Results for 'Hans Michael Internationale Schelling-Gesellschaft'

1000+ found
Order:
  1. Philosophie der Subjektivität? Zur Bestimmung des Neuzeitlichen Philosophierens : Akten des 1. Kongresses der Internationalen Schelling-Gesellschaft 1989.Hans Michael Internationale Schelling-Gesellschaft, Wilhelm G. Baumgartner & Jacobs - 1993
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Schellings Weg zur Freitheitsschrift. Legende und Wirklichkeit. Akten der Fachtagung der Internationalen Schelling-Gesellschaft 1992.Hans Michael Baumgartner & Wilhelm G. Jacobs - 1997 - Tijdschrift Voor Filosofie 59 (3):568-569.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  7
    Revolution, bürgerliche Gesellschaft, Recht und Staat: Schelling und Hegel.Hans Jörg Sandkühler - 2003 - In Internationales Jahrbuch des Deutschen Idealismus / International Yearbook of German Idealism : Der Begriff des Staates / the Concept of the State. Walter de Gruyter. pp. 287-308.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  26
    Zur Funktion der Philosophie in Wissenschaft und Gesellschaft.Hans Michael Baumgartner & Otfried Höffe - 1976 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 30 (3):413 - 424.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Historich-Kritische Ausgabe. Reihe I: Werke; Band 1: Werke 1.Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, Hans Michael Baumgartner, Wilhelm G. Jacobs, Hermann Krings, Hermann Zeltner & Jörg Jantzen - 1978 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 32 (3):444-448.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  6. Philosophie in der Bildungskrise der Gegenwart: Tagungsbericht der philosophisch-pädagogischen Sommerakademie der Allgemeinen Gesellschaft für Philosophie in Deutschland, 6.-20. August 1977 in Putz-Ried/Oberinntal.Hans Michael Elzer, Gerhard Frey & Albert Menne (eds.) - 1980 - Sankt Augustin: Richarz.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  5
    Zur Einleitung: Übersicht, Aufbau und Problemanzeigen (336–350).Hans Michael Baumgartner - 1995 - In Annemarie Pieper (ed.), F. W. J. Schelling: Über Das Wesen der Menschlichen Freiheit. Akademie Verlag. pp. 35-53.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  5
    Schelling: Einf. in seine Philosophie.Harald Holz & Hans Michael Baumgartner (eds.) - 1975 - München: Alber.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Philosophie, Gesellschaft, Planung: Kolloquium Hermann Krings zum 60. Geburtstag von 27.-29. Sept. 1973.Hermann Krings, Hans Michael Baumgartner, Otfried Höffe & Christoph Wild (eds.) - 1974 - München: Bayer. Staatsinst. f. Hochschulforschung u. Hochschulplanung.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  6
    Ideen zu einer Philosophie der Natur (1797).Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling, Hans Michael Baumgartner, Irmgard Möller, Walter Schieche & Bayerische Akademie der Wissenschaften - 1994 - Stuttgart: Frommann-Holzboog. Edited by Hans Michael Baumgartner, Wilhelm G. Jacobs, Hermann Krings, Hermann Zeltner, Jörg Jantzen, Manfred Durner, Ives Radrizzani, Walter Schieche, Hartmut Buchner, Annemarie Pieper, Kai Torsten Kanz, Harald Korten, Paul Ziche, Patrick Leistner, Christoph Binkelmann, Christopher Arnold, Christian Danz, Michael Hackl & Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11. Handbuch philosophischer Grundbegriffe, Bd 1 : Das Absolute-Denken; Bd 2 : Dialektik-Gesellschaft; Bd 3 : Gesetz-Materie; Bd 4 : Mensch-Relation; Bd 5, Religion-Transzendental; Bd 6, Transzendenz-Zweck. [REVIEW]Hermann Krings, Hans Michael Baumgarther & Christoph Wild - 1976 - Revue Philosophique de la France Et de l'Etranger 166 (1):80-81.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  8
    Handbuch philosophischer Grundbegriffe.Hermann Krings, Christoph Wild & Hans Michael Baumgartner (eds.) - 1973 - München,: Kösel-Verlag.
    Bd. 1 Das Absolute-Gesellschaft.-Bd.2 Gesetz-Relation.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  13.  22
    Musik--zu Begriff und Konzepten: Berliner Symposion zum Andenken an Hans Heinrich Eggebrecht.Hans Heinrich Eggebrecht, Michael Beiche & Albrecht Riethmüller (eds.) - 2006 - [Stuttgart]: Franz Steiner.
    Aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln, sei es aus musikhistorischer oder ethnomusikologischer Sicht, umkreisen zehn Beitrage das Thema aMusik - Zu Begriff und Konzepteno. Unter dieses Thema ein internationales Symposion in Berlin zu stellen, das zum Gedenken an Hans Heinrich Eggebrecht (1919-1999) veranstaltet wurde, erschien umso naheliegender, zumal Eggebrecht die Frage aWas ist Musik'o existenziell beruhrte, sie grundierte und sein Forscherleben als Musikwissenschaftler von den fruhen Veroffentlichungen nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu den letzten Arbeiten durchzog. Inhalt Bruno Nettl: Was ist (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  18
    Translation Approaches in Constitutional Hermeneutics.Hans Lind, Christina Mulligan, Michael Douma & Brian Quinn - 2020 - International Journal for the Semiotics of Law - Revue Internationale de Sémiotique Juridique 33 (2):299-323.
    In this article, we suggest an alternate approach to interpreting the US Constitution, using founding-era translations. We demonstrate how both symmetries and asymmetries in structure and vocabulary of the languages involved can help in deciding nowadays’ problems of constitutional interpretation. We select seven controversial passages of the US constitution to illustrate our approach: Art. I, § 8, cl. 3 ; Art. II, § 1, cl. 5 ; Art. II, § 2, cl. 3 ; Art. I, § 6, cl. 1/Art. I, (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  12
    Freiheit als Prinzip: Schellings absoluter Idealismus der Mitwissenschaft als Antwort auf die metaphysischen und ethischen Problemhorizonte bei Hans Jonas, Vittorio Hösle und Klaus Michael Meyer-Abich.Michael Hackl - 2020 - [Wien]: Vienna University Press.
    Anhand des absoluten Idealismus der Mitwissenschaft formuliert Michael Hackl einen Freiheitsbegriff, der lehrt, welche Verantwortung wir gegenuber Natur und Geist haben. Ohne die Freiheit des Willens ist keine Moral und keine Ethik moglich. Sind wir nicht zum selbstbestimmten Handeln fahig, handeln wir, wie wir handeln, ohne dass wir daran etwas andern konnten. Sodann ist kein moralisches Handeln moglich, schliesslich konnen wir nicht sollen, wir sind schlechthin fremdbestimmt, sohin ohnmachtig. Sofern wir aber zur freien Tat fahig sind, hat sie hochste (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16. Lieber, Hans-Joachim: Wissen und Gesellschaft[REVIEW]Michael Landmann - 1953 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 7:476.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  8
    German Idealism.Brian O'Connor, Michael Rosen, Hans Jörg Sandkühler & David W. Wood (eds.) - 2014 - Routledge.
    The course of German Idealism, which lasted from Kant to Schelling, is one of the most important and influential periods in the history of philosophy. _The Routledge Handbook of German Idealism_ is a superb resource for all students and scholars of the movement. Its twelve specially commissioned thematic chapters, all written by experts in the area, cover the essential aspects of German idealism, including Knowledge, nature, freedom and morality, law, history, religion, art and the European legacy of German idealism. (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  20
    The Routledge Handbook of German Idealism.Brian O'Connor, Michael Rosen, Hans Jörg Sandkühler & David W. Wood (eds.) - 2014 - Routledge.
    The course of German Idealism, which lasted from Kant to Schelling, is one of the most important and influential periods in the history of philosophy. _The Routledge Handbook of German Idealism_ is a superb resource for all students and scholars of the movement. Its twelve specially commissioned thematic chapters, all written by experts in the area, cover the essential aspects of German idealism, including Knowledge, nature, freedom and morality, law, history, religion, art and the European legacy of German idealism. (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  21
    Mensch und Gesellschaft aus der Sicht des kritischen Rationalismus.Hans Albert & Kurt Salamun (eds.) - 1993 - Brill | Rodopi.
    Inhalt: I. AUSEINANDERSETZUNG MIT GRUNDPOSITIONEN DER KRITISCHEN GESELLSCHAFTSTHEORIE DER FRANKFURTER SCHULE. Hans ALBERT: Dialektische Denkwege. Jürgen Habermas und der Kritische Rationalismus. William D. FUSFIELD: Some Pseudoscientific Features of Transcendental-Pragmatic Grounding Projects. Evelyn GRÖBL-STEINBACH: Reflektierte versus naive Aufklärung? Kritische Theorie und Kritischer Rationalismus - Versuch einer Bestandsaufnahme. Kurt SALAMUN: Befriedetes Dasein und offene Gesellschaft. Gesellschaftliche Zielvorstellungen in Kritischer Theorie und Kritischem Rationalismus. II. DAS LEIB-SEELE-PROBLEM UND DIE KONZEPTION DER OFFENEN GESELLSCHAFT. Volker GADENNE: Ist der Leib-Seele-Dualismus widerlegt? Arpad SÖLTER: (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  20
    Hans Jonas-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung.Michael Bongardt, Holger Burckhart, John-Stewart Gordon & Jürgen Nielsen-Sikora (eds.) - 2021 - J.B. Metzler.
    Hans Jonas ist einer der bedeutenden Denker des 20. Jahrhunderts. Das Handbuch erklärt die philosophischen, theologischen und naturwissenschaftlichen Kontexte, die sein Denken geprägt haben. Es präsentiert neben Informationen zur Biographie und den zeitgenössischen Bezügen alle wichtigen Werke und gibt Hinweise zu deren internationaler Rezeption in vielen Disziplinen. Zentrale Begriffe und Konzepte im Gesamtwerk von Hans Jonas werden ausführlich erklärt. Das internationale Autorenteam der über 50 Expertinnen und Experten aus fast 20 Ländern zeigt nicht nur das bis heute (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  10
    Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, "Historisch-kritische Ausgabe", edited by Hans Michael Baumgartner, Wilhelm G. Jacobs, Hermann Krings, and Hermann Zeltner. [REVIEW]Alan R. White - 1985 - Journal of the History of Philosophy 23 (4):597.
  22.  8
    Praxis und Politik: Michael Oakeshott im Dialog.Michael Henkel & Oliver Lembcke (eds.) - 2013 - Tübingen: Mohr Siebeck.
    Im Zentrum des Werkes von Michael Oakeshott (1901-1990) steht die Frage nach der Vernunft der Praxis und der Praxis der Vernunft. Dieses klassische Thema der praktischen Philosophie, das heute im Hintergrund verschiedener Debatten in Philosophie und Politikwissenschaft steht, leitete Oakeshott in seiner Auseinandersetzung mit der modernen Politik. Die in dem Sammelband vereinigten Beitrage bieten einen Uberblick uber die internationale Forschungslage; ihr gemeinsamer Angelpunkt ist Oakeshotts Praxisbegriff: Diskutiert wird seine praktische Bedeutung im Durchgang durch die grundlegenden politischen und gesellschaftlichen (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23. Der Versuch einer großen Integration: Paul Martini und der erste Nachkriegskongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin.Ralf Forsbach & Hans-Georg Hofer - 2017 - NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 25 (1):35-68.
    ZusammenfassungDie traditionsreiche Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin war durch ihr Agieren in der NS-Zeit belastet. Vor ihrem ersten Nachkriegskongress 1948 in Karlsruhe fiel dem Bonner Klinikdirektor Paul Martini die Rolle eines Reorganisators zu. Martini, der während der NS-Zeit in Opposition zum Regime gestanden hatte, wählte einen Kurs umfassender Integration. Verfolgte des NS-Staats versuchte er ebenso in die DGIM einzubinden wie einstige gemäßigte Nationalsozialisten. Zugleich bemühte er sich um die Bewahrung des gesamtdeutschen Charakters der Kongresse sowie um einen zügigen Anschluss (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  24.  38
    "Schelling. Einführung in seine Philosophie," ed. Hans Michael Baumgartner. [REVIEW]Joseph A. Bracken - 1977 - Modern Schoolman 54 (3):298-298.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Aufklärung und Tragik - Der Freigeist Paul Rèe.Hans-Walter Ruckenbauer - 2004 - In Renate Reschke (ed.), Nietzsche - Radikalaufklärer Oder Radikaler Gegenaufklärer?: Internationale Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit Mit der Kant-Forschungsstelle Mainz Und der Stiftung Weimarer Klassik Und Kunstsammlungen Vom 15.-17. Mai 2003 in Weimar. Akademie Verlag. pp. 351-358.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26. Friedrich Nietzsche und die Aufklärung.Hans-Martin Gerlach - 2004 - In Renate Reschke (ed.), Nietzsche - Radikalaufklärer Oder Radikaler Gegenaufklärer?: Internationale Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit Mit der Kant-Forschungsstelle Mainz Und der Stiftung Weimarer Klassik Und Kunstsammlungen Vom 15.-17. Mai 2003 in Weimar. Akademie Verlag. pp. 19-32.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27. "... das Individuum der Zukunft": Der Prometheus-Mythos im aufklärerischen Denken und bei Friedrich Nietzsche.Hans-Joachim Kertscher - 2004 - In Renate Reschke (ed.), Nietzsche - Radikalaufklärer Oder Radikaler Gegenaufklärer?: Internationale Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit Mit der Kant-Forschungsstelle Mainz Und der Stiftung Weimarer Klassik Und Kunstsammlungen Vom 15.-17. Mai 2003 in Weimar. Akademie Verlag. pp. 213-220.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  20
    Doping im Radsport – zivilisationstheoretische Anmerkungen zu einer langen Geschichte / Doping in Cycling – Comments from the Theory of Civilization Point of View to a Long History.Michael Krüger - 2006 - Sport Und Gesellschaft 3 (3):324-352.
    Zusammenfassung Doping im Radsport wird in der Regel als eine Geschichte des moralischen Verfalls gesehen. Zu diesem Bild tragen wesentlich die Medien bei. Ein zivilisationstheoretischer Blick auf die Geschichte des Radsports zeigt dagegen ein anderes Bild: Die öffentliche Sensibilität gegenüber Dopingverstößen im Radsport hat erheblich zugenommen; ebenso die moralische Bewertung der Einnahme von Medikamenten zum Zweck der Leistungssteigerung. Diese These wird auf der Grundlage einer Analyse der Entwicklung der Dopingbestimmungen im Radsport zu belegen versucht. Sie ist zugleich Ausdruck des wachsenden (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29.  7
    Erfüllungsfiguren im Zeitalter ihrer Fragmentierung.Michael Moxter - 2021 - Paragrana: Internationale Zeitschrift für Historische Anthropologie 30 (1):103-118.
    Der folgende Beitrag diskutiert die Frage, ob und in welchem Sinne von Vollendung des Menschen heute noch die Rede sein könne. Gründe für eine skeptische Zurückhaltung erklären sich aus einem Bild der Moderne, nach dem diese im Abbau antiker Vorstellungen ein nach-metaphysisches Denken auf den Weg bringt. Doch ist die Lage nicht so eindeutig wie in solchen Überzeugungen suggeriert wird. Das zeigt sich vor dem Hintergrund einiger begrifflichen Klärungen (I.) an einschlägigen Motiven der Selbstbeschreibung der Moderne (II.) sowie an der (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30. Nietzsches lebenslanges Projekt der Aufklärung.Hans Gerald Hödl - 2004 - In Renate Reschke (ed.), Nietzsche - Radikalaufklärer Oder Radikaler Gegenaufklärer?: Internationale Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit Mit der Kant-Forschungsstelle Mainz Und der Stiftung Weimarer Klassik Und Kunstsammlungen Vom 15.-17. Mai 2003 in Weimar. Akademie Verlag. pp. 179-192.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31.  71
    Carl Schmitt on the Secularisation of Religious Texts as a Resacralisation of Jurisprudence?Michael Salter - 2013 - International Journal for the Semiotics of Law - Revue Internationale de Sémiotique Juridique 26 (1):113-147.
    Carl Schmitt, an increasingly influential German law professor, developed a provocative and historically oriented model of “political theology” with specific relevance to legal scholarship and the authorship of constitutional texts. His “political theology” is best understood neither as an expressly theological discourse within constitutional law, nor as a uniquely legal discourse shaped by a hidden theological agenda. Instead, it addresses the possibility of the continual resurfacing of theological ideas and beliefs within legal discourses of, for instance, sovereignty, the force of (...)
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  2
    Philosophische Vergewisserung: Fragen z. Pädagogik u. ihrer Theorie; (Aufsätze aus e. Zeit d. Neubesinnung).Hans Michael Elzer - 1974 - Düsseldorf: Henn.
  33.  3
    Grenzbestimmungen der Vernunft: philosophische Beiträge zur Rationalitätsdebatte : zum 60. Geburtstag von Hans Michael Baumgartner.Hans Michael Baumgartner, Karl-Otto Apel, Petra Kolmer & Harald Korten - 1994
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. Menschenbild und Menschenbildung.Hans Michael Elzer - 1956 - Darmstadt,: Gebr. Ott.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35.  2
    Historische Objektivität: Aufsätze zur Geschichtstheorie.Hans Michael Baumgartner - 1975
    hrsg. von Jörn Rüsen. Mit Beitr. von Hans Michael Baumgartner. ; Volltext // Exemplar mit der Signatur: München, Bayerische Staatsbibliothek -- Z 65.262-1416.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36.  1
    Seminar Geschichte und Theorie: Umriss e. Historik.Hans Michael Baumgartner & Jörn Rüsen (eds.) - 1976 - Frankfurt am Main: Suhrkamp.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37. Über das Gottesverständnis der Transzendentalphilosophie.Hans Michael Baumgartner - 1966 - Philosophisches Jahrbuch 73 (2):303.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  38. Die Idee des Fortschritts. Versuch einer Grundlegung.Hans Michael Baumgartner - 1962 - Philosophisches Jahrbuch 70 (1):157.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39. Die Idee der Transzendentalität. Überlegungen zu einer Phänomenologie und Strukturtheorie der philosophischen Reflexion.Hans Michael Baumgartner - 1971 - Salzburger Jahrbuch für Philosophie:7-19.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  40.  5
    Die philosophische Gottesfrage am Ende des 20. Jahrhunderts.Hans Michael Baumgartner, Hans Waldenfels & Bernhard Casper - 1999
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  41.  6
    Entmoralisierung der Wissenschaften?: Physik und Chemie.Hans Michael Baumgartner & Hansjürgen Staudinger (eds.) - 1985 - München: Fink.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42.  5
    Endliche Vernunft: zur Verständigung der Philosophie über sich selbst.Hans Michael Baumgartner - 1991
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43.  7
    Grenzen der Ethik.Hans Michael Baumgartner & Werner Becker (eds.) - 1994 - München: Wilhelm Fink/Ferdinand Schöningh.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  6
    J. G. Fichte: Bibliographie.Hans Michael Baumgartner & Wilhelm G. Jacobs (eds.) - 1968 - Stuttgart-Bad Cannstatt,: F. Frommann.
    Inhalts: Vorwort. A. SCHRIFTEN FICHTES. I. Gesammelte Werke. II. Einzelausgaben. III. Fremdsprachige Ausgaben. B. LITERATUR ZU FICHTE. I. Publikationen zu Leben und Werk im allgemeinen. II. Untersuchungen zu einzelnen Sachgebieten. III. Fichte und andere Denker. C. REGISTER. ZEITSCHRIFTENVERZEICHNIS. NACHTRAG.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  45. Kontinuität als Paradigma historischer Konstruktion.Hans Michael Baumgartner - 1972 - Philosophisches Jahrbuch 79 (2):254-268.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  46.  4
    Kontinuität und Geschichte.Hans Michael Baumgartner - 1972 - (Frankfurt a. M.): Suhrkamp.
  47. Nachlese zum Fichte-Jahr 1962 u. a.Hans Michael Baumgartner - 1964 - Philosophisches Jahrbuch 71 (2):423.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  48.  4
    Philosophie der Geschichte nach dem Ende der Geschichtsphilosophie.Hans Michael Baumgartner - 1987 - Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 12 (3):1-22.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  49. Philosophie der Subjektivität? Zur Bestimmung des neuzeitlichen Philosophierens, Schellingiana 3-1 et 3-2, 2 volumes.Hans Michael Baumgartner & Wilhelm G. Jacobs - 1994 - Revue de Métaphysique et de Morale 99 (2):281-281.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  50.  3
    Philosophie in Deutschland: 1945-1975: Standpunkte, Entwicklungen, Literatur.Hans Michael Baumgartner & Hans-Martin Sass - 1978 - Meisenheim: Hain. Edited by Hans Martin Sass.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
1 — 50 / 1000