Linked bibliography for the SEP article "Paul Natorp" by Alan Kim

This is an automatically generated and experimental page

If everything goes well, this page should display the bibliography of the aforementioned article as it appears in the Stanford Encyclopedia of Philosophy, but with links added to PhilPapers records and Google Scholar for your convenience. Some bibliographies are not going to be represented correctly or fully up to date. In general, bibliographies of recent works are going to be much better linked than bibliographies of primary literature and older works. Entries with PhilPapers records have links on their titles. A green link indicates that the item is available online at least partially.

This experiment has been authorized by the editors of the Stanford Encyclopedia of Philosophy. The original article and bibliography can be found here.

Works by Natorp

This bibliography is based substantially on that of Lembeck’s (1994), with various corrections and additions.

  • 2013, Allgemeine Psychologie nach kritischer Methode, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. With new introduction and notes by S. Luft.
  • 2004a, Platos Ideenlehre: Eine Einführung in den Idealismus (=PI), Hamburg: Meiner. Reprint of second edition (1921g/1994).
  • 2004b, Plato’s Theory of Ideas: An Introduction to Idealism, Vasilis Politis (ed.), Vasilis Politis and John Connolly (trans.), Sankt Augustin: Akademia Verlag.
  • 1994, Platos Ideenlehre: Eine Einführung in den Idealismus, Hamburg: Meiner. Reprint of second edition (1921g). (Scholar)
  • 1986a, Letters from and to Natorp (1883–1921), as well as other documents, in Holzhey 1986: vol. 2, pp. 141–496. (Scholar)
  • 1986b, Manuscripts from the Nachlass, in Holzhey 1986: vol. 2, pp. 5–140. They include:
    • “Zu Cohens Logik”
    • “Zu Cohens Logik (Entwurf für Die logischen Grundlagen der exakten Wissenschaften)”
    • “Quantität und Qualität in Cohens Kantinterpretation”
    • “Synthetische Einheit und Ursprung (aus einer ‘Einleitung zur Allgemeinen Logik’)” (Scholar)
    • “Zu Cohens Religionsphilosophie”
  • 1985, Pädagogik und Philosophie. Drei pädagogische Abhandlungen, W. Fischer (ed.), Paderborn: Schöningh.
  • 1981, “On the Objective and Subjective Grounding of Knowledge”, L. Phillips and D. Kolb (trans.), Journal of the British Society for Phenomenology, 12(3): 245–266. (Scholar)
  • 1973, “Über die Ideen E. Husserls”, in Hermann Noack (ed.), Husserl, Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. (Scholar)
  • 1965, Allgemeine Psychologie, Amsterdam: Bonset. Reprint of 1912e
  • 1958, Philosophische Systematik, Hans Natorp (ed.), Hamburg: Felix Meiner Verlag. Reissued 2000.
  • 1947, “Geist und Gewalt in der Erziehung”, Bad Pyrmont: Friedrich Verlag. (Scholar)
  • 1925a, Praktische Philosophie, Erlangen: Verlag der philosophischen Akademie.
  • 1925b, Vorlesungen über Praktische Philosophie, Erlangen: Verlag der philosophischen Akademie.
  • 1925c, “Brief an Hans Prager, Frühjahr 1924”, in “Hans Prager, Paul Natorp und das Problem der Religionsphilosophie”, Logos, 13: 186–190. (Scholar)
  • 1923, “Fjedor Dostojewskis Bedeutung für die gegenwärtige Kulturkrisis”, Jena: Diederichs. (Scholar)
  • 1922, Expanded edition of Natorp 1907c. Stuttgart: Frommann. (Scholar)
  • 1921a, Individuum und Gemeinschaft. Mit einem Anhang, ‘Vom echten Tode’, Jena: E. Diederichs. (Scholar)
  • 1921b, “Stunden mit Rabindranath Thakkur [Tagore]”, Jena: Diederichs. (Scholar)
  • 1921c, “Beethoven und Wir”, Marburg: Elwert. (Scholar)
  • 1921d, Review of U. Wilamowitz-Moellendorff’s Platon (Berlin, 1921), Frankfurter Zeitung, 26 June 1921. (Scholar)
  • 1921e, Review of C. Siegel’s Platon und Sokrates, Frankfurter Zeitung, 13 March 1921. (Scholar)
  • 1921f, “Natorp, Paul”, in Schmidt 1921: 151–176. (Scholar)
  • 1921g, Platos Ideenlehre. Zweite, durchsehene und um einen metakritischen Anhang vermehrte Ausgabe, Leipzig: Felix Meiner Verlag. Second edition of Natorp, 1903b. Reissued 1994, 2004a. (Scholar)
  • 1921h, Second edition of Natorp 1910c; reissued, 1969: Wiesbaden: Sändig.
  • 1920a, Sozialidealismus. Neue Richtlinien sozialer Erziehung, Berlin: Springer.
  • 1920b, Genossenschaftliche Erziehung als Grundlage zum Neubau des Volkstums und des Menschentums. Thesen nebst Einleitung, Berlin: Springer.
  • 1920c, “Was sollen wir denn tun?” Der Kunstwart, 242–249. (Scholar)
  • 1919a, Der Idealismus Pestalozzis. Eine Neuuntersuchung der philosophischen Grundlagen seiner Erziehungslehre, Leipzig: Meiner.
  • 1919b, Die Einheitsschule. Eine Auseinandersetzung mit Herrn Prof. Ferdinand Jakob Schmidt, Berlin: Union Deutsche Verlags-Gesellschaft.
  • 1918a, “Hermann Cohens philosophische Leistung unter dem Gesichtspunkte des Systems”, Philosophische Vorträge veröffentlicht von der Kant-Gesellschaft, 21, A. Liebert (ed.), Berlin: Reuther & Reichard. (Scholar)
  • 1918b, “Hermann Cohen als Mensch, Lehrer und Forscher”, Marburg: Elwert. (Scholar)
  • 1918c, Deutscher Weltberuf. Geschichtsphilosophische Richtlinien, Vol. 1: “Die Weltalter des Geistes”, Vol. 2: “Die Seele des Deutschen”, Jena: Diederichs. (Scholar)
  • 1918d, “Student und Weltanschauung”, Jena: Diederichs. (Scholar)
  • 1918e, “Bruno Bauchs ‘Immanuel Kant’ und die Fortbildung des Systems des Kritischen Idealismus”, Kant-Studien, 22: 426–459. (Scholar)
  • 1915a, Der Tag der Deutschen. Vier Kriegsaufsätze, Hagen: O Rippel.
  • 1915b, Krieg und Friede. Drei Reden, Munich: Dürerbund.
  • 1915c, Review of H. V. Arnim’s Platos Jugendjahre und die Entstehungszeit des Phaidros (Leipzig, 1914), Literarisches Zentralblatt für Deutschland, columns 486–488. (Scholar)
  • 1915d, “Geschichtsphilosophische Grundlegung für das Verständnis unserer Zeit”, Der Kunstwart: 98–102. (Scholar)
  • 1915e, “Zu Cohens Religionsphilosophie”, in Holzhey 1986: vol. 2, pp. 105–140. (Scholar)
  • 1914a, Review of M. Wundt’s Platons Leben und Werk (Jena 1914), Literarisches Zentralblatt für Deutschland, columns 1315–1317. (Scholar)
  • 1914b, Review of M. Pohlenz’s Aus Platos Werdezeit. Philosophische Untersuchungen (Berlin 1913), Literarisches Zentralblatt für Deutschland, 4: columns 140–142. (Scholar)
  • 1914c, “Über Platos Ideenlehre”, Berlin: Reuther und Reichard. (Scholar)
  • 1914d, “Hoffnungen und Gefahren unserer Jugendbewegung”, Jena: Diederichs. (Scholar)
  • 1913a, “Recht und Sittlichkeit. Ein Beitrag zur kategorialen Begründung der praktischen Philosophie”, Kant-Studien, 18: 1–79. (Scholar)
  • 1913b, “Philosophie und Philologie”, Logos, 4(2): 176–202. (Scholar)
  • 1912a, “Willensfreiheit und Verantwortlichkeit”, in Natorp 1912b: 203–222. (Scholar)
  • 1912b, (ed.) Philosophische Abhandlungen. H. Cohen zum 70. Geburtstag, Berlin.
  • 1912c, “Kant und die Marburger Schule”, in Kant-Studien, 17: 193–221. Reprinted by Reuther & Reichard, Berlin, as a separate offprint from Kant-Studien. (Scholar)
  • 1912d, “Allgemeine Logik”, in Holzhey and Flach 1980: 227–264.[43] (Scholar)
  • 1912e, Allgemeine Psychologie nach kritischer Methode, Tübingen: Mohr (Siebeck).
  • 1911a, Philosophie. Ihr Problem und ihre Probleme, Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. 1918 second edition; 1921 reprint of 1918.
  • 1911b, Volkskultur und Persönlichkeitskultur, Sechs Vorträge, Leipzig: Quelle und Meyer.
  • 1911c, “Platon”, in Große Denker, vol. 1: 93–152, E.V. Aster (ed.), Leipzig: Quelle und Meyer; 1921: 107–169. (Scholar)
  • 1911d, “Zur platonischen Frage”, Reviews in Deutsche Literaturzeitung, 32: columns 1669–1677. (Scholar)
  • 1911e, “Genesis der platonischen Philosophie”, in Gaiser 1969: 58–95. (Scholar)
  • 1910a, Review of L. Robin’s La théorie platonicienne de l’amour (Paris, 1908), Deutsche Literaturzeitung, columns 1748–1750. (Scholar)
  • 1910b, “Neue französische und englische Schriften zur platonischen Ideenlehre”, Deutsche Literaturzeitung, columns 1285–1295; 1349–1356. (Scholar)
  • 1910c, Die logischen Grundlagen der exakten Wissenschaften, Leipzig: Teubner. 1921.
  • 1909a, Philosophie und Pädagogik. Untersuchungen auf ihrem Grenzgebiet, Marburg: Elwert.
  • 1909b, Pestalozzi. Sein Leben und seine Ideen, Leipzig: Teubner. 1919.
  • 1908a, “Volk und Schule Preußens vor 100 Jahren. Eine Rede”, Gießen: Töpelmann. (Scholar)
  • 1908b, “Über Philosophie, Geschichte und Philosophie der Geschichte”, Historische Zeitschrift, 100: 564–584. (Scholar)
  • 1908, “Religion innerhalb der Grenzen der Humanität”, Tübingen: Mohr.
  • 1907a, Review of S. Sabbadini’s Epoca del Gorgia di Platone (Trieste, 1903), Deutsche Literaturzeitung, 3, column 149, f. (Scholar)
  • 1907b, “Platos Erziehungslehre”, Reins Enzyklopädisches Handbuch der Pädagogik, vol. 5: 884–902. (Scholar)
  • 1907c, Gesammelte Abhandlungen zur Sozialpädagogik, Stuttgart: Frommann. 1922.
  • 1906, “Jemand und Ich. Ein Gespräch über Monismus, Ethik und Christentum”, Stuttgart: Frommann. (Scholar)
  • 1905, Allgemeine Pädagogik in Leitsätzen zu akademischen Vorlesungen, Marburg: Elwert. 1913. 1927. Partially reprinted as “Philosophische Grundlegung der Pädagogik” in Ollig 1982: 97–126.
  • 1904a, Zum Gedächtnis Kants, Leipzig: Klinkhardt.
  • 1904b, Logik. Grundlegung und logischer Aufbau der Mathematik und mathematischen Naturwissenschaften in Leitsätzen zu akademischen Vorlesungen, Marburg: Elwert. 1910.
  • 1903a, Philosophische Propädeutik, Marburg: Elwert. 1909. 1914.
  • 1903b, Platos Ideenlehre: Eine Einführung in den Idealismus, Leipzig: Dürr.
  • 1902a, “Zu Cohens Logik (1902–1909)”, in Holzhey 1986, vol. 2: 43–78. (Scholar)
  • 1902b, “Zu Cohens Logik”, in Holzhey 1986, vol. 2: 6–40. (Scholar)
  • 1902c, Review of Wecklein’s Platonische Studien (Munich, 1900), Berliner philologische Wochenschrift, 5, columns 129–132. (Scholar)
  • 1901a, “Was uns die Griechen sind. Akademische Festrede zur Feier des 200-jährigen Bestehens des Königreiches Preußen, gehalten am 18. Jan. 1901, Marburg”, Reprinted in 1909a (327–351, first edition only), Marburg: Elwert. (Scholar)
  • 1901b, “Zur Frage der logischen Methode. Mit Beziehung auf Edm. Husserls ‘Prolegomena zur reinen Logik’”, Kant-Studien, 6: 270–283. (Scholar)
  • 1901c, “Zu den logischen Grundlagen der neueren Mathematik”, Archiv für systematische Philosophie: 177, ff., 372, ff. (Scholar)
  • 1901d, Review of G. Finsler’s Platon und die Aristotelische Poetik (Leipzig, 1900), Berliner philologische Wochenschrift, 30, columns 929–935. (Scholar)
  • 1901e, Pädagogische Psychologie in Leitsätzen zu Vorträgen, Marburg: Elwert.
  • 1900, “Platos Phädrus”, Hermes, 35: 385–436. (Scholar)
  • 1899a, “Untersuchungen über Platos Phaedrus und Theaetet”, Archiv für Geschichte der Philosophie, NS 5: 1–49; 159–186. NS 6 (1900): 1–22. (Scholar)
  • 1899b, Sozialpädagogik. Theorie der Willensbildung auf der Grundlage der Gemeinschaft, Stuttgart: Frommann. 1922.
  • 1899c, Herbart, Pestalozzi und die heutigen Aufgaben der Erziehungslehre, Stuttgart: Frommann.
  • 1898, “Über die Methode der Chronologie platonischer Schriften nach sprachlichen Kriterien”, Archiv für Geschichte der Philosophie, NS 4: 461–464. (Scholar)
  • 1897, “Die Entwicklung Descartes’ von den ‘Regeln’ bis zu den ‘Meditationen’”, Archiv für Geschichte der Philosophie, NS 3: 10–28.
  • 1896, “Ist das Sittengesetz ein Naturgesetz?” Archiv für systematische Philosophie, 2: 235–253. (Scholar)
  • 1895., “Platons Staat und die Idee der Sozialpädagogik”, Archiv für soziale Gesetzgebung und Statistik, 8: 140, ff. Reprinted in Natorp 1922: 7–42. (Scholar)
  • 1894a, Review of O. Apelt’s Beiträge zur Geschichte der griechischen Philosophie (Leipzig, 1891), Philosophische Monatshefte, 30: 62–81. (Scholar)
  • 1894b, “Über Sokrates”, Philosophische Monatshefte, 30: 337–370. (Scholar)
  • 1894c, Religion innerhalb der Grenzen der Humanität, Tübingen: Mohr. 1908.
  • 1893a, “Zu den Vorfragen der Psychologie”, Philosophische Monatshefte, 29: 581–611. (Scholar)
  • 1893b, Die Ethika des Demokritos, Marburg: Elwert.
  • 1891a, “Literaturbericht (zur Geschichte der alten Philosophie)”, Philosophische Monatshefte, 27: 476–489; 615–621. (Scholar)
  • 1891b, Review of C. Baeumker’s Das Problem der Materie in der griechischen Philosophie (Münster, 1890), Philosophische Monatshefte, 27: 458–475. (Scholar)
  • 1891c, Review of K. Lasswitz’s Geschichte der Atomistik vom Mittelalter bis Newton (2 vols., Leipzig, 1890). Philosophische Monatshefte 27: 334. (Scholar)
  • 1891d, “Protagoras und sein ‘Doppelgänger’”, Philologus, NS 4: 262–287. (Scholar)
  • 1891e, “Quantität und Qualität in Begriff, Urteil und gegenständlicher Erkenntnis”, Philosophische Monatshefte, 27: 1–32; 129–160. (Scholar)
  • 1890a, “Literaturbericht (zu Windelband, Zeller, Siebeck)”, Philosophische Monatshefte, 26: 356–366. See below. (Scholar)
  • 1890b, Review of F. Dümmler’s Akademika. Beiträge zur Literaturgeschichte der sokratischen Schulen (Gießen, 1889), Philosophische Monatshefte, 26: 458–468. (Scholar)
  • 1890c, “Neue Schriften zur platonischen Frage”, Philosophische Monatshefte, 26: 449–457. (Scholar)
  • 1890d, Review of H. Siebeck’s Untersuchungen zur Philosophie der Griechen (Freiburg, 1888), Philosophische Monatshefte, 26: 363–366. (Scholar)
  • 1890e, Review of E. Zeller’s Grundriss der griechischen Philosophie (Leipzig, 1889), Philosophische Monatshefte, 26: 362–363. (Scholar)
  • 1890f, Review of W. Windelband’s Geschichte der alten Philosophie (Nördlingen, 1888) and Geschichte der Philosophie(Freiburg, 1890), Philosophische Monatshefte, 26: 356–362. (Scholar)
  • 1890g, “Neue Schriften zur Skepsis im Altertum”, Philosophische Monatshefte, 26: 61–75. (Scholar)
  • 1890h, “Demokrit-Spuren bei Platon”, Archiv für Geschichte der Philosophie, 3: 515–531. (Scholar)
  • 1890i, “Aristipp in Platos Theätet”, Archiv für Geschichte der Philosophie, 3: 347–362. (Scholar)
  • 1890j, “Aristoteles und die Eleaten”, Philosophische Monatshefte, 26: 1–16; 147–169. (Scholar)
  • 1889a, Review of L.v.Sybel’s Platons Symposion. Ein Programm der Akademie Marburg (1888), Philosophische Monatshefte, 25: 235–240. (Scholar)
  • 1889b, Review of K. Joel’s Zur Erkenntnis der geistigen Entwicklung und der schriftstellerischen Motive Platos (Berlin, 1887), Philosophische Monatshefte, 25: 232–235. (Scholar)
  • 1889c, “Über Grundabsicht und Entstehungszeit von Platons Gorgias”, Archiv für Geschichte der Philosophie, 2: 394–413. (Scholar)
  • 1889d, “Neue Schriften zur platonischen Frage”, Philosophische Monatshefte, 25: 340–359. (Scholar)
  • 1889e, “Philosophie und Wissenschaft der Vorsokratiker”, Philosophische Monatshefte, 25: 204–223. (Scholar)
  • 1889f, “Platos Phädros”, Philologus, NS 428–449; 583–628. (Scholar)
  • 1888a, “Neue Heraklit-Forschungen”, Philosophische Monatshefte, 24: 88–102. (Scholar)
  • 1888b, Review of T. Gomperz’s Platonische Aufsätze (Vienna, 1887), Philosophische Monatshefte, 24: 485–488. (Scholar)
  • 1888c, Review of E. Zeller’s Über die Unterscheidung einer doppelten Gestalt der Ideenlehre in den platonischen Schriften (Berlin, 1887), Philosophische Monatshefte, 24: 481–485. (Scholar)
  • 1888d, “Ueber Demokrits gnêsiê gnômê”, Archiv für Geschichte der Philosophie, 1: 348–356. (Scholar)
  • 1888e, “Aristoteles’ Metaphysik K 1–8, 1065a26”, Archiv für Geschichte der Philosophie, 1: 178–193. (Scholar)
  • 1888f, “Thema und Disposition der aristotelischen Metaphysik”, Philosophische Monatshefte, 24: 37–65; 540–574. (Scholar)
  • 1888g, “Zum Eingang”, Philosophische Monatshefte, 23: 1–8. (Scholar)
  • 1888h, Einleitung in die Psychologie nach kritischer Methode, Freiburg: Mohr.
  • 1887, “Ueber objektive und subjektive Begründung der Erkenntniss (Erster Aufsatz)”, Philosophische Monatshefte, 23: 257–286. (Scholar)
  • 1886, Review of M. Guggenheim’s Die Lehre vom apriorischen Wissen in ihrer Bedeutung für die Entwicklung der Ethik und Erkenntnistheorie in der Sokratisch-Platonischen Philosophie (Berlin, 1885), Philosophische Monatshefte, 23: 236–239. (Scholar)
  • 1885a, Review of E. Hardy’s Der Begriff der Physis in der griechischen Philosophie (Berlin, 1884), Philosophische Monatshefte, 21: 572–593. (Scholar)
  • 1885b, Review of H. Siebeck’s Geschichte der Psychologie (2 vols., Gotha, 1880, 1884), Philosophische Monatshefte, 21: 384–96. (Scholar)
  • 1885c, Review of E. Hardy’s Der Begriff der Physis in der griechischen Philosophie, Philosophische Monatshefte, 21: 572–93. (Scholar)
  • 1884a, Review of A. Harpf’s Die Ethik des Protagoras und deren zweifache Moralbegründung, kritisch untersucht (Heidelberg, 1884), Göttinger gelehrte Anzeigen 19: 784–795. (Scholar)
  • 1884b, Forschungen zur Geschichte des Erkenntnisproblems im Altertum: Protagoras, Demokrit, Epikur und die Skepsis, Berlin: Hertz. Reprinted 1965: Hildesheim: G. Olms. (Scholar)
  • 1883, “Untersuchungen über die Skepsis im Altertum: Aenesidem”, Rheinisches Museum für Philologie, NS 38: 28–91. (Scholar)
  • 1882a, “Die kosmologische Reform des Kopernikus in ihrer Bedeutung für die Philosophie”, Preußische Jahrbücher, 49: 355–375. (Scholar)
  • 1882b, “Analekten zur Geschichte der Philosophie”, Philosophische Monatshefte, 18: 567–577. (Scholar)
  • 1882c, “Galilei als Philosoph. Eine Skizze”, Philosophische Monatshefte, 18: 193–229. (Scholar)
  • 1882d, “Descartes’ Erkenntnistheorie. Eine Studie zur Vorgeschichte des Kritizismus”, Habilitationsschrift (1881), Marburg: Elwert. (Scholar)
  • 1881a, “Leibniz und der Materialismus”, in Helmut Holzhey (ed.), Studia Leibnitiana, 17 (1985): 1–14. (Scholar)
  • 1881b, “Über das Verhältniß des theoretischen und praktischen Erkennens zur Begründung einer nichtempirischen Realität. Mit Bezug auf W. Herrmann, Die Religion im Verhältniß zum Welterkennen und zur Sittlichkeit, Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 79: 242–259. (Scholar)

Secondary Sources

Related Works

Generated Sun May 15 17:14:55 2022