18 found
Order:
Disambiguations
Klaus Gahl [16]Klaus P. G. Gahl [1]Klaus Pg Gahl [1]
  1.  82
    Über Die Einheit des Menschen Aus Ärztlicher Sicht.Klaus Gahl - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (1):2-11.
    Definition of the problem: Discussions of “holistic” medical practice confine themselves to the treatment of so-called “psychosomatic disorders”. This paper traces ways in which the patient's personal unity may become apparent to medical practitioners during three critical steps of everyday practice: physical examination, “medical history” (anamnesis) and treatment. Physical examination touches on the patient's “Leiblichkeit” (his “organ” of bodily self-awareness of being a person). Objectifying of the “Leiblichkeit” may constitute an infringement upon the patient's personal unity and is only justified (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  2.  17
    Alberto Bondolfi, Hansjacob Müller (Hrsg.) (1999) Medizinische Ethik im ärztlichen Alltag.: EMH Schweizerischer Ärzteverlag AG Basel, Bern.Klaus Gahl - 2003 - Ethik in der Medizin 15 (1):64-66.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  10
    Alberto Bondolfi, Hansjacob Müller (Hrsg.) (1999) Medizinische Ethik im ärztlichen Alltag.: EMH Schweizerischer Ärzteverlag AG Basel, Bern.Klaus Gahl - 2003 - Ethik in der Medizin 1 (1):64-66.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4. Anthropological Medicine as a Clinical Science.Klaus Pg Gahl - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (1):67-71.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  11
    Anthropologische Medizin als klinische WissenschaftAnthropological medicine as a clinical science.Klaus P. G. Gahl - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (1):67-71.
    Anthropologische Medizin (AM) i. S. Viktor von Weizsäckers sieht grundlegende Selbsterfahrungen des Menschen (Leiblichkeit, Zeitlichkeit u. a.) für den Umgang von Arzt und Krankem als zentral. Sie ist offen für die leiblich-seelische Betroffenheit, für die mögliche Stellvertretung des Physischen und Psychischen und sieht den Kranken als Subjekt und Objekt, das sich selbst zugleich Subjekt und Objekt ist. „Umgangslehre“ kennzeichnet AM als Handlungswissenschaft, die der „Doppelstruktur sachlicher und personaler Entsprechung von Mensch in Not und Mensch als Helfer bzw. Krankheit und Medizin“ (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  21
    7. Bioethik-Symposium: Medizin im Wandel – Individualisierte Medizin auf der Basis humangenetischer Diagnostik: Braunschweig, 2. Februar 2011.Klaus Gahl - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (4):327-332.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  16
    Hermes A. Kick, Jochen Taupitz (Hrsg) (2003) Handeln und Unterlassen. Ethik und Recht in den Grenzbereichen von Medizin und Psychologie: Veröffentlichungen des Instituts für deutsches, europäisches und internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und Bioethik der Universitäten Heidelberg und Mannheim, Band 16. Springer, Berlin Heidelberg New York Hongkong, ISBN 3-540-00547-1, EUR 69,95.Klaus Gahl - 2005 - Ethik in der Medizin 17 (2):182-184.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  16
    Künstliche Ernährung – lebensnotwenig oder verzichtbar?: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig 3. März 2007.Klaus Gahl - 2007 - Ethik in der Medizin 19 (3):226-227.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  19
    Künstliche Ernährung – lebensnotwenig oder verzichtbar?: Patientenforum Medizinische Ethik, Braunschweig 3. März 2007.Klaus Gahl - 2007 - Ethik in der Medizin 19 (3):226-227.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  5
    Matthias Bormuth, Frank Schneider Psychiatrische Anthropologie. Zur Aktualität Hans Heimanns: Kohlhammer, Stuttgart, 163 Seiten, 39,90 €, ISBN 978-3-17-022486-5.Klaus Gahl - 2014 - Ethik in der Medizin 26 (2):171-172.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  41
    Marcus Düwell und Klaus Steigleder (Hrsg) (2003) Bioethik. Eine Einführung. suhrkamp taschenbuch wissenschaft, Frankfurt/Main, 454 S., 13.00 Euro. [REVIEW]Klaus Gahl - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (1):91-93.
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  16
    Medizinische Indikation zwischen Standardisierung und Individualisierung: Workshop des Zentrums für Gesundheitsethik an der Evangel. Akademie Loccum in Kooperation mit dem Zentrum für Medizinrecht der Universität Göttingen, 12.–13. November 2009.Klaus Gahl & Gerald Neitzke - 2010 - Ethik in der Medizin 22 (2):161-163.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  25
    Matthias Kettner (Hrsg) (2004) Biomedizin und Menschenwürde: Edition Suhrkamp sv 2268, Frankfurt am Main, 344 Seiten, ISBN 3-518-12268-1, EUR 13,00.Klaus Gahl - 2005 - Ethik in der Medizin 17 (2):175-180.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. On the Unity of the Person: A Physician's Perspective.Klaus Gahl - 1999 - Ethik in der Medizin 11 (1).
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  25
    Sterben in Würde.Klaus Gahl - 2008 - Ethik in der Medizin 20 (1):3-5.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  14
    Urban Wiesing (Hrsg. in Verbindung mit Gisela Bockenheimer-Lucius, Eduard Seidler und Georg Marckmann) (2003) Diesseits von Hippokrates. 20 Jahre Beiträge zur Ethik in der Medizin im Ärzteblatt Baden-Württemberg. Gentner Verlag, Stuttgart, 411 Seiten, ISBN 3-87247-615-7. [REVIEW]Klaus Gahl - 2005 - Ethik in der Medizin 17 (1):75-76.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  21
    Von der Stammzellforschung zur Stammzelltherapie? Fragen aus der Sicht von Biologie, Medizin, Recht und Ethik: Interdisziplinäres Symposium, Braunschweig, 29. Januar 2004.Klaus Gahl - 2004 - Ethik in der Medizin 16 (2):177-181.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  12
    Von der Stammzellforschung zur Stammzelltherapie? Fragen aus der Sicht von Biologie, Medizin, Recht und EthikInterdisziplinres Symposium, Braunschweig, 29. Januar 2004.Klaus Gahl - 2004 - Ethik in der Medizin 2 (2):177-181.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark