8 found
Order:
  1.  28
    Paradigmenwechsel in der Humanismusdiskussion 1918-1950.Teresa Orozco - 2006 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 2:81-88.
    Mit dem Humanismus- Begriff artikulieren sich widersprüchliche bis entgegengesetzte Positionen, ohne ihn dadurch zu zersprengen. An der Humanismus-Diskussion vor 1933 und nach 1945 in Deutschland kann beobachtet werden, wie sich Bildungshumanisten in den Nazismus hineinarbeiten, welche Wandlungen sie in den internen Zäsuren des NS durchmachen und wie sie in der Nachkriegszeit in den Kampf um kulturelle Hegemonie eingreifen. Sowohl die Optik der Nachkriegforschung, wie die Transformation des Humanismus in der Weimarer Republik die zur, Selbstgleichschaltung' der Klassische Philologie 1933 führte und (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  33
    Anke Drygala Und Teresa Orozco Zu Heft 3 der Philosophin: Weimarer Republik Und Faschismus.Anke Drygala & Teresa Orozco - 1992 - Die Philosophin 3 (5):78-83.
  3.  24
    Die Männlichkeit der Philosophie Und der Deutsche Faschismus.Teresa Orozco - 1991 - Die Philosophin 2 (3):9-25.
  4.  12
    Die Armen Und Die Anderen. Zur Diskussion von Armut Und Ausgrenzung Im Neoliberalismus.Teresa Orozco - 1997 - Die Philosophin 8 (15):57-74.
  5.  9
    Brigitte Rauschenbach: Politische Philosophie Und Geschlechterordnung. Eine Einführung.Teresa Orozco - 1999 - Die Philosophin 10 (20):134-136.
  6.  5
    Simone de Beauvoir.Teresa Orozco - 1999 - Die Philosophin 10 (20):134-136.
  7.  5
    Weimarer Republik und Faschismus.Teresa Orozco - 1991 - Die Philosophin 2 (3):9-25.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  4
    Ausschließungen.Teresa Orozco - 1997 - Die Philosophin 8 (15):57-74.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark