Results for 'Symmetrica der Natur'

1000+ found
Order:
  1. K. Mainzer.K. Mainzer, Symmetrica der Natur & Studieo zur Natur-und Wissenschaftsphilosophie - 1994 - In Dag Prawitz & Dag Westerståhl (eds.), Logic and Philosophy of Science in Uppsala. Kluwer Academic Publishers. pp. 453.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Bernhard Rang Der systematische Ansatz von Husserls Phänomenologie der Natur.Phänomenologie der Natur - 1997 - In Gregor Schiemann & Gernot Böhme (eds.), Phänomenologie der Natur. Shrkamp. pp. 85.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3. Dialektik der Natur.Friedrich Engels - 1952 - Dietz Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   17 citations  
  4. Natur, Technik, Geist. Kontexte der Natur Nach Aristoteles Und Descartes in Lebensweltlicher Und Subjektiver Erfahrung.Gregor Schiemann - 2005 - de Gruyter.
    Gregor Schiemann verteidigt die Aktualität des aristotelischen und cartesianischen Naturbegriffes, die Natur in Gegensatz zu Nichtnatürlichem definieren. Als gültig könnnen sich diese traditionellen Naturbegriffe jedoch nur noch innerhalb begrenzter Kontexte erweisen. -/- Im ersten Teil seines Buches zeigt der Autor, dass Aristoteles' Bestimmung der Natur als Gegenbegriff zur Technik in der Lebenswelt sowie Descartes' Dualismus von Natur und Geist für das eigene Bewusstseinserleben orientierungsleitend geblieben sind. Dass die Begriffspaare nicht nur in gesonderten Kontexten vorkommen, sondern sich ihre (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  5. Dialektik der Natur.Friedrich Engels - 1934 - Philosophy of Science 1 (1):122-123.
     
    Export citation  
     
    Bookmark   16 citations  
  6.  1
    Naturphilosophie Als Metaphysik der Natur.Michael Esfeld - 2008 - Suhrkamp.
    Naturphilosophie und Metaphysik scheinen zwei unterschiedliche, ja, sich ausschließende philosophische Ansätze zu sein. Bestimmt man aber Naturphilosophie als Metaphysik der Natur im Sinne des Projekts, im Ausgang von den naturwissenschaftlichen Erkenntnissen zu einer kohärenten und vollständigen Sicht der Welt zu gelangen, ergibt sich eine neue und überraschende Konstellation. Die Bezugnahme auf die Naturwissenschaften verleiht der Metaphysik einerseits die Berechtigung dazu, revisionär zu sein, das heißt, Erkenntnisansprüche, die aus dem alltäglichen Weltverständnis stammen, zu revidieren. Andererseits ist eine solche Metaphysik ebenso (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   17 citations  
  7. Phänomenologie der Natur.Gregor Schiemann & Gernot Böhme (eds.) - 1997 - Suhrkamp.
    Die Natur ist als Thema in der Phänomenologie von Husserl bis zu Schmitz wenig bearbeitet worden. Der Grund ist teilweise in der respektvollen oder auch kritischen Distanz vieler Phänomenologen zur Naturwissenschaft zu suchen, teils darin, dass es auf dem Feld der Selbstgegebenheit - Leib, Gefühl, zwischenmenschliche Beziehungen - zunächst die eigentlichen Entdeckungen zu machen galt. Selbst die Leibphilosophie wurde nicht als ein Teil einer Phänomenologie der Natur entwickelt. Doch ist der Leib nicht die Natur, die wir selbst (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  8.  9
    Philosophie der Natur: Abriß der Speziellen Kategorienlehre.Nicolai Hartmann - 1950 - W. De Gruyter.
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   11 citations  
  9. Von der Natur der Vorstellung.Franz Brentano - 1987 - Conceptus: Zeitschrift Fur Philosophie 21 (53/54):25-31.
  10.  17
    Nachfolge Christi, Nachahmung der Natur: Himmlische Und Natürliche Magie Bei Paracelsus, Im Paracelsismus Und in der Barockliteratur (Scheffler, Zesen, Grimmelshausen).Maximilian Bergengruen - 2007 - Meiner.
    Maximilian Bergengruen analysiert den Zusammenhang von Naturwissenschaft und Theologie bei Paracelsus sowie die Übernahme zentraler Theoreme im Paracelsismus und in der Literatur des Barock.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  17
    Von der Natur / de Rerum Natura: Lateinisch - Deutsch.H. G. Lukrez - unknown - Walter de Gruyter.
    Die romische Philosophie kennt kaum einen originelleren Dichter als Lukrez, der zu den grossen Vermittlern und Weiterdenkern griechischen Gedankenguts zahlt. Ausgehend von den Lehren Epikurs, entwarf er in seinem Buch "Von der Natur" eine Philosophie, in deren Mittelpunkt die Theorie der Atome steht. Aus ihren Bewegungen leitete er nicht nur die Feinstruktur der Materie, sondern auch den Aufbau des Universums und die Formen der Seele, des Geistes und der Wahrnehmung ab. Es ist ein streng materialistisches System, in dem fur (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12. Konkrete Ethik: Grundlagen der Natur- Und Kulturethik.Ludwig Siep - 2004 - Suhrkamp.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   6 citations  
  13.  13
    Maschinen der Natur.Thomas Khurana - 2011 - Drehmomente.
    In seinem Neuen System (1695) führt Leibniz einen bemerkenswerten Ausdruck ein, in dem sich eine neue Konzeption des Verhältnisses von Natur und Kunst manifestiert. Er wirft den Modernen, die die natürlichen Dinge ganz nach dem Muster künstlicher Maschinen verstanden haben, vor, die natürlichen und künstlichen Dinge auf unangemessene Weise vermengt zu haben. Statt den Modernen aber nun entgegenzuhalten, dass die Dinge der Natur nicht den Charakter von Maschinen haben, führt Leibniz den zunächst überraschenden Begriff der »Maschinen der (...)« ein: Auch die natürlichen Körper sind demgemäß als Maschinen zu betrachten – ganz wie die Modernen nahezulegen versuchten –, jedoch sind sie Maschinen besonderer Art. Sie sind – und hierin liegt die besondere Ironie von Leibniz' Antwort auf die Modernen – in einem tiefgreifenderen, durchgreifenderen Sinne Maschine, als jene der Kunst: Sie sind Maschine durch und durch und par excellence. (shrink)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. Metaphysik der Natur.Hans Driesch - 1927 - De Gruyter.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  15. Philosophie der Natur, Abriss der speziellen Kategorienlehre.Nicolai Hartmann - 1960 - Les Etudes Philosophiques 15 (4):541-541.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  16. Optimalität der Natur.T. Zoglauer - 1991 - Philosophia Naturalis 28:193-215.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17. Ingenieure der Natur?Ludwig Siep - 1991 - Ethik Und Sozialwissenschaften 2 (4):618.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18. Zielsicherheit der Natur und Gewissheit der Erkenntnis.Joseph de Vries - 1936 - Theologie Und Philosophie 11 (1):52.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19. Zielsicherheit der Natur und Gewissheit der Erkenntnis. Zur Problematik von De veritate q. 1 a. 9 und der neuscholastischen Erkenntnislehre. [REVIEW]Joseph de Vries - 1935 - Theologie Und Philosophie 10 (4):481.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20. Der Natur-und Natürlichkeitsbegriff im Werk JA Komenskys.J. Peskova - 1987 - Acta Comeniana 7:27-36.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21. Politik der Natur. Spinozas Begriff der Regierung.Martin Saar - 2009 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 57 (3):433-447.
    Human nature is a central theme also of Spinoza′s political philosophy. His conception of government and governing includes a variety of reflections on how to effectively influence and direct human behaviour. The reconstruction of this theme in Spinoza′s writing can reveal surprising connections with current discussions on the relationship between politics and nature.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22. Mit der Natur über die Natur hinaus.Alfred Nordmann - 2008 - In G. Hofmeister, K. Köchy & M. Norwig (eds.), Nanobiotechnologien. Philosophische, Anthropologische Und Ethische Fragen. Alber. pp. 131--147.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23. Exaltationen der natur: Friedrich schillers semele AlS poetik tödlicher ekstase.Günter Oesterle - forthcoming - Zeitschrift für Ästhetik Und Allgemeine Kunstwissenschaft.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  65
    Von der Natur Eines Philosophischen Problems.Friedrich Waismann - 1939 - Synthese 4 (1):395-406.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Symmetrien der Natur. Ein Handbuch Zur Natur-Und Wissenschaftsphilosophie.Klaus Mainzer & Carsten Klein - 1996 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 27 (1):171-180.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  26.  9
    Einheit der Natur und Mystizismus. Zur Rezeption des wissenschaftlichen Goethe am Ausgang des 19. Jahrhunderts.Stefano Poggi - 2014 - In Jonas Maatsch (ed.), Morphologie Und Moderne: Goethes >Anschauliches Denken< in den Geistes- Und Kulturwissenschaften Seit 1800. De Gruyter. pp. 95-110.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27. Verstummen der Natur: Zur Autokratisierung des Wissens.Stephan Grätzel - 1997 - Königshausen & Neumann.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28. Von der Natur eines philosophischen Problems: II.Friedrich Waismann - 1939 - Synthese 4 (8):395-406.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29. Von der Natur eines philosophischen Problems: I.Friedrich Waismann - 1939 - Synthese 4 (7):340-350.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30. Hermeneutik der Natur-Hermeneutik des Universums.Franz Josef Wetz - 1995 - Philosophia Naturalis 32 (2):155-182.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31.  19
    Von der Natur Eines Philosophischen Problems.Dr Friedrich Waismann - 1939 - Synthese 4 (1):340-350.
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  10
    Dialektik der Natur. Friedrich Engels. [REVIEW]Dirk Jan Struik - 1934 - Philosophy of Science 1 (1):122-123.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33. Die Sprache der Natur. Über Das Schicksal Einer Metapher Und Ihre Relevanz in der Umweltdebatte.Gregor Schiemann - 2010 - In B. Marx (ed.), Widerfahrnis und Erkenntnis. Zur Wahrheit menschlicher Erfahrung (= Erkenntnis und Glaube. Schriften der Evangelischen Forschungsakademie NF, Band 42). Evangelische Verlagsanstalt.
    Im ersten Teil stelle ich den Niedergang der Metapher von der "Sprache der Natur" im Anschluss an die Untersuchungen von Hans Blumenberg dar. Blumenberg meint, dass der Sprachverlust der Natur bis heute anhält. Im zweiten Teil prüfe ich die Konzeption Charles Taylors, die im Verhältnis zu Blumenbergs Thesen als alternative Beschreibung angesehen werden kann. Während sich Blumenberg vor allem mit der äußeren Natur befasst, richtet sich Taylors Interesse auf die innere Natur. Zu den "Quellen des Selbst" (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. Dialog Mit der Natur Neue Wege Naturwissenschaftlichen Denkens.I. Prigogine & Isabelle Stengers - 1986
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  35.  1
    Der Begriff der Natur Und Seine Geschichte.Georg Picht - 1989
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  36. Pluralität der Natur.Gregor Schiemann - 1999 - Bremer Philosophica 4.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  37. Im Spiegel der Natur erkennen wir uns selbst - Wissenschaft und Menschenbild.Alfred Gierer - 1998 - Rowohlt.
    The book on "Science and the image of man" pursues different pathways by way of which science contributes to the understanding of human beings as a species: the scope and limits of human cognition are revealed by the history and the mental structure of science in a more precise manner than by any other cultural effort. Insights into the evolution and function of the human brain elucidate the origin and the range of general human capabilities, such as language, self-representation and (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  38.  21
    Die Teleologie der Natur (§§ 64–68).Ina Goy - 2008 - In Otfried Höffe (ed.), Immanuel Kant. Kritik der Urteilskraft. Berlin: Akademie Verlag / De Gruyter. pp. 223–239.
    A commentary on §§ 64-68 of Kant's "Critique of the Power of Judgment". Nach einer allgemeinen Definition von zweckmäßigen Gegenständen und deren Binnendifferenzierung in künstliche und natürliche Zwecke, setzt Kant in § 64 mit einer vorläufigen Definition des eigentlichen Untersuchungsgegenstandes ein. Dinge sind genau dann Naturzwecke, wenn sie von sich selbst Ursache und Wirkung sind. Kant veranschaulicht diese Definition am Beispiel eines organischen Gegenstandes: an einem Baum. In § 65 soll die vorläufige Definition von Naturzwecken präzisiert und von einem bestimmten (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  39.  10
    Die "Construktion der Natur" als Wissenschaft a priori. Zum Systemcharakter der Natur in Schellings Naturphilosophie.Erik Eschmann - 2021 - In Nora Schleich, Simone Cavallini, Erik Eschmann, Yukiko Hayashi-Baeken, Nina Lott & Alexander Sattar (eds.), Philosophie als Wissenschaft. Wissenschaftsbegriffe in den philosophischen Systemen des Deutschen Idealismus. Olms. pp. 133-140.
    In his book from 1799 "Einleitung zu dem Entwurf eines Systems der Naturphilosophie" Schelling defines philosophy of nature (Naturphilosophie) as science of nature (Wissenschaft der Natur) a priori but emphasises nonetheless the importance of experience to develop such a science of nature. This raises the problematical question of how this science of nature as an science a priori that has concrete phenomena (Naturerscheinungen) as it's objects can be possible. In this text the author argues that it is Schelling's critical (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  40.  6
    Politik der Natur.Martin Saar - 2009 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 57 (3).
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  41.  1
    Kunstformen der Natur. Ernst Haeckel, Olaf Breidbach, Irenaus Eibl-Eibesfeldt.Richard Weikart - 2000 - Isis 91 (1):168-170.
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42. Die Abstrahierende Dynamik der Modernen Gesellschaft: Konsequenzen für Die Beziehung der Menschen Untereinander Und Mit der Natur.Rosalvo Schütz - 2007 - Lang.
    In der Analyse und Bewaltigung sowohl der wachsenden okologischen Krise als auch in der steigenden Misere liegt der motivliche Ausgangspunkt dieser Arbeit. Mit Ruckgriff auf Schelling, Hegel, Marx und auf die kritische Theorie soll ein originarer philosophischer Beitrag zum Verstandnis der Grundstruktur dieser Gegenwartsprobleme geleistet werden. Die Leserlnnen sollen sich selbst uberzeugen konnen, dass sich durch den Zugriff auf die innere Verfasstheit der gesellschaftlichen Wirklichkeit neue Emanzipationstendenzen freisetzen und begrunden lassen.".
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43. Was Ist der Mensch?: Die Entdeckung der Natur des Geistes.Michael Pauen - 2007 - Deutsche Verlags-Anstalt.
  44.  3
    Nachahmung der Natur: Das aristotelische Verständnis des menschlichen Herstellens.Richard Schröder - 1986 - Zeitschrift Für Evangelische Ethik 30 (1):373-398.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  45. Kants Metaphysik der Natur.Lothar Schäfer - 1966 - De Gruyter.
  46.  30
    Eingesandte Literatur: Wahrnehmung der NaturNatur der Wahrnehmung. Studien zur Geschichte visueller Kultur um 1800 von Gabriele Dürbeck, Bettina Gockel, Susanne B. Keller, Monika Renneberg, Jutta Schickore, Gerhard Wiesenfeldt und Anja Wolkenhauer.Fritz Krafft - 2003 - Berichte Zur Wissenschafts-Geschichte 26 (4):306-307.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  47. Quantentheorie und Erkennbarkeit der Natur.Moritz Schlick - 1936 - Erkenntnis 6 (1):317-326.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   6 citations  
  48. Vorlesungen über die Philosophie der Natur. Berlin 1825/26.Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Heinrich Wilhelm Dove, Karol Bal, Gilles Marnasse, Thomas Siegfried Posch & Klaus Vieweg - 2007 - Tijdschrift Voor Filosofie 69 (4):769-770.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  49.  5
    Gott Aus der Natur Erkennen – Calvin Im Interreligiösen Quervergleich MIT Al-Ghazālī.Ralf K. Wüstenberg - 2019 - Neue Zeitschrift für Systematicsche Theologie Und Religionsphilosophie 61 (1):1-15.
    Name der Zeitschrift: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie Jahrgang: 61 Heft: 1 Seiten: 1-15.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  50. Der Wille in der Natur und die Biologie heute.Hansjochen Autrum - forthcoming - Schopenhauer-Jahrbuch. Frankfurt A. M.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
1 — 50 / 1000