36 found
Order:
  1.  18
    Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas.Peter Vogt - 2011 - De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  2.  8
    Einleitung.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 17-20.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  3
    Einleitung.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 17-20.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  2
    Abbildungen.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 720-722.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  3
    Abbildungen.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 720-722.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  7
    Frontmatter.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 1-6.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  1
    Hans Joas: Vorwort.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 11-16.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  6
    Inhaltsverzeichnis.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 7-10.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  3
    II.Tyche - Die griechischen Wurzeln des Zufallsbegriffs.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 67-183.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  6
    I. Kontingenz – Die Geschichte eines Begriffs von der Latinisierung der aristotelischen Möglichkeitsbegriffe bis zur Gleichsetzung von Kontingenz und Zufall in der zeitgenössischen Philosophie.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 43-66.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  7
    I. Kontingenz - Die Geschichte eines Begriffs von der Latinisierung der aristotelischen Möglichkeitsbegriffe bis zur Gleichsetzung von Kontingenz und Zufall in der zeitgenössischen Philosophie.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 43-66.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  4
    IV. Kontingenz und Zufall in der Geschichte. Eine Auseinandersetzung mit Arnd Hoffmanns Studie Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 325-342.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  9
    IV. Kontingenz und Zufall in der Geschichte. Eine Auseinandersetzung mit Arnd Hoffmanns Studie Zufall und Kontingenz in der Geschichtstheorie.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 325-342.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  2
    II. Tyche – Die griechischen Wurzeln des Zufallsbegriffs.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 67-183.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  4
    III. Welt, Natur, Geschichte: Drei Sphären von Kontingenz und Zufall.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 184-324.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  2
    III. Welt, Natur, Geschichte: Drei Sphären von Kontingenz und Zufall.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 184-324.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17. Kommentiertes Inhaltsverzeichnis.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 21-40.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  3
    Kommentiertes Inhaltsverzeichnis.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 21-40.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  1
    Literaturverzeichnis.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 697-719.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  3
    Literaturverzeichnis.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 697-719.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  18
    ‘No Inherent Perfection in This Life’: Count Zinzendorf‘s Theological Opposition to John Wesleys Concept of Sanctification.Peter Vogt - 2003 - Bulletin of the John Rylands Library 85 (2):297-307.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  7
    Personenregister.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 723-730.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  2
    Personenregister.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 723-732.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  2
    ›Philadelphia‹ - Inhalt, Verbreitung und Einfluss eines radikal-pietistischen Schlüsselbegriffs.Peter Vogt - 2005 - In Udo Sträter (ed.), Interdisziplinäre Pietismusforschungen: Beiträge Zum Ersten Internationalen Kongress Für Pietismusforschung 2001. De Gruyter. pp. 837-848.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  10
    VI. Diskontinuität, Wandel und Kontingenz in der Geschichte: J. G. A. Pocock und die Zeitanschauungen der Frühen Neuzeit. [REVIEW]Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 448-502.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  4
    VI. Diskontinuität, Wandel und Kontingenz in der Geschichte: J. G. A. Pocock und die Zeitanschauungen der Frühen Neuzeit. [REVIEW]Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 448-502.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  5
    V. Historismus Und Romantik: Das Unverfügbare Und Das Verfügbare in der Geschichte.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 343-447.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  2
    V. Historismus und Romantik: Das Unverfügbare und das Verfügbare in der Geschichte.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 343-447.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29.  3
    VIII. Ironie, Skepsis, Religion: Drei Formen von Kontingenzbewältigungspraxis und eine Erinnerung an William James.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 657-696.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30.  6
    VIII. Ironie, Skepsis, Religion: Drei Formen von Kontingenzbewältigungspraxis und eine Erinnerung an William James.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 659-696.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31.  8
    VII. Virtù vince fortuna: Zur Ideengeschichte eines Topos.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter. pp. 503-656.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  6
    VII. Virtù vince fortuna: Zur Ideengeschichte eines Topos.Peter Vogt - 2011 - In Kontingenz Und Zufall: Eine Ideen- Und Begriffsgeschichte. Mit Einem Vorwort von Hans Joas. De Gruyter Akademie Forschung. pp. 503-656.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33.  46
    Why We Cannot Make History. Some Remarks on a Lesson From Early Historicism.Peter Vogt - 2010 - Journal of the Philosophy of History 4 (2):121-137.
    There are various perspectives from which the meaning of historicism can be understood. Historically, the interpretation of historicism has predominantly been interested in either questions concerning historical methodology, or the relationship between the natural and human sciences, or the normative consequences of historicism. My intention is not to cast doubt upon the legitimacy of these different research approaches, but rather to supplement them by confronting the meaning of historicism from the perspective of a different question. Did historicism in the late (...)
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34.  33
    What Was “Geschichtsphilosophie”?Peter Vogt - forthcoming - New Content is Available for Journal of the Philosophy of History.
    _ Source: _Page Count 16 This paper looks at modern philosophy of history in the sense of the German concept of “Geschichtsphilosophie”. “Geschichtsphilosophie”, as it was formulated since the heydays of German Idealism, always implied the belief that it is possible to make true statements about the future. I will take a closer look at such a version of philosophy of history by reconstructing Odo Marquard’s arguments against “Geschichtsphilosophie” and Heinz Dieter Kittsteiner’s defense of it. These two authors were asking (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35.  20
    What Was “Geschichtsphilosophie”?Peter Vogt - 2016 - Journal of the Philosophy of History 10 (2):195-210.
    _ Source: _Page Count 16 This paper looks at modern philosophy of history in the sense of the German concept of “Geschichtsphilosophie”. “Geschichtsphilosophie”, as it was formulated since the heydays of German Idealism, always implied the belief that it is possible to make true statements about the future. I will take a closer look at such a version of philosophy of history by reconstructing Odo Marquard’s arguments against “Geschichtsphilosophie” and Heinz Dieter Kittsteiner’s defense of it. These two authors were asking (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36.  35
    What Was “Geschichtsphilosophie”?Peter Vogt - 2016 - Journal of the Philosophy of History 10 (2):195-210.
    _ Source: _Volume 10, Issue 2, pp 195 - 210 This paper looks at modern philosophy of history in the sense of the German concept of “Geschichtsphilosophie”. “Geschichtsphilosophie”, as it was formulated since the heydays of German Idealism, always implied the belief that it is possible to make true statements about the future. I will take a closer look at such a version of philosophy of history by reconstructing Odo Marquard’s arguments against “Geschichtsphilosophie” and Heinz Dieter Kittsteiner’s defense of it. (...)
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark