25 found
Order:
  1.  5
    Flucht aus der Kategorie: die Positivierung des Unbestimmten als Ausgang der Moderne.Gerhard Gamm - 1994 - Frankfurt am Main: Suhrkamp.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  2.  4
    Nicht nichts: Studien zu einer Semantik des Unbestimmten.Gerhard Gamm - 2000 - Frankfurt am Main: Suhrkamp.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  3.  9
    La condition humaine: Über das kritische Interesse am Menschen – Th. W. Adorno.Gerhard Gamm - 2015 - In Marc Rölli (ed.), Fines Hominis?: Zur Geschichte der philosophischen Anthropologiekritik. Transcript Verlag. pp. 137-158.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  11
    Unbestimmtheitssignaturen der Technik.Gerhard Gamm - 2005 - In Unbestimmtheitssignaturen der Technik. Transcript Verlag. pp. 17-36.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  5.  8
    Buchkritik Subjektivität. Im Geheimnis zuhause.Gerhard Gamm - 2010 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (6):1021-1025.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  7
    Das Schönste, was es gibt.Gerhard Gamm - 2012 - Zeitschrift für Kulturphilosophie 2012 (1):94-111.
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  10
    Die Verbindlichkeit des Unergründlichen Zu den normativen Grundlagen der Technologiekritik.Gerhard Gamm - 2005 - In Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm (eds.), Zwischen Anthropologie Und Gesellschaftstheorie: Zur Renaissance Helmuth Plessners Im Kontext der Modernen Lebenswissenschaften. Bielefeld: Transcript Verlag. pp. 197-216.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  2
    Eindimensionale Kommunikation: Vernunft und Rhetorik in Jürgen Habermas' Deutung der Moderne.Gerhard Gamm - 1987 - Würzburg: Königshausen + Neumann.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  2
    Entfremdete Objektivität: zur Kritik szientistischer Rationalität und ihrer anarchistischen Erneuerer.Gerhard Gamm & Gerd Kimmerle - 1980 - New York: Campus-Verlag. Edited by Gerd Kimmerle.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  4
    Ethik - Wozu Und Wie Weiter?Gerhard Gamm & Andreas Hetzel (eds.) - 2015 - Bielefeld: Transcript Verlag.
    Was meinen wir, wenn wir von ethischen Ansprüchen oder Urteilen sprechen? Welche Aufgabe kommt der philosophischen Ethik in öffentlichen Debatten zu? Wie kann uns der moral point of view gegenüber konkurrierenden ökonomischen, politischen und rechtlichen Ansprüchen orientieren? Die philosophische Ethik steht heute unter einem starken Verwissenschaftlichungsdruck und spezialisiert sich weitgehend auf die Abarbeitung einzelner Folgekosten der Technisierung menschlichen Lebens. Dabei herrscht immer weniger Klarheit darüber, wie sie sich selbst und ihre Aufgabe überhaupt definieren soll. Vor diesem Hintergrund stellen die Beiträge (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  8
    Im Geheimnis zuhause.Gerhard Gamm - 2010 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (6).
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12. La condition humaine : über das kritische Interesse am Menschen - Th. W. Adorno.Gerhard Gamm - 2015 - In Marc Rölli (ed.), Fines Hominis?: Zur Geschichte der Philosophischen Anthropologiekritik. Transcript Verlag.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  8
    Philosophie in Experimenten: Versuche explorativen Denkens.Gerhard Gamm & Jens Kertscher (eds.) - 2011 - Bielefeld: Transcript.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  6
    Unbestimmtheitssignaturen der Technik. Eine neue Deutung der technisierten Welt.Andreas Hetzel & Gerhard Gamm (eds.) - 2005 - Transcript.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  7
    Unbestimmtheitssignaturen der Technik: Eine neue Deutung der technisierten Welt.Gerhard Gamm & Andreas Hetzel (eds.) - 2005 - transcript Verlag.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  6
    Von rechten Dingen: Über den Ort der Moral heute.Gerhard Gamm - 2015 - In Andreas Hetzel & Gerhard Gamm (eds.), Ethik - Wozu Und Wie Weiter? Bielefeld: Transcript Verlag. pp. 205-230.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  6
    Zwischen Anthropologie und Gesellschaftstheorie: Zur Renaissance Helmuth Plessners im Kontext der modernen Lebenswissenschaften.Gerhard Gamm, Mathias Gutmann & Alexandra Manzei (eds.) - 2005 - Bielefeld: transcript Verlag.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  15
    Zur Lage der Vernunft.Gerhard Gamm - 2005 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 53 (6):955-960.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  11
    Anhang: Autorinnen und Autoren.Andreas Hetzel & Gerhard Gamm - 2005 - In Gerhard Gamm (ed.), Unbestimmtheitssignaturen der Technik. Transcript Verlag. pp. 353-360.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  11
    Ethik - Wozu Und Wie Weiter?Andreas Hetzel & Gerhard Gamm (eds.) - 2015 - Bielefeld: Transcript Verlag.
    Was meinen wir, wenn wir von ethischen Ansprüchen oder Urteilen sprechen? Welche Aufgabe kommt der philosophischen Ethik in öffentlichen Debatten zu? Wie kann uns der moral point of view gegenüber konkurrierenden ökonomischen, politischen und rechtlichen Ansprüchen orientieren? Die philosophische Ethik steht heute unter einem starken Verwissenschaftlichungsdruck und spezialisiert sich weitgehend auf die Abarbeitung einzelner Folgekosten der Technisierung menschlichen Lebens. Dabei herrscht immer weniger Klarheit darüber, wie sie sich selbst und ihre Aufgabe überhaupt definieren soll. Vor diesem Hintergrund stellen die Beiträge (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  17
    Eine zeitgemäß-unzeitgemäße Philosophie der Technik.Andreas Hetzel & Gerhard Gamm - 2005 - In Gerhard Gamm (ed.), Unbestimmtheitssignaturen der Technik. Transcript Verlag. pp. 9-16.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22. Ding und System. Jahrbuch Technikphilosophie 1.Andreas Kaminski, Gerhard Gamm, Petra Gehring, Christoph Hubig & Alfred Nordmann (eds.) - 2015 - Zürich: Diaphane.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  8
    Autorinnen und Autoren.Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm - 2005 - In Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm (eds.), Zwischen Anthropologie Und Gesellschaftstheorie: Zur Renaissance Helmuth Plessners Im Kontext der Modernen Lebenswissenschaften. Bielefeld: Transcript Verlag. pp. 259-261.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  9
    Vorwort.Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm - 2005 - In Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm (eds.), Zwischen Anthropologie Und Gesellschaftstheorie: Zur Renaissance Helmuth Plessners Im Kontext der Modernen Lebenswissenschaften. Bielefeld: Transcript Verlag. pp. 7-12.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  11
    Zwischen Anthropologie Und Gesellschaftstheorie: Zur Renaissance Helmuth Plessners Im Kontext der Modernen Lebenswissenschaften.Alexandra Manzei, Mathias Gutmann & Gerhard Gamm (eds.) - 2005 - Bielefeld: Transcript Verlag.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark