14 found
Order:
See also
Joachim Bromand
Universität Bonn
  1.  14
    Was Sich Nicht Sagen Lässt: Das Nicht-Begriffliche in Wissenschaft, Kunst Und Religion.Joachim Bromand & Guido Kreis (eds.) - 2010 - Berlin: Akademie Verlag/De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  2.  77
    Why Paraconsistent Logic Can Only Tell Half the Truth.Joachim Bromand - 2002 - Mind 111 (444):741-749.
    The aim of this paper is to show that Graham Priest's dialetheic account of semantic paradoxes and the paraconsistent logics employed cannot achieve semantic universality. Dialetheism therefore fails as a solution to semantic paradoxes for the same reason that consistent approaches did. It will be demonstrated that if dialetheism can express its own semantic principles, a strengthened liar paradox will result, which renders dialetheism trivial. In particular, the argument is not invalidated by relational valuations, which were brought into paraconsistent logic (...)
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   7 citations  
  3.  23
    Paradox and Paraconsistency: Conflict Resolution in the Abstract Sciences.Joachim Bromand - 2004 - Mind 113 (450):416-420.
  4.  6
    Das Nichtbegriffliche in der Logik.Joachim Bromand - 2010 - In Joachim Bromand & Guido Kreis (eds.), Was Sich Nicht Sagen Lässt: Das Nicht-Begriffliche in Wissenschaft, Kunst Und Religion. Berlin: Akademie Verlag. pp. 57-72.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  5
    Frege Über Existenz Und Die Hierarchie der Funktionen.Joachim Bromand - 2019 - In Andreas Luckner & Sebastian Ostritsch (eds.), Philosophie der Existenz: Aktuelle Beiträge von der Ontologie Bis Zur Ethik. J.B. Metzler. pp. 29-45.
    Frege unterscheidet bekanntlich zwischen Gegenständen und Funktionen. Im Falle Letzterer nimmt er eine ganze Hierarchie solcher Funktionen an, von der anzunehmen ist, dass sie ins Unendliche reicht. Für Begriffe, die nur auf eine Stufe anwendbar sind, bleibt deren Einordnung in diese Hierarchie im Wesentlichen folgenlos. Für Begriffe wie den der Existenz, die Entsprechungen auf allen Stufen der Hierarchie besitzen, resultieren aber Konsequenzen etwa in Hinblick auf ihre Ausdrückbarkeit in natürlichen Sprachen: Existenz schlechthin bzw. unabhängig von der Stufe der Entitäten, deren (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  8
    Frege über Funktionen, (deren) Existenz, Anzahlen und Merkmale Kritischer Kommentar zu Dolf Ramis Existenz und Anzahl.Joachim Bromand - 2019 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 73 (3):418-422.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  5
    Fregesche Variationen. Essays zu Ehren von Christian Thiel.Joachim Bromand - 2021 - History and Philosophy of Logic 42 (2):191-194.
    Fregesche Variationen [Variations of Frege], a Festschrift edited by Matthias Wille, assembles twelve papers in honour of Christian Thiel on the occasion of his 80th birthday in 2017. The papers ex...
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8. Fregesche Variationen. Essays Zu Ehren von Christian Thiel: Matthias Wille (Ed.), Paderborn: Mentis, 2020. 307 Pp. € 99. ISBN 3-9574-3163-8. [REVIEW]Joachim Bromand - 2021 - History and Philosophy of Logic 42 (2):191-194.
    Fregesche Variationen [Variations of Frege], a Festschrift edited by Matthias Wille, assembles twelve papers in honour of Christian Thiel on the occasion of his 80th birthday in 2017. The papers ex...
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Grenzen des Wissens.Joachim Bromand - 2009 - Münster, Germany: Mentis.
    Diese Studie greift die klassische philosophische Frage nach den Grenzen unseres Wissens auf und analysiert kritisch aktuell diskutierte Argumente, welche die Begrenztheit unseres Wissens erweisen sollen. Im Zentrum stehen dabei drei Argumentationsansätze: Zunächst geht es um Komplexitätsgrenzen des Wissens, wie sie G. Chaitin mit seiner algorithmischen Informationstheorie aufzeigen will. Dann wird auf Präzisionsgrenzen des Wissens eingegangen, die sich aus der epistemischen Theorie der Vagheit (T. Williamson u.a.) ergeben. Schließlich werden Grenzen unserer Selbsterkenntnis erörtert. Dabei geht es um verschiedene Argumente für (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10. Gottesbeweise: Von Anselm Bis Gödel.Joachim Bromand & Guido Kreis (eds.) - 2011 - Suhrkamp.
    Gottesbeweise gehören zu den großen Themen der abendländischen Philosophie. Im 20. Jahrhundert sind sie mit Hilfe der modernen Logik neu formuliert worden und auch in der analytischen Philosophie werden Gottesbeweise seit Jahrzehnten kontrovers diskutiert. Offenkundig ist die Frage nach der Existenz Gottes im nachmetaphysischen Zeitalter aktueller denn je. Der Band versammelt die großen Gottesbeweise des Mittelalters und der Neuzeit ebenso wie die klassischen Einwände von Hume und Kant. Die sprachanalytische Debatte wird ausführlich dokumentiert und ein eigener Teil ist Kurt Gödel (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  2
    Lothar Ridder: Mereologie. Ein Beitrag zur Ontologie und Erkenntnistheorie.Joachim Bromand - 2004 - History of Philosophy & Logical Analysis 7 (1):247-254.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12. Philosophie der semantischen Paradoxien.Joachim Bromand - 2001 - Münster, Germany: Mentis.
    In den semantischen Paradoxien, insbesondere in der berühmten Paradoxie des Lügners, wurden oftmals Symptome für grundlegende Irrtümer in unseren Theorien über Wahrheit und Bedeutung vermutet. Das Buch gibt einen Überblick über aktuelle Diagnosen und den Stand der Diskussion. Im einzelnen diskutiert der Autor den Ansatz der parakonsistenten Logik, semantische Wahrheitstheorien im Anschluß an Saul Kripke, deren axiomatische Entsprechungen und die ontologische Diagnose aus Patrick Grims »The Incomplete Universe«. Als Alternative zu den logischen, semantischen und ontologischen Ansätzen wird eine erkenntnistheoretische Diagnose (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. Grenzen Und Grenzüberschreitungen Xix. Deutscher Kongress Für Philosophie, 23.-27. September 2002 in Bonn : Sektionsbeiträge. [REVIEW]Wolfram Hogrebe, Martin Booms, Joachim Bromand, Allgemeine Gesellschaft für Philosophie in Deutschland & Universität Bonn - 2002
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  6
    Einleitung: Begriffe vom Nichtbegrifflichen. Ein Problemaufriss.Guido Kreis & Joachim Bromand - 2010 - In Joachim Bromand & Guido Kreis (eds.), Was Sich Nicht Sagen Lässt: Das Nicht-Begriffliche in Wissenschaft, Kunst Und Religion. Berlin: Akademie Verlag/De Gruyter. pp. 11-20.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark