Order:
  1.  1
    Living with Kitcher?Wolfgang D. Gerr, Tim Grafe, Reinhardt Liesert, Johannes Müller & Peter Nickl - 2013 - In Marie Kaiser & Ansgar Seide (eds.), Philip Kitcher – Pragmatic Naturalism. Ontos. pp. 45.
  2.  14
    Die Seele: Metapher Oder Wirklichkeit?: Philosophische Ergründungen ; Texte Zum Ersten Festival der Philosophie in Hannover 2008.Peter Nickl & Georgios Terizakis (eds.) - 2010 - Transcript.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3. Gibt es noch Laster?Peter Nickl - 2012 - Pro-Fil 13 (1):2.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  8
    Lügenverbot und Liebespflicht: Zu einem Dilemma in Kants Ethik.Peter Nickl - 2013 - In Margit Ruffing, Claudio La Rocca, Alfredo Ferrarin & Stefano Bacin (eds.), Kant Und Die Philosophie in Weltbürgerlicher Absicht: Akten des Xi. Kant-Kongresses 2010. De Gruyter. pp. 457-470.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Ordnung der Gefühle: Studien zum Begriff des habitus.Peter Nickl - 2002 - Ars Disputandi 2.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6. "Philosophie als, scientia affectiva"? Ein mittelalterlicher Begriff und seine Spuren in der Neuzeit.Peter Nickl - 2005 - Perspektiven der Philosophie 31 (1):47-70.
    Läßt sich der Begriff ,,scientia affectiva" von der Theologie des 13. Jahrhunderts auf die Philosophie übertragen? Die Frage setzt die Klärung dessen voraus, was mit ,,affectus" gemeint ist – die auf gleicher Augenhöhe mit dem ,,intellectus" stehende, komplementäre geistige Seelenkraft. Den ,,affectus" privilegieren intellektkritische Philosophen wie Jacobi, Scheler, Levinas. Aber auch Kants Werk trägt affektive Züge. Ziel der Studie ist es, die erhellende Funktion des mittelalterlichen affectus-Begriffs – etwa als Hingabefähigkeit – so zur Sprache zu bringen, daß er als Korrektiv (...)
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7. Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität: Die Philosophische Lehre an der Universität Ingolstadt-Landshut-München von 1472 Bis Zur Gegenwart.Hans Otto Seitschek, Wolfhart Henckmann, Martin Mulsow & Peter Nickl (eds.) - 2010 - Eos.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  4
    Philosophie in städtischer Öffentlichkeit in Zeiten der Krise: Das Festival der Philosophie als eine Antwort.Georgios Terizakis & Peter Nickl - 2010 - In Georgios Terizakis & Peter Nickl (eds.), Die Seele: Metapher Oder Wirklichkeit?: Philosophische Ergründungen. Texte Zum Ersten Festival der Philosophie in Hannover 2008. Transcript Verlag. pp. 11-20.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark