Order:
See also
Hannes Kuch
Goethe University Frankfurt
  1.  24
    Verletzende Worte: Die Grammatik Sprachlicher Missachtung.Hannes Kuch, Sybille Krämer & Steffen K. Herrmann (eds.) - 2015 - Transcript Verlag.
    TABLE OF CONTENTS -/- * Inhalt * Verletzende Worte. Eine Einleitung * Sprache als Gewalt oder: Warum verletzen Worte? * Bedingungen für den Erfolg von Degradierungszeremonien * Gesichtsbedrohende Akte * Die Dialektik von Herausforderung und Erwiderung der Herausforderung * Sprechakte und unsprechbare Akte * Diskriminierende Sprechakte. Ein funktionaler Ansatz * Symbolische Verletzbarkeit und sprachliche Gewalt * Über die Körperkraft von Sprache * Die geraubte Stimme * Nach dem angeblichen Ende der ›Sprachvergessenheit‹: Vorläufige Fragen zur Unvermeidlichkeit der * Verletzung Anderer in (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  2. Philosophien Sprachlicher Gewalt: 21 Grundpositionen von Platon Bis Butler.Hannes Kuch & Steffen K. Herrmann (eds.) - 2010 - Velbrück Wissenschaft.
    Mit Sprache können wir nicht nur über Gewalt reden, mit Sprache können wir auch Gewalt zufügen. Der Band bietet eine systematische Erschließung dieser Gewalt der Sprache, indem er durch eine Vielzahl von Autorenportraits unterschiedliche Grundpositionen freilegt.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  18
    Die Philosophie des Marktes/The Philosophy of the Market. [REVIEW]Hannes Kuch - 2018 - Critical Horizons 19 (1):81-83.
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  18
    Real Utopias, Reciprocity and Concern for Others.Hannes Kuch - 2016 - Philosophy and Social Criticism 42 (9):897-919.
    The article explores the early Marx’s vision of communal relationships, which is centered on the idea that in producing for others individuals can be concerned with satisfying the needs of others, and may reciprocally value their interdependence in producing for one another. It is argued that if the ideal of communal reciprocity is to be realized in a viable and desirable form, it must be compatible with some forms of self-interest, social indifference and instrumental action, typically realized through the institution (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  13
    Symbolische Verletzbarkeit und sprachliche Gewalt.Steffen Kitty Herrmann & Hannes Kuch - 2007 - In Hannes Kuch, Sybille Krämer & Steffen K. Herrmann (eds.), Verletzende Worte: Die Grammatik Sprachlicher Missachtung. Transcript Verlag. pp. 179-210.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark