlottesville, USA.Burkhard Gerdes & Gerd Richter - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (4):249-261.
    Definition of the problem: In Germany, clinical ethics is still in the state of development. Ethics consultation is very new and rare in the clinical setting in German university hospitals. Therefore this paper describes the clinical ethics activities at the Medical Center of Philipps University, Marburg, regard to ethics consultation in a case report. Clinical ethics rounds at the Surgical Intensive Care Unit are organized according to the theory and practice of the ethics consultation service at the Medical Center of (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   9 citations  
  8.  7
    "Ein Jegliches hat seine Zeit“. Altern und die Ethik des Lebensverlaufs.Mark Schweda - 2014 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 1 (1):185-232.
    Im Zeichen steigender Lebenserwartung, individualisierter Lebensentwürfe und wachsender medizinischer Eingriffsmöglichkeiten ist die Ethik herausgefordert, sich ausdrücklich und systematisch mit der Bedeutung der zeitlichen Erstreckung, Verlaufsstruktur und Einteilung unseres Lebens auseinanderzusetzen. Einen ersten Ansatzpunkt dazu bietet die im entwicklungspsychologischen und sozialwissenschaftlichen Bereich ausgebildete Lebensverlaufsperspektive. Am Beispiel des Alterns wird zunächst das Desiderat einer angemessenen ethischen Auseinandersetzung mit den normativen Aspekten menschlicher Zeitlichkeit aufgezeigt. Vor diesem Hintergrund werden die theoretischen Grundzüge der Lebensverlaufsperspektive umrissen und in ihrer Leistungsfähigkeit für die ethische Theoriebildung (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  9.  23
    Ethik in der Klinik – Theorie Für Die Praxis: Ziele, Aufgaben Und Möglichkeiten des Ethik-Konsils. [REVIEW]Stella Reiter-Theil - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (4):222-232.
    Definition of the problem: Ethics consultation is one of the most important ways in which clinical ethicists can support both health-care providers and patients and their relatives in coping with ethical and existential challenges. The practice of ethics consultation, as performed at the Freiburg University Hospital is described and illustrated by a case report about the problem of treatment termination. The range of subject matters that come up in ethics consultations is analyzed. A research program in clinical ethics is summarized (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  10.  18
    Ethikberatung und Ethik-Komitee im Altenpflegeheim (EKA).Dr med Gisela Bockenheimer-Lucius - 2007 - Ethik in der Medizin 19 (4):320-330.
    Die Komplexität ethischer Fragen und Alltagskonflikte in Einrichtungen der stationären Altenpflege verlangen Gesprächsforen für Ethikberatung und Fortbildung zur ethischen Entscheidungsfindung. Noch ist in Deutschland die Einrichtung von Ethikkomitees in Altenpflegeheimen in den Anfängen. Es kommt nun vordringlich darauf an, bei der Institutionalisierung die spezifischen strukturellen und personellen Bedingungen eines Altenpflegeheims zu berücksichtigen, um zum Wohle aller Betroffenen mit der erforderlichen Kontextsensitivität zu einer verbesserten ethischen Entscheidungskultur beizutragen. Wesentliche Merkmale eines Altenpflegeheims werden dargestellt und anhand der Psychopharmakaversorgung einige typische ethische Probleme (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  11.  15
    Klinische Ethik.Dipl Theol Friedrich Ley - 2005 - Ethik in der Medizin 17 (4):298-309.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  12.  10
    Individualität und Offenbarung. Franz Rosenzweigs Stern der Erlösung als Alternative zur Ethik Kants.Jörg Disse - 1999 - Philosophisches Jahrbuch 106:441-454.
    Der Artikel versucht aufzuweisen, dass von Franz Rosenzweigs philosophischem Hauptwerk her, dem 1921 erschienenen "Stern der Erlösung", eine Alternative zur Ethik Kants entworfen werden kann, die zugleiche an einem der wichtigsten Grundsätze dieser Ethik, dem der unbedingten Achtung der Person, festhält und ihn vertieft. Statt das Selbst als identisch mit der allgemeinen Vernunftnatur des Menschen zu setzen, wie Kant es tut, soll mit Hilfe von Rosenzweig dargelegt werden, dass menschliches Handeln in einer auf keine Allgemeinheit reduzierbaren, singulären Subjektivität (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  21
    Der klinische Ethik-Beratungsdienst im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld.Dr med Klaus Kobert, Margarete Pfäfflin & Stella Reiter-Theil - 2008 - Ethik in der Medizin 20 (2):122-133.
    Wie muss ein ethischer Beratungsdienst strukturiert sein, damit er in moralischen Konfliktsituationen im klinischen Alltag angefragt wird und die Ratsuchenden ergebnisorientiert unterstützen kann? Nach welchen Kriterien lassen sich die Beratungsgespräche auswerten und bewerten? Zur Beantwortung dieser Fragen werden theoretisch fundierte Konzepte ethischer Fallbesprechung aus Nimwegen, Leuven und Basel herangezogen; dies geschieht vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit der über zehnjährigen Entwicklung der ethischen Arbeit im Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB). Als Resultat stellen wir einen strukturierten, multidisziplinären Ansatz vor, mit dem in (...)
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  14.  13
    Zur Sterbehilfediskussion in der Theologischen Ethik.Markus Zimmermann-Acklin - 2000 - Ethik in der Medizin 12 (1):2-15.
    Definition of the problem: In parallel with public and philosophical discussions, there is an ongoing debate about euthanasia in theological ethics. In this situation it is helpful to provide a systematic overview of the different arguments and judgements. Arguments: A short introduction is followed by a first part dealing with the definition of terms. The second and major part concerning normative arguments is subdivided into three steps: the level of principles, the more concrete level of actions and finally the level (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  15.  35
    Experimentelle Und Evolutionäre Ethik: Eine Neue Synthese in der Moralphilosophie?Hannes Rusch, Christoph Luetge & Eckart Voland - 2014 - In Matthias Maring (ed.), Bereichsethiken im interdisziplinären Dialog. KIT Scientific Publishing. pp. 163-179.
    Dieser Beitrag widmet sich der Darstellung des systematischen Zusammenhangs des mit dem Aufkommen der Experimentellen Philosophie neu entstandenen Teilbereichs der Experimentellen Ethik mit der spätestens seit den 1980er Jahren wieder populär gewordenen Evolutionären Ethik, einer Teildisziplin des philosophischen Naturalismus. Nach einer kurzen Charakterisierung beider ethischer Teilbereiche wird am Beispiel der metaethischen Frage nach der Objektivität moralischer Urteile dafür argumentiert, dass die partikulären Ergebnisse experimenteller Methoden in der Moralphilosophie erst in einer umfassenderen Perspektive auf menschliches Handeln vollständig interpretierbar werden: (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  19
    Medizinische Ethik Und Organtransplantation.Thomas Gutmann - 1998 - Ethik in der Medizin 10 (1):58-67.
    During the last two decades a broad and intensive discussion has taken place in the field of medical ethics. Especially in the English-speaking countries, “Biomedical Ethics” have developed as a part of secular, philosophical moral theory. Two ethical problems in organ transplantation – living organ donation and organ allocation – illustrate that this transition reflects both the complex ethical questions raised by rapid changes in the biological sciences and in health care, and the fact that traditional Hippocratic ethics have proven (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  15
    Der Kompromiss: Ethik-Beratung Gegen Moralischen Rigorismus. [REVIEW]Franz-Joseph Illhardt - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (4):262-273.
    Definition of the problem: Compromise is an ethical category. During the last 20 years it has rarely been considered, although there are many controversial ethical issues in medicine with no willingness for consensus. In the process of ethics consultation, dissatisfaction with the consultation or afterwards with the decision to act was also noticed.Arguments: Ethics consultation must take into account the anti-ethical implications. Therefore, it must consider the meaning of ethical compromise (1) as an existential option, (2) as a moment in (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  12
    Historische Betrachtungen zur Qualitätssicherung und Ethik medizinischer Behandlung.O. Goldschmidt - 1998 - Ethik in der Medizin 10 (1):104-111.
    Mit Inkrafttreten des Sozialgesetzbuches V, das in seinem §137 auch Krankenhäuser zu Qualitätssicherung verpflichtet, kann sich seit Ende der 80er Jahre kein Fachgebiet der Medizin mehr gegenüber der Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen verschließen. Die gesetzlichen Grundlagen zur Einhaltung von Normen und definierten Abläufen zur Reproduzierbarkeit von Ergebnissen, die für den labormedizinischen und apparativen Bereich in der Forschung und Technik schon länger bestehen, haben den Bereich der medizinischen Versorgung erreicht [10, 11, 18]. Ziel der Maßnahmen ist es, die Struktur-, Prozeß- und (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  10
    Ethik Und Geschichte: Die Hirntoddebatte Als Streit Um Die Vergangenheit. [REVIEW]Thomas Schlich - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (2):79-88.
    Definition of the problem: To a considerable extent the current debate on brain death is dominated by historical arguments. The first crucial question is whether the introduction of the brain death criterion constituted a break with the past or not. The second subject at issue is whether brain death was introduced for the purpose of organ procurement or not.Arguments: However, these historical issues are not being approached with adequate historical tools.Conclusion: The case of the debate on brain death demonstrates the (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  6
    Der "Trialog" – Eine Spielart der Ethik-Kommission in der Psychiatrie?The "Trialog" – a Mode of Ethical Committee in Psychiatry?Klaus Dörner - 2002 - Ethik in der Medizin 15 (1):37-42.
    Definition of the problem: The reform of psychiatry in Germany is seen not only in the movement toward deinstitutionalization, but also in the changed attitudes of psychiatric professionals, which are directed at acknowledgement of their own views of mentally ill patients and of their relatives. The latest innovation in the sector of attitudinal change is the "trialogue" or the "trialogic forum," which means a meeting of a mentally ill person (with experience of psychiatric treatment), relatives of this person, and psychiatric (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  40
    Zum Umgang MIT „Kulturellen Fragen“ in der Klinischen Ethik Am Beispiel der HymenrekonstruktionHow to Deal with “Cultural Questions” in Clinical Ethics. The Example of Hymen Reconstruction.Verina Wild - 2012 - Ethik in der Medizin 24 (4):275-286.
    Dieser Beitrag diskutiert „kulturelle Fragen“ in klinischer Ethik am Beispiel der Hymenrekonstruktion. Zunächst werden drei grundsätzliche Argumente genannt: 1) Wenn „kultur-sensitive“ Themen in klinischer Ethik explizit als solche diskutiert werden, kann das zu einem essentialistischen Verständnis von Kultur beitragen. Stattdessen wird in diesem Beitrag für ein dynamisches Verständnis von Kultur argumentiert und für eine grundsätzlich kontextsensitive, pluralistische klinische Ethik. 2) Klinische Ethik fokussiert häufig auf die individuelle Arzt-Patienten-Beziehung. Public Health Ethik und Globale Bioethik sind dagegen (...)
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  22.  14
    Braucht die moderne Ethik einen umfassenden Begriff des Guten?Ludwig Siep - 2017 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 22 (1):7-32.
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 22 Heft: 1 Seiten: 7-32.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  23.  11
    Die Relevanz einer institutionalisierten Ethik für eine professionelle ZahnmedizinThe relevance of institutional ethics for professional dentistry.Mike Jacob & Winfried Walther - 2018 - Ethik in der Medizin 30 (1):21-37.
    ZusammenfassungDer Begriff „Ethik“ wurde vor kurzem sowohl in die zahnmedizinische Musterberufsordnung 2014 als auch in den aktuellen „Nationalen Kompetenzbasierten Lernzielkatalog Zahnmedizin“ aufgenommen. Die hier vorgelegte Studie widmet sich der Frage, welche Bedeutung dies für die zahnmedizinische Profession und die Gesellschaft hat. Zu diesem Zweck werden die gesellschaftlichen Prozesse erörtert, die durch den autonom handhabbaren Handlungsspielraum der zahnmedizinischen Profession bedingt sind. Die sozialwissenschaftlichen Diskursfelder Profession, Vertrauen, Bildung, Expertise, Handlungspraxis und Sanktion werden hierzu in ihrer Anschlussfähigkeit zueinander und als struktureller Bedeutungsrahmen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  26
    Der Klimawandel und seine Folgen – eine Herausforderung für die Angewandte Ethik. Einleitung.Dieter Birnbacher - 2012 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 16 (1):89-94.
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 16 Heft: 1 Seiten: 89-94.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  19
    Über Leben: Der Lebensbegriff in Lebenswelt, Biologie und Ethik.Marianne Schark - 2014 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 18 (1).
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 18 Heft: 1 Seiten: 235-260.
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  18
    Ethik und Medizin aus islamischer und arabischer Sicht.Adel Chérif - 1998 - Ethik in der Medizin 10 (1):134-142.
    Zunächst wird anhand von drei europäischen Schriftstellern, Ärzten und Historikern und in Form von zusammengesetzten Auszügen eine Zusammenfassung der arabisch-islamischen Medizin während 500 Jahren vorgelegt.Die Ethik im allgemeinen und dann in der Medizin der Araber im speziellen wird fortfahrend sehr klar dargestellt.Da im Islam die Wissenschaft sehr gelobt und vorangetrieben wird, ist die schnelle Entwicklung der modernen Medizin – Klonen, Organverpflanzung, Exitus, Sterbehilfe etc. – nicht in Kontradiktion mit der Religion, vorausgesetzt, daß die Einheit Gottes und die Würde seiner (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  10
    Ethik als Realexperiment von Rechtspolitik Zum Dreiecksverhältnis von Bioethik, Recht und Politik.Petra Gehring - 2016 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 20 (1).
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 20 Heft: 1 Seiten: 143-162.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  8
    Politik – Recht – Ethik.Bert Heinrichs - 2016 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 20 (1).
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 20 Heft: 1 Seiten: 115-126.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29.  6
    Zur Ethik Risikoauferlegung.Fabian Schuppert - 2017 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 21 (1):171-196.
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 21 Heft: 1 Seiten: 171-196.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30.  6
    Covenantal Relationship: Bund und Vertrag in der nordamerikanischen Ethik.Ulrich Rosenhagen - 1998 - Zeitschrift Für Evangelische Ethik 42 (1):146-161.
    Zusammenfassung Die bundesethischen Entwürfe in den USA sind weder in der Grundlagendebatte noch im Bereich der politischen Ethik imstande, eine konsistente theoretische Alternative zu vorhandenen Entwürfen in der evangelischen Ethik zu liefern. In der Grundlagendebatte beruht dies vor allem auf einer Vermengung der Bundesidee mit der Vertragsidee. Die amerikanischen Bundesethiker werden zwar nicht müde, den Vertrag als Instrument egoistischer Akteure zurückzuweisen. Allerdings übernehmen sie die Grundstruktur des Vertrages in ihre Konzeptionen des Bundes und verlegen so ein Rechtsinstitut zurück (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31.  5
    Die ›Zeitschrift für Evangelische Ethik‹ im mitteleuropäischen Protestantismus: Ein Rückblick.Christofer Frey - 2008 - Zeitschrift Für Evangelische Ethik 52 (5):12-19.
    An overall view of the 50 year’s issues of the ›Zeitschrift für Evangelische Ethik‹ tries to get on the track of the main discussions by often prominent authors. In the fifties and sixties of the 20th century the periodical offered the rare case of intellectual and ethical alternatives to preceding theologies which were in an affinity to antidemocratic traditions. The tradition of the ›kingdom of God‹ was rehabilitated to overcome a theology of divine orders, but the interpretation oscillated. Perspectives (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  5
    Evangelische Ethik in der pluralen Gesellschaft: Von der Freiheit und den Christenmenschen.Wolfgang Schäuble - 2008 - Zeitschrift Für Evangelische Ethik 52 (5):85-93.
    Politics in a democratic society is about securing the safety of all citizens while exercising the largest possible amount of openness and tolerance at the same time. But what is the role of Protestant ethics in such a society? Religion and politics are strongly interlinked, but of course not in a legal sense as the state has to remain religiously neutral. So there is nothing like »Christian politics« but there are Christians who have a political voice that needs to be (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33.  6
    Die Unbegrifflichkeit von „Leben“ in der Begrifflichkeit der Ethik.Georg Toepfer - 2014 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 18 (1).
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 18 Heft: 1 Seiten: 199-234.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34.  4
    Recht und Ethik als unterschiedliche Normquellen.Edzard Schmidt-Jortzig - 2016 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 20 (1).
    Name der Zeitschrift: Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik Jahrgang: 20 Heft: 1 Seiten: 127-142.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35.  3
    Ethik zwischen sozialverfaßter Habitualität und Reflexion.Wolfgang Maaser - 1991 - Zeitschrift Für Evangelische Ethik 35 (1):285-305.
    The article proceeds from the basal fact that all ethical reflections are developped in a contexture which can be defined as socially constituted habituality; to this contexture are related the individuals, reflecting or not, by their social identity. Unfortunately most of the programms of ethics delete these relations by prefering a logifying approach to ethics which is not prepared to take into consideration the realm ofthose ambiguous interferences. By this means the prerequesites for performing ethical conduct, both are ignored and (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36. Normative Ethik.Dietmar vd Pfordten - 2010 - De Gruyter.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37. Ethikkompetenzen vertiefen und verdichten – Welche Rolle kann die Ethik-Leitlinienentwicklung als exemplarische Methode der Ethikdidaktik in der hochschulischen Pflegeausbildung spielen?Developing ethical policies—a possible option to promote ethical competences in university nursing education?Annette Riedel - 2019 - Ethik in der Medizin 31 (4):361-390.
    ZusammenfassungDie Anforderungen an die ethische Kompetenzentwicklung im Rahmen der hochschulischen Pflegeausbildung sind anspruchsvoll und methodisch zu konkretisieren. Der Beitrag geht zunächst der Frage nach, wie Ethikkompetenz in Bezug auf die hochschulische Pflegeausbildung zu konturieren ist. Basierend auf dieser definitorischen Rahmung liegt das Augenmerk auf dem Prozess der Ethik-Leitlinienentwicklung als mögliche zu diskutierende Methode der Ethikkompetenzentwicklung. Hierbei ist die Frage leitend, ob der Prozess der Ethik-Leitlinienentwicklung im Rahmen des Studiums – analog zu den bis dato vielfach realisierten Fallanalysen – (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  38.  17
    Klinische Ethik Als Partnerschaft – Oder Wie Eine Ethische Leitlinie Für den Patientengerechten Einsatz von Ressourcen Entwickelt Und Implementiert Werden kannClinical Ethics as Partnership—or How an Ethical Guideline on Fair Resource-Allocation Can Be Developed and Implemented in the Clinic.Stella Reiter-Theil, Marcel Mertz, Heidi Albisser Schleger, Barbara Meyer-Zehnder, Reto W. Kressig & Hans Pargger - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (2):93-105.
    Ethische Leitlinien für die klinische Praxis erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Damit klinisch-ethische Leitlinien aber überhaupt erfolgreich wirksam werden können, ist noch Pionierarbeit zu leisten. Solche Leitlinien müssen wissenschaftlich stärker fundiert und ihre praktische Anwendbarkeit muss verbessert werden. In dieser Arbeit werden die ersten Schritte des Projekts METAP zur methodischen Entwicklung und praktischen Implementierung einer Leitlinie für eine patientengerechte Versorgung am Krankenbett beschrieben und zur Diskussion gestellt. Das Projekt orientiert sich methodisch an der Entwicklung medizinischer Leitlinien und generiert damit eine forschungs- (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  39. Was ist empirische Ethik?What is empirical ethics?Bert Musschenga - 2009 - Ethik in der Medizin 21 (3):187-199.
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   6 citations  
  40.  32
    Selbstbestimmung am Lebensende im Spannungsfeld zwischen Medizin, Ethik und Recht.Dr med Stephan Sahm - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (2):133-147.
    Die jüngste höchstrichterliche Rechtsprechung zur Selbstbestimmung der Patienten und zur Normierung medizinischer Handlungen am Lebensende hat eine intensive Debatte ausgelöst. Das Urteil und die akademisch vorgetragene Kritik werden einer grundlegenden medizinethischen Analyse unterworfen. Sie betrifft die objektive Eingrenzung der Zulässigkeit einer Behandlungsbegrenzung und die Subsumtion des Wachkomas als irreversibel tödliches Grundleiden, das ärztliche Ermessen bei der Indikationsstellung, die normative Einordnung einer Ernährungstherapie am Lebensende und die Verbindlichkeit von Patientenverfügungen. Die medizinethische Kritik offenbart eine unzureichende Wahrnehmung medizinischer und medizinethischer professioneller Dokumente (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   9 citations  
  41. Ethik und Moral im Wiener Kreis. Zur Geschichte eines engagierten Humanismus.Anne Siegetsleitner - 2014 - Böhlau.
    Die vorliegende Schrift unternimmt eine Revision des vorherrschenden Bildes der Rolle und der Konzeptionen von Moral und Ethik im Wiener Kreis. Dieses Bild wird als zu einseitig und undifferenziert zurückgewiesen. Die Ansicht, die Mitglieder des Wiener Kreises hätten kein Interesse an Moral und Ethik gezeigt, wird widerlegt. Viele Mitglieder waren nicht nur moralisch und politisch interessiert, sondern auch engagiert. Des Weiteren vertraten nicht alle die Standardauffassung logisch-empiristischer Ethik, die neben der Anerkennung deskriptiv-empirischer Untersuchungen durch die Ablehnung jeglicher (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  42.  18
    Selbstbestimmung am Lebensende im Spannungsfeld zwischen Medizin, Ethik und RechtPatients? self-determination at the end of life.Stephan Sahm - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (2):133-147.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  43.  26
    Zur Ethik Einer Restriktiven Regulierung der StudienregistrierungThe Ethics of a Restrictive Regulation of Trial Registration.Daniel Strech - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (3):177-189.
    Seit vielen Jahren zeigen Untersuchungen, dass die Ergebnisse klinischer Studien häufig selektiv publiziert werden mit einer statistisch signifikanten und im klinischen Ausmaß sehr bedeutenden Übervorteilung positiver Studienergebnisse. Diese selektive Publikation führt zu einer systematischen Fehlleitung verschiedener medizinischer Entscheidungen bzw. der diesen Entscheidungen zu Grunde liegenden Nutzen-Schaden-Abwägungen. Man muss davon ausgehen, dass solche Fehlleitungen die Patientenversorgung, die Patientenaufklärung, den Probandenschutz und die medizinische Lehre verschlechtern und somit in vielerlei Hinsicht ethisch unakzeptable Konsequenzen haben. Studienregister stellen die international bevorzugte Strategie dar, um (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  12
    Empfehlungen zum Umgang mit dem Wunsch nach SuizidhilfeArbeitsgruppe „Ethik am Lebensende“ in der Akademie für Ethik in der Medizin e. V. (AEM).Gerald Neitzke, Michael Coors, Wolf Diemer, Peter Holtappels, Johann F. Spittler & Dietrich Wördehoff - 2013 - Ethik in der Medizin 25 (4):349-365.
    No categories
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  45.  12
    Sozialwissenschaften, Gesellschaftstheorie und Ethik.Marcus Düwell - 2005 - Jahrbuch für Wissenschaft Und Ethik 10 (1):5-22.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   7 citations  
  46.  25
    Ethik im Medizinstudium–.Gerald Neitzke - 2006 - Ethik in der Medizin 18 (4):374-378.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  47.  77
    Ethik in der klinischen Medizin.Jochen Vollmann - 2006 - Ethik in der Medizin 18 (4):348-352.
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  48. Ethik der Hoffnung.Jürgen Moltmann - 2010 - Gütersloher Verlagshaus.
    Eschatologie und Ethik -- Eine Ethik des Lebens -- Ethik der Erde -- Ethik des gerechten Friedens -- Freude an Gott : Ästhetische Kontrapunkte.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  49.  8
    „Evidenzbasierte Ethik“? – Über Hypothetische Und Kategorische Handlungsnormen in der Medizin“Evidence-Based Ethics”?—On Hypothetical and Categorical Norms in Medicine.Sabine Salloch - 2012 - Ethik in der Medizin 24 (1):5-17.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  50.  15
    Empfehlungen für die Dokumentation von Ethik-Fallberatungen.Uwe Fahr, Beate Herrmann, Arnd T. May, Antje Reinhardt-Gilmour & Eva C. Winkler - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (2):155-159.
    No categories
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
1 — 50 / 1000