28 found
Order:
  1.  2
    Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft.Rudolf Meer - 2018 - De Gruyter.
    In der Arbeit wird eine textimmanente Problemstellung der Transzendentalen Dialektik der Kritik der reinen Vernunft aufgegriffen, indem ausgehend vom Grundsatz der Vernunft nach der Möglichkeit eines regulativen Apriori im Rahmen der methodischen Vorgaben der Kritik der reinen Vernunft gefragt wird. Kants regulativer Vernunftgebrauch wird in drei Teilen untersucht: Der erste Teil – Problemfeld – entwickelt ausgehend von der Antinomie der reinen Vernunft immanente Kriterien, durch die das Lehrstück des Anhangs zur Transzendentalen Dialektik dargestellt und geprüft werden kann. Der zweite Teil (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   10 citations  
  2.  1
    Zwischen Universitätsreformen Und Katholischer Renaissance.Josef Hlade & Rudolf Meer - 2022 - Grazer Philosophische Studien 99 (2):293-328.
    With the first edition of the Philosophical Criticism, published in the 1870s and 1880s, Alois Riehl became the founder and most important representative of Realistic Criticism, and emerged as one of the leading figures in German-speaking philosophy at the turn of the century. In 1901, he applied for a chair at the Faculty of Philosophy at the University of Vienna. In the appointment procedure for the succession to Ernst Mach, he was chosen by the committee with the recommendation unico loco, (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  1
    Die Raum- und Zeitlehre Alois Riehls im Kontext realistischer Interpretationen von Kants transzendentalem Idealismus.Rudolf Meer - 2022 - Kant Studien 113 (3):459-486.
    In The Philosophical Criticism, Alois Riehl developed a realistic interpretation of Kant’s transcendental idealism based on his theory of space and time. In doing so, more than 100 years ago, he formulated an interpretation of the relation between the thing in itself and appearances that is discussed in current research as the metaphysical „dual aspect“ interpretation, although it is rarely attributed to Riehl. To reconstruct Riehl’s position, the research results of comparative studies on Moritz Schlick are systematically extended and applied (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  3
    Heuristisch legitimierte Grundsätze der Vernunft und ideell interpretierte Vernunftideen. Zur Funktion der wissenschaftstheoretischen Beispiele des ersten Teils des Anhangs zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der reinen Vernunft.Rudolf Meer - 2020 - Con-Textos Kantianos 1 (11):55-91.
    Im ersten Teil des Anhangs zur Transzendentalen Dialektik entwickelt Kant einen Übergang zwischen dem logischen Gebrauch der Vernunft und den transzendentalen Prinzipien der Vernunft. Basierend auf methodologischen Überlegungen zur Chemie, zur physiologischen Anthropologie und zur Entwicklungsgeschichte astronomischer Grundannahmen versucht Kant, diese Prinzipien in ihrem transzendentalen Status zu rechtfertigen und ihre Kompatibilität mit anderen Teilen der Kritik der reinen Vernunft nachzuweisen. Ausgehend von diesen wissenschaftstheoretischen Beispielen wird für eine heuristisch- pragmatische Rechtfertigung der transzendentalen Prinzipien der Vernunft und eine ideelle Funktion der (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  5.  7
    Taking Detours Through the “Transcendental Dialectic”. The Principles of Homogeneity, Specification, and Continuity.Rudolf Meer - 2019 - Kantian Journal 38 (1):7-29.
    In a crucial paragraph of the first part of the “Appendix to the Transcendental Dialectic”, Kant discusses the specific status of the principles of homogeneity, specification, and continuity. In doing so, he refers to an already proven argument and thus to other passages of the Critique of Pure Reason. In search of this argument the “Transcendental Analytic” but in particular the “first book” of the “Transcendental Dialectic” turn out to be possible reference points. Although this contextualisation demands further systematic and (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  6.  2
    Between Old and New Teleology. Kant on Maupertuis’ Principle of Least Action.Rudolf Meer - 2022 - Open Philosophy 5 (1):265-280.
    In the Appendix to the Transcendental Dialectic, Kant formulates teleological principles, or rather ideas, and explicates them referring to concrete examples of natural science such as chemistry, astronomy, biology, empirical psychology, and physical geography. Despite the increasing interest in the systematic relevance of the Appendix to the Transcendental Dialectic and its importance for Kant’s conception of natural science, the numerous historical sources for the regulative use of reason have not yet been investigated. One that is very central is Maupertuis’ principle (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  7.  9
    Review Of: Willaschek, M., Kant on the Sources of Metaphysics. The Dialectic of Pure Reason. Cambridge, Cambridge University Press, 2018. [REVIEW]Rudolf Meer - 2019 - Con-Textos Kantianos 1 (10):235-239.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  8. Die Schematistik der Vernunft.Rudolf Meer - 2018 - In Violetta L. Waibel, Margit Ruffing & David Wagner (eds.), Natur Und Freiheit. Akten des Xii. Internationalen Kant-Kongresses. De Gruyter. pp. 1083-1090.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  9.  10
    Immanuel Kant’s Theory of Objects and Its Inherent Link to Natural Science.Rudolf Meer - 2018 - Open Philosophy 1 (1):342-359.
    In the theoretical philosophy of Immanuel Kant, the term object has an extensive and far-reaching significance, and it can therefore be understood as a theory of objects. This becomes particularly clear when it is observed that all of his guidelines can be traced to different concepts of objects and their combination. With his concept of the object of experience, he attempts to mediate incompatible aspects in this: in relation to the object of experience, we have apodictic claims but at the (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  10.  3
    Vorwort.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  11.  2
    2. Im Hinterzimmer der Kritik der reinen Vernunft – der Grundsatz der Vernunft.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 17-66.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  12. Alois Riehl – Leben, Werk und Wirkung.Josef Hlade & Rudolf Meer - 2021 - In Rudolf Meer & Giuseppe Motta (eds.), Kant in Österreich: Alois Riehl Und der Weg Zum Kritischen Realismus. De Gruyter. pp. 1-54.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. .Rudolf Meer - 2019
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. Kants Adaption der Stufenleiter der Geschöpfe in der Kritik der reinen Vernunft.Rudolf Meer - 2021 - In Camilla Serck-Hanssen & Beatrix Himmelmann (eds.), The Court of Reason: Proceedings of the 13th International Kant Congress. De Gruyter. pp. 883-890.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15. Kantstudien-Ergänzungshefte Band 207.Rudolf Meer - 2019
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  1
    Kant in Österreich: Alois Riehl Und der Weg Zum Kritischen Realismus.Rudolf Meer & Giuseppe Motta (eds.) - 2021 - De Gruyter.
    In dem Band entwickeln renommierte Autorinnen und Autoren in 22 Beiträgen Antworten auf eine Reihe von Fragen zu Immanuel Kant und der Rezeption seiner Philosophie in Österreich, die bis heute noch nicht ausreichend diskutiert wurden: Gab es überhaupt einen österreichischen Neukantianismus? Wie prägend ist die Philosophie von Kant für die Entwicklung der Philosophie in Österreich? Oder anders formuliert: Inwiefern haben österreichische Denkerinnen und Denker des 19. und 20. Jahrhunderts einen Beitrag zu einem spezifischen Verständnis der kantischen Philosophie geleistet? Dabei zeigt (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  4
    Konzepte der Einbildungskraft in der Philosophie, den Wissenschaften Und den Künsten des 18. Jahrhunderts.Rudolf Meer, Giuseppe Motta & Gideon Stiening (eds.) - 2019 - De Gruyter.
    Der Band versammelt Studien zu philosophische, wissenschaftlichen und künstlerischen Reflexionen auf das Vermögen der Einbildungskraft, das in der Erkenntnistheorie und Psychologie des 17. und 18. Jahrhunderts in bedeutenden Entwürfen und erbitterten Kontroversen europaweit diskutiert wurde. Zwischen produktivem und reproduktivem Status, d.h. zwischen Phantasie und Gedächtnis changierend wurde die Leistungsfähigkeit für Erkenntnis und Wissenschaft von den Gefahren der Täuschungen des Geistes durch die Einbildungskraft korreliert. Der Band leistet eine breit gefächerte Sichtung der unterschiedlichen Konzepte der Einbildungskraft und ein Tableau der Begründungsleistungen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  7
    5. Einige objektive Gültigkeit – eine transzendentale Deduktion der Vernunftbegriffe.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 174-212.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  5
    1. Präliminarien.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 1-14.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  5
    Resümee.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 276-278.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  5
    Sachregister.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 308-314.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  4
    Bibliografie.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 279-303.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  4
    Frontmatter.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  4
    Inhalt.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  4
    Personenregister.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 304-307.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  3
    6. Aussichten auf das Feld möglicher Erfahrung – der transzendentale Grundsatz der Vernunft.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 215-275.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  3
    4. Schule und Grundlage des Gebrauchs der Menschenvernunft – das Systematische der Erkenntnis.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 127-173.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  3
    3. Ursprung und bestimmte Zahl der Vernunftbegriffe – die metaphysische Deduktion.Rudolf Meer - 2018 - In Der Transzendentale Grundsatz der Vernunft: Funktion Und Struktur des Anhangs Zur Transzendentalen Dialektik der Kritik der Reinen Vernunft. De Gruyter. pp. 69-126.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark