18 found
Order:
  1.  25
    Germline Genome Editing Versus Preimplantation Genetic Diagnosis: Is There a Case in Favour of Germline Interventions?Robert Ranisch - 2020 - Bioethics 34 (1):60-69.
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  2.  10
    The Socio-Political Roles of Neuroethics and the Case of Klotho.Veljko Dubljević, Katharina Trettenbach & Robert Ranisch - forthcoming - American Journal of Bioethics Neuroscience:1-13.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  10
    Digital Contact Tracing and Exposure Notification: Ethical Guidance for Trustworthy Pandemic Management.Robert Ranisch, Niels Nijsingh, Angela Ballantyne, Anne van Bergen, Alena Buyx, Orsolya Friedrich, Tereza Hendl, Georg Marckmann, Christian Munthe & Verina Wild - forthcoming - Ethics and Information Technology.
    There is growing interest in contact tracing apps for pandemic management. It is crucial to consider ethical requirements before, while, and after implementing such apps. In this paper, we illustrate the complexity and multiplicity of the ethical considerations by presenting an ethical framework for a responsible design and implementation of CT apps. Using this framework as a starting point, we briefly highlight the interconnection of social and political contexts, available measures of pandemic management, and a multi-layer assessment of CT apps. (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  4.  10
    Saving the Most Lives—A Comparison of European Triage Guidelines in the Context of the COVID‐19 Pandemic.Hans-Jörg Ehni, Urban Wiesing & Robert Ranisch - 2021 - Bioethics 35 (2):125-134.
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  5.  15
    Clinical Ethics Consultation and the Challenge to Implement What Is Right.Robert Ranisch & Cordula Brand - 2016 - American Journal of Bioethics 16 (9):38-39.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  6.  33
    Germline Gene Editing and Genetic Enhancement: The Value ofPositional Goods.Robert Ranisch - 2019 - American Journal of Bioethics 19 (7):45-47.
    Volume 19, Issue 7, July 2019, Page 45-47.
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  7.  44
    Germline Genome Editing and the Functions of Consent.Robert Ranisch - 2017 - American Journal of Bioethics 17 (12):27-29.
    Direct download (6 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  8.  19
    “Clock Shock,” Motivational Enhancement, and Performance Maintenance in Adderall Use.Robert Ranisch, Duilio Garofoli & Veljko Dubljevic - 2013 - American Journal of Bioethics Neuroscience 4 (1):13-14.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  9.  11
    Jahrestagung des Deutschen Ethikrats 2016: Zugriff auf das menschliche Erbgut. Neue Möglichkeiten und ihre ethische Beurteilung: Berlin, 22. Juni 2016.Christiane Burmeister & Robert Ranisch - 2017 - Ethik in der Medizin 29 (2):167-172.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  3
    Jenseits der Klinik: Konzeptionelle Überlegungen zum Ethiktransfer in dezentralen Einrichtungen des Gesundheitswesens am Beispiel der BruderhausDiakonie Reutlingen.Christiane Burmeister, Ariane Iller, Robert Ranisch, Cordula Brand, Tobias Staib & Uta Müller - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (2):275-292.
    Unser Beitrag stellt ein interaktives Ethik-Konzept vor, das in Zusammenarbeit der BruderhausDiakonie Reutlingen und der Universität Tübingen entwickelt wurde, um den Eigenheiten und Bedarfen einer komplexen Organisationsstruktur gerecht zu werden, die mehrere Geschäftsfelder und Standorte unter sich vereint. Wir skizzieren die Grundzüge des interaktiven Nijmegener Modells, in dem die Kooperation eines auf Leitungsebene angesiedelten Komitees und situationsbezogener Fallbesprechungen ein fruchtbares Zusammenspiel zweier unverzichtbarer Reflexionsweisen bewirken soll. Wir zeigen auf, welche Herausforderungen sich bei der Implementierung dieses Modells in die konkrete Aufbauorganisation (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  1
    Jenseits der Klinik: Konzeptionelle Überlegungen Zum Ethiktransfer in Dezentralen Einrichtungen des Gesundheitswesens Am Beispiel der BruderhausDiakonie ReutlingenBeyond the Clinic. Conceptual Considerations on Transferring Ethics to Decentralized Health Care Facilities Using the Example of the BruderhausDiakonie Reutlingen.Christiane Burmeister, Ariane Iller, Robert Ranisch, Cordula Brand, Tobias Staib & Uta Müller - forthcoming - Ethik in der Medizin.
    ZusammenfassungUnser Beitrag stellt ein interaktives Ethik-Konzept vor, das in Zusammenarbeit der BruderhausDiakonie Reutlingen und der Universität Tübingen entwickelt wurde, um den Eigenheiten und Bedarfen einer komplexen Organisationsstruktur gerecht zu werden, die mehrere Geschäftsfelder und Standorte unter sich vereint. Wir skizzieren die Grundzüge des interaktiven Nijmegener Modells, in dem die Kooperation eines auf Leitungsebene angesiedelten Komitees und situationsbezogener Fallbesprechungen ein fruchtbares Zusammenspiel zweier unverzichtbarer Reflexionsweisen bewirken soll. Wir zeigen auf, welche Herausforderungen sich bei der Implementierung dieses Modells in die konkrete Aufbauorganisation (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  4
    Organisationsethik in Einrichtungen des Gesundheitswesens.Uta Müller, Cordula Brand, Robert Ranisch & Christiane Burmeister - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (2):153-158.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  6
    Cognitive Enhancement to Overcome Laziness: Ethically Wrong or Just Stupid?Robert Ranisch - 2015 - American Journal of Bioethics Neuroscience 6 (1):42-43.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  7
    Consultation with Doctor Twitter: Consent Fatigue, and the Role of Developers in Digital Medical Ethics.Robert Ranisch - 2021 - American Journal of Bioethics 21 (7):24-25.
    Laacke et al. investigate the ethical implications of possible artificial intelligence systems that automatically detect signs of depression by analyzing data from social media. The art...
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  3
    Das Tübinger Modell der „Ethikbeauftragten der Station“: Ein Pilotprojekt zum Aufbau dezentraler Strukturen der Ethikberatung an einem Universitätsklinikum.Robert Ranisch, Annette Riedel, Friedemann Bresch, Hiltrud Mayer, Klaus-Dieter Pape, Gerda Weise & Petra Renz - 2021 - Ethik in der Medizin 33 (2):257-274.
    Ethik-Komitees gehören zum festen Bestandteil des Ethikmanagements und der Organisationsethik in klinischen Einrichtungen des Gesundheitswesens. Entsprechende Ethikstrukturen und die damit verbundenen Angebote stoßen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit allerdings an ihre Grenzen. Ihre Arbeitsweisen sind häufig reaktiv und eine Verankerung in den entsprechenden Organisationsebenen fehlt. Ausgehend von diesen Limitationen der klinischen Ethikberatung hat sich die multiprofessionelle „Arbeitsgruppe Ethik“ am Universitätsklinikum Tübingen um die Konzeption und Implementierung eines neuen Ansatzes zur nachhaltigen Integration von ethischen Reflexions- und Entscheidungsprozessen auf den Stationen des UKT bemüht. (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  14
    ‘Eugenics is Back’? Historic References in Current Discussions of Germline Gene Editing.Robert Ranisch - 2019 - NanoEthics 13 (3):209-222.
    Comparisons between germline gene editing using CRISPR technology and a renewal of eugenics are evident in the current bioethical discussions. This article examines the different roles of such references to the past. In the first part, the alleged parallels between gene editing of the germline and eugenics are addressed from three perspectives: First, the historical adequacy of such comparisons is questioned. Second, it is asked whether the evils of the past can in fact be attributed to practices of germline gene (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  12
    Impersonalism in Bioethics.Robert Ranisch - 2012 - American Journal of Bioethics 12 (8):40 - 41.
    The American Journal of Bioethics, Volume 12, Issue 8, Page 40-41, August 2012.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  13
    Selbstgestaltung des Menschen durch Biotechniken.Robert Ranisch, Sebastian Schuol & Marcus Rockoff - 2015 - Francke Verlag.
    Entwicklungen der Lebenswissenschaften versprechen nicht mehr nur Heilerfolge, sondern auch die Optimierung des Menschen. Stichworte wie „Hirndoping“ und „Designer-Babys“ verweisen dabei auf Potenziale und Gefahren einer solchen Selbstgestaltung durch Biotechniken. Diese neuen Handlungsoptionen fordern unser Normensystem heraus und bedürfen einer bioethischen Reflexion. Der Band zeigt aus interdisziplinärer Perspektive Wege auf, die Herausforderungen insbesondere der Genetik und Neurowissenschaften anzunehmen. Dabei werden sowohl ethische Grundlagen als auch die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit der Selbstgestaltung des Menschen in den Blick genommen.
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark